HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Einzelkomponenten und Erfahrungen damit

Einzelkomponenten und Erfahrungen damit Subjektive Beurteilung verschiedener Komponenten in Testform

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2015, 11:10   #31
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.762
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Richard, habe deine Argumente gelesen.
Jetzt noch mehr: Ich will so etwas nicht und ich brauche so etwas nicht.

Das Einzige das wirklich gut wäre, ist ein "Mehrfach-Lautstärkesteller" vor den Endstufen. Wollte ich immer machen, aber der Aufwand war mir zu hoch für letztlich ein bisschen weniger Rauschen. Technisch ist es aber eleganter gelöst.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 18:26   #32
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 7.108
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

ich bin auch kein freund der digitalen lautstärkeregelung, aber diesbezüglich gibts schon 32 bit chips, da ist das wirklich nur mehr theoretisch, und im rechner ist das ganze dann sowieso .......

im studio gibts genau eine wandlung, a-d, dann hält man alles digital... normaler weise, auch ein hoch oder runtersamplen vermeidet man tunlichst.

aber ich sehe auch keinen sinn darin, die da wandlung in den lautsprecher zu legen.
ich glaube eher das ist ein nebenprodukt dessen, den dsp in den lautsprecher zu legen.
aber damit habe ich zu wenig erfahrung, meine boxen sind analog aktiv. (weiche)
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (21.10.2015 um 18:36 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 18:42   #33
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.570
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Ich habe für mein DIY-aktiv-LS-Projekt seinerzeit auch beschlossen die Elektronik extern zu belassen. Es bleibt flexibler und die Kisten sind so auch schon groß und schwer genug ...

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 19:51   #34
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 7.215
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln AW: Nubert nuPro A-700

http://www.nubert.de/nupro-a-700/p2350/?category=218
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 19:27   #35
freakandy
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Beiträge: 67
freakandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Hi,

also ab dem Post von David vom 21.10.2015, 09:01bin ich raus.

Was ist nicht ok, wenn die Box digitale Eingänge hat?
freakandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:17   #36
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 7.215
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Zitat:
Zitat von freakandy Beitrag anzeigen
Hi,

also ab dem Post von David vom 21.10.2015, 09:01bin ich raus.

Was ist nicht ok, wenn die Box digitale Eingänge hat?
http://www.hififorum.at/showpost.php...2&postcount=29
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 15:48   #37
freakandy
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Beiträge: 67
freakandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Sodele.

Habe mal das antimode-system und das genelec einmesssystem angeschaut.
Ich finde das genelec-system schon sehr vielversprechend. zumal das auch für spätere surround-systeme anwendbar ist und man damit auch subwoofer perfekt einbinden kann.

wer aber boxen hat, die solch ein feature nicht schon mitbringen, der ist mit dem antimode sicherlich gut beraten.

ich glaube, die nuberts sind schon in ordnung, aber ich werde zuerst die genelec probehören.

danke für die infos!
freakandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 17:19   #38
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.762
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Zitat:
Zitat von freakandy Beitrag anzeigen
Hi,

also ab dem Post von David vom 21.10.2015, 09:01bin ich raus.

Was ist nicht ok, wenn die Box digitale Eingänge hat?
Nichts, aber ich finde sie unnötig.

Anmerkung: das was ich schreibe muss keine Zustimmung finden, so wie nicht alles das Andere schreiben, meine Zustimmung findet.

Muss man deshalb gleich eingeschnappt reagieren?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 17:37   #39
freakandy
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Beiträge: 67
freakandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Bin keineswegs eingeschnappt

Im Gegenteil, ich finde das Forum hier und die Art, wie Infos ausgetauscht werden, sehr gelungen!

Habe nur nicht ganz verstanden, was am digitalen Eingang möglicherweise problematisch ist.
freakandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 18:15   #40
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.149
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Zitat:
Nichts, aber ich finde sie unnötig.
Für eine minimalistische Anlage sind digitale Eingänge schon nicht verkehrt. Den Media-PC einfach per S/P-DIF oder USB mit den Boxen verbinden, fertig. Die Lautstärke kann dann bequem über die mitgelieferte FB geregelt werden. Einen Nachteil sehe ich da beim besten Willen nicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2015, 20:11   #41
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.762
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Zitat:
Einen Nachteil sehe ich da beim besten Willen nicht.
Ich auch nicht. Wenn man es nützt, ist alles bestens. Ich würde es halt nicht nützen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 08:04   #42
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.149
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

OK, dann habe ich Dich also richtig verstanden...

Die NuPro haben eben den Vorverstärker bereits eingebaut, da sie über mehrere alternative Signaleingänge verfügen, digitale und analoge, die per FB schaltbar sind und die eingebaute Lautstärkeregelung, ebenfalls per FB, macht die Sache dann komplett. Der technische Aufwand dazu dürfte was die Kostenseite betrifft eher gering sein, gemessen an den Gesamtkosten für den kompletten Lautsprecher. Weitere Gerätschaften, mit Ausnahme der Signalquellen sind halt nicht mehr erforderlich, diese Option kann man nutzen, muss man aber nicht. Schaden tut es in jedem Fall nicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 08:54   #43
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.762
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Zitat:
Der technische Aufwand dazu dürfte was die Kostenseite betrifft eher gering sein
Ein oder zwei "kleine Käfer (IC's) um Centbeträge erledigen das.

Und da kommen wir wieder zu einer absurden, aber leider typischen Eigenschaft der Endkonsumenten auf diesem Gebiet: man kauft so etwas vielleicht nur deshalb, weil es das eingebaut hat und somit "mehr kann", aber nie würde man so etwas Einfaches und Primitives in einem externen Gerät (das dann fast leer wäre) akzeptieren.

Bitte mich jetzt nicht wieder als Miesmacher hinstellen, noch dazu kann auch so etwas Primitives mehr als genug gut funktionieren (bei den Produkten von Nubert bin ich mir da sogar sicher), es geht mir nur wieder einmal um's Prinzip.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 09:23   #44
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.149
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Ich will es mal so sagen...

Hätte ich die Wahl zwischen ansonsten praktisch gleichwertigen Produktalternativen und eine davon hätte diese Möglichkeit, dann würde ich mich sicher für diese eine entscheiden, auch wenn ich diese Technik im Moment nicht benötigen würde. Man weiß ja nie, was in Zukunft so alles kommt und geht. Erst Recht wenn man berücksichtigt, dass der Lautsprecher, vorausgesetzt er ist hochwertig, wohl das langlebigste Produkt von allen innerhalb einer Audiokette sein dürfte.

Kurz gesagt, die NuPros kann man praktisch in jeder denkbaren analogen und/oder digitalen Konfiguration als hochwertigen Schallwandler einsetzen. In einer minimalistischen, mit nur einer Signalquelle, theoretisch reicht ein Plattenspieler (mit integriertem oder externem Phonovorverstärker) oder eben eine digitale Signalquelle egal ob CD-Spieler oder Media-PC. Es ist auch egal ob man nur Stereo oder auch Mehrkanal hören will. Alles geht, man muss das Geraffel nur korrekt verkabeln, und fertig. Flexibler geht's nicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 09:51   #45
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.762
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Nubert nuPro A-700

Ich finde so etwas Einfaches (ich meine jetzt die Art es zu betreiben) eh' super.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de