HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2009, 11:16   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.592
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Die besten Seiten von Sengpiel&Co.

Wir sollten hier eine Linksammlung der interessantesten Artikel die man auf der HP von Sengpiel findet zusammenstellen.

Hier gleich einmal eine schon recht bekannte, aber immer wieder wunderbar aufklärende:

http://www.elektronikinfo.de/audio/audiokabel.htm

Oder die:

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

Auch die wichtigsten Links zu bestimmten Berechnungen sollten wir zusammenstellen, wie z.B die hier:

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohmschesgesetz.htm

oder:

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-parawid.htm

oder:

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-raum-moden.htm

usw.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 11:50   #2
lia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Elektronikinfoseiten auf einer Linkliste für Sengpiel zu erwähnen, finde ich unpassend.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 12:34   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.592
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die hat er aber selbst verlinkt. Übrigens auch meine mit den Realistischen Betrachtungen, wie gerade vorhin entdeckt.

Ist aber doch alles nicht wichtig. Was interessant und hilfreich sein könnte und dort verlinkt ist, passt hierher.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 13:57   #4
helmiscanspeak
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich weiß nur aus Erfahrung, dass sengpielaudio zwar sehr darauf bedacht ist alle Missverständnisse aufzuklären, aber in mancher Hinsicht eher noch mehr Verwirrung schafft.
Im Kapitel schalleinheiten (der Umrechner) macht er zb einen Blödsinn indem er dBSiL und dBspl genau übereinander schreibt, die zwei ergeben aber da I =(entspr) p² ca den selben Wert, id Sinne schreibt er 2mal die gleiche Formel nur anders auf, und gleich darunter erwähnt man dBA, was ja wieder ein ganz anders gemessener Wert ist.

Sicher Alles korrekt, aber mMn schlecht geordnet, die Tolls sind nett..
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 14:49   #5
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mE ist eh *alles* von Eberhard Sengpiel interessant, kompakt und messerscharf formuliert, damit lesenswert, aber vor allem in einem sehr hohen Maße inhaltlich korrekt (keineswegs üblich, gerade bei Internetangeboten). Von daher empfehle ich nicht zu ersten Mal, einfach alles von http://www.sengpielaudio.com downzuloaden (ca 500-PDF-Seiten, sowie etliches offline-fähiges HTML) auszudrucken und ein dickes Ringbuch draus zu machen (oder gleich als nach Kapiteln geordnete dicke PDFs). Das ist eine echte "Geheimwaffe".


Die Detail-Kritik von "helmiscanspeak" empfinde ich jetzt als übertriebene Pingeligkeit in Anbetracht der (Gesamt-eistung dieses Mannes. Kritik würde ich an der allgemeinen Organisation seiner Webseite zulassen -- aber da muss man durch, wert ist es das allemal.

Grüße, Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 15:19   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.592
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Man sucht schon recht lange für spezielle Themen. So etwas wie ein Stichwortverzeichnis wäre praktisch.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2009, 00:57   #7
helmiscanspeak
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Franz ...hatte ja auch nur die Ordnung als Kritikpunkt, da ich aber dank recht spannender Skripten auf der Uni noch Schlimmeres gewohnt bin, war die Kritik nicht so niederschmetternd gemeint wie Du sie aufgefasst hast, war nur letztens eine halbe Stunde damit beschäftigt eine Zeile für eine Prüfungsvorbereitung herauszusuchen, bis ich entnervt gewikid hab.
Ansonsten zolle ich dem Mann großen Respekt und ziehe meinen Hut vor Seinem Werk!
Gruß Helmuth
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de