HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Alles rund um diese Härtetests

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2016, 18:53   #271
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Holger, volle Zustimmung zu deinem Beitrag Nr. 244. Du hast das absolut treffend auf den Punkt gebracht. Du hast einen gesunden, analytischen Verstand.
Hat da etwa ein registrierter Nutzer als unregistriert geschrieben?

Geändert von DIN-HiFi (22.06.2016 um 19:18 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 18:57   #272
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
... links/rechts Pegelunterschiede = verschobene Mitte = Balanceregler
Bedauerlicherweise ist die Schallgeschwindigkeit leider nicht von der Lautstärke abhängig. Allerdings wäre es zu aufwändig, gesonderte Temperatur- und Luftdruckverhältnisse für einen nicht passenden Kanal zu erzeugen :-)

Geändert von DIN-HiFi (22.06.2016 um 19:04 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 19:01   #273
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Kann man als registrierter Nutzer auch unregistriert schreiben?
Versuch's doch mal!
Aber lieber weitersticheln, ne!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 19:11   #274
KSTR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von Blindniete Beitrag anzeigen
Prof. Goertz ist einer der anerkanntesten Experten für Audio-Technik.

Er hat auch den FIR Filter erfunden.
Meh, die FIR-Filtertechnik wurde m.W. Mitte/Ende der 1960er erstmals beschrieben, da war der Anselm etwa 5 Jahre alt.
Ausserdem heißt es das Filter (der Filter ist für Dinge wie Staubfilter, nicht für abstrakte Objekte).
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 20:14   #275
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.228
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

siehe1999

was er ja auch in seinem text schreibt, er habe das lange geglaubt und habe geglaubt, er könne das bloß nicht messtechnisch nachweisen ...

"Bei den Vorversuchen wurde der Pegelabgleich nicht hinreichend exakt ausge-
führt, so dass die wahrnehmbaren Unterschiede auf Pegeldifferenzen, wo schon
0,5dB deutlich zu bemerken sind, zurückgehen.
-
Die Frequenzgänge der Endstufen mit angeschlossenem Lautsprecher wurden
nicht geprüft und verglichen, so dass z.B. leichte Pegelanhebungen oder Absen-
kungen in den Randbereichen für die unterschiedlichen Höreindrücke verantwort-
lich sein können, wo ebenfalls eine Größenordnung von 0,5dB schon eindeutig zu
erkennen ist.
-
Die Endstufen wurden so betrieben, was durchaus als normaler Betriebszustand
gesehen werden darf, dass Signalspitzen schon die Clipgrenzen der Endstufen er-
reichten und so Verzerrungen und Signalkompression entstanden."

nachdem jetzt der letzte punkt auch ausgeräumt wurde, kam er zu einem anderen ergebnis.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (22.06.2016 um 20:26 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2016, 23:16   #276
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Bedauerlicherweise ist die Schallgeschwindigkeit leider nicht von der Lautstärke abhängig. Allerdings wäre es zu aufwändig, gesonderte Temperatur- und Luftdruckverhältnisse für einen nicht passenden Kanal zu erzeugen :-)
... ich neige mein Haupt vor so viel wissen
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2016, 04:45   #277
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Versuch's doch mal!
Es wäre mir zu dumm, in dieser Weise als unregistrierter Personenmarketing zu betreiben, sowas bringt doch nichts. Außerdem muss man dazu noch eine kniffelige HiFi-Verständnisfrage lösen, wenn man unregistriert schreibt.

Geändert von DIN-HiFi (23.06.2016 um 05:56 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2016, 11:09   #278
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Hat da etwa ein registrierter Nutzer als unregistriert geschrieben?
Nein. Stört es, wenn jemand Holgers Meinung teilt und nicht die Mehrheitsmeinung hier? Ist schon komisch, wie manche reagieren, wenn man ihre Ansichten nicht teilt.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2016, 12:19   #279
Blindniete
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Meh, die FIR-Filtertechnik wurde m.W. Mitte/Ende der 1960er erstmals beschrieben, da war der Anselm etwa 5 Jahre alt.

Ausserdem heißt es das Filter (der Filter ist für Dinge wie Staubfilter, nicht für abstrakte Objekte).
OK, der Ordnung halber konkreter:

1) den ersten funktionsfähigen FIR Controller hat Goertz entwickelt

Vorher gab es Faltungsversuche mittels PC, aber nicht praxistauglich.

Der erste richtig praxistaugliche FIR Controller war dann der "HUGO",
bei dem auch Sven Müller mitgearbeitet hat

2) der, die, das, FILTER, > da ist sich die Menschheit nicht ganz einig
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 02:12   #280
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.228
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

duden sagt

der oder das filter, duden für mich ausschlaggebend, keine unterscheidende weitere definition.

immer wieder das gleiche, immer wieder haben wir so nicht durchpumpertierten anonymen beifang im netz, es lebe der anonyme querulant.

f22.8
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (24.06.2016 um 02:27 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 12:00   #281
ursus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 177
ursus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Das Filter.
ursus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 12:01   #282
ursus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 177
ursus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Also für mich sind konstruktionsbedingte Klangunterschiede bei Verstärkern nicht dadurch vom Tisch, indem man zB den Frequenzgang ausserhalb des Gerätes an einem EQ anpasst.


Gruss Urs
ursus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 20:02   #283
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.460
WMN
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Das filter heißt es nur dann, wenn man im Deutschen das englische Fremdwort verwendet. Filter wird in diesem Fall klein geschrieben.

Bei ins Deutsche einfließenden fremden Substantiva wird in der Regel das Genus und die Schreibweise der Herkunftssprache verwendet. Ausnahmen bilden bereits fest im Sprachgebrauch verankerte Begriffe fremder Herkunft. Diese fallen dann oft durch eingedeutschte Schreibweise auf (z. B. "der Dschungel" statt "das djungle" oder "der Schal" statt "das shawl" usf.).

Wer nicht zwischen Deutsch und Denglisch unterscheiden kann, macht sich lächerlich, wenn er dann den Zeigefinger erhebt.
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 21:32   #284
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.228
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

http://www.duden.de/rechtschreibung/Filter
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:30   #285
ursus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 177
ursus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Vergleichstests in Foren - für mich ist das Thema gegessen

Zitat:
.. macht sich lächerlich, wenn er dann den Zeigefinger erhebt.
Gemäss Institut für deutsche Sprache schreibt man in technischen Belangen "das Filter".
Auch in der Fachliteratur schreibt man "das Filter". Wer mit dem Thema einigermassen vertraut ist, weiss das.

Eher ist es für Dich peinlich, dass das Dir noch nicht aufgefallen ist, wo Du doch glaubst dich hier in eine ebensolche Diskussion einbringen zu müssen, als mir, der die Rechtschreibung - was dies anbelangt - perfekt beherrscht.

Ich geb Dir einen Tip: glaub nicht immer jedem dahergelaufenen Vollkoffer jeden Quark, den er von sich gibt, weil sein Tag lang ist ...


Gruss Urs
ursus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de