HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Passive Schallwandler

Passive Schallwandler Der bewährte Standard

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2016, 21:17   #1
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 893
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard SaxxTec

Hallo,

hier ein neuer Hersteller für Preisbewußte.

Kompakte mit 8"

https://saxx-audio.de/?product=cs130

VG
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 10:11   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.299
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: SaxxTec

Ja, sieht ganz gut aus.
In jedem Fall erstaunlich, was heute um wenig Geld geht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 10:54   #3
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.812
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SaxxTec

SaxxTec...noch nie was von gehört. Scheint ordentlicher Lautsprecherbau zu sein. Und der Preis geht natürlich nur bei Fertigung im Billiglohnausland.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 22:10   #4
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SaxxTec

Schön, dass die Konsumenten so einfach zufriedenzustellen sind:

man nehme die tausendste, uninspirierte, passive Holzkiste mit irgendwelchen Chassis, versieht das Ganze mit minimalistischen, technischen nichtssagenden Werten und beklebt das Ding marketingtechnisch mit dem Wow-Effekt.
Ach ja billig ist's immerhin, da kommt es wohl drauf an.
Und schon läuft's durch die Foren.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 09:55   #5
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.812
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SaxxTec

Es gibt eben Menschen, die wollen einen anständigen Sound und können keine tausend € dafür ausgeben.

Was ist gegen einfache aber solide Lausprechertechnik einzuwenden?

Wie gut die Produkte der SaxxTec wirklich sind, kann ich natürlich mangels eigener Erfahrung nicht sagen und Testberichte gibt es bisher auch noch nicht viele. Aber die Zutaten sind schon mal nicht schlecht, preiswerte aber hochwertige Treiber, eine einfache aber ordentliche Zwei-Wege-Weiche und eine solide Verarbeitung (MDF Gehäuse mit Kunststoffolierung). Da geht schon einiges.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 10:05   #6
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.259
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: SaxxTec

Mich wundert eher dass noch Bedarf an neuen Herstellern besteht - der Markt scheint längst gesättigt zu sein ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 11:24   #7
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.812
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SaxxTec

Direktversender wie Nubert oder Teufel haben in den letzten 10 Jahren erheblich an Marktanteilen gewinnen können. Genau in diesen Bereich will das neue Unternehmen vorstoßen. Die Altvorderen dürften sich warm anziehen, vor allem Teufel. Denn der Berliner Direktversender fährt die gleiche Schiene. Entwicklung und Vertrieb vor Ort, Produktion im Billiglohnausland.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 12:28   #8
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SaxxTec

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Es gibt eben Menschen, die wollen einen anständigen Sound und können keine tausend € dafür ausgeben.

Was ist gegen einfache aber solide Lausprechertechnik einzuwenden?

RD
Dagegen ist nichts einzuwenden.

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Wie gut die Produkte der SaxxTec wirklich sind, kann ich natürlich mangels eigener Erfahrung nicht sagen und Testberichte gibt es bisher auch noch nicht viele. Aber die Zutaten sind schon mal nicht schlecht, preiswerte aber hochwertige Treiber, eine einfache aber ordentliche Zwei-Wege-Weiche und eine solide Verarbeitung (MDF Gehäuse mit Kunststoffolierung). Da geht schon einiges.
RD
Eben, wie gut sie sind kann man nicht sagen, der Hersteller hat wohl auch kein Interesse dies nachzuweisen. Aber die üblichen Gazetten werden es schon richten - bleibt also nur der Preis und der "WOW-Effekt" als herausragendes Attribut.
Wäre mir auch mit schmalem Geldbeutel zu wenig, da gibt's durchaus Alternativen.

Viele Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 15:03   #9
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.812
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: SaxxTec

Klar, Alternativen gibt es immer. Diese kommen dann aber genauso aus dem Billiglohnausland und sind vergleichbar einfach gemacht. Zaubern kann eben kein Hersteller.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de