HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Einzelkomponenten und Erfahrungen damit

Einzelkomponenten und Erfahrungen damit Subjektive Beurteilung verschiedener Komponenten in Testform

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2015, 19:25   #16
Revox1973
Duchgeknallter Sammler;-)
 
Benutzerbild von Revox1973
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Vienna
Beiträge: 403
Revox1973 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

geil.....
dem dreh ich jetzt die fisher boxen an....

glaub mir ...du wirst sie lieben....
__________________
Es gibt Menschen, die den ganzen Tag arbeiten, andere, die den ganzen Tag träumen, und schließlich diejenigen, die eine Stunde träumen, die Ärmel hochkrempeln und sich ihre Träume erfüllen...

Mark Twain
Revox1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2015, 20:15   #17
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.493
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Quadral Titan IV

Ich verstehe das Trara nicht - die Titanen sind etwas über 1.50 hoch. Kompaktere Boxen stellt ja auch keiner auf den Fußboden, also muss ein Ständer drunter - das braucht auch fast so viel Standfläche/Höhe/Platz ... oder ins Regal bzw. auf eine Anrichte - aber das ist ohnehin ein Witz. Das ganze Palaver mit ''klein ist fein'' ist doch auch nix anderes als eine Modeerscheinung - wenn Platz ist gehören Standboxen her. Auf jeden Fall nix auf einem Ständer ... meine ich ....

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 08:43   #18
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

Meine Güte, die Höhe ist nicht das Problem, da könnte man wenn es sein muss Tröten stellen, die fast bis zur Decke gehen, wenn man sie transportiert bekommt.

Aber eine Breite von einem halben Meter und eine Tiefe von 60 cm, das haut rein...und jetzt stelle man sich mal vor, man hätte zwei Waschmaschinen übereinander - jeweils zwei mal - im Wohnzimmer stehen, die wären nämlich kaum kleiner .

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 08:50   #19
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Quadral Titan IV

Zitat:
Aber eine Breite von einem halben Meter und eine Tiefe von 60 cm, das haut rein...und jetzt stelle man sich mal vor, man hätte zwei Waschmaschinen übereinander - jeweils zwei mal - im Wohnzimmer stehen, die wären nämlich kaum kleiner .

Die Titan war einer meiner 1. Wunschlautsprecher - damals. Heute möchte ich sie aber nicht geschenkt mehr haben. 4 nagelneue Waschmaschinen aber mit Kusshand!, die ich mir aber nicht ins Wohnzimmer stelle. 3 werden verkauft, 1 kommt in den Waschraum.

Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 09:02   #20
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

Es gab ja noch die kleineren Vulkan und Montan, die auch erheblich preiswerter waren, aber im Prinzip über das selbe Konzept (Transmission Line, Bändchenhochtöner, Anordnung der Treiber, Verarbeitungsqualität) verfügten.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 08:04   #21
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.399
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Quadral Titan IV

Eine Box mit diesen Ausmaßen würde auch ohne Transmissionline - also in üblicher passiver Bassreflexkonstruktion und alles richtig gemacht - mehr als ausreichend tief runterreichen und das noch dazu bei besserem Wirkungsgrad.

Mir ist also der Sinn dieser Konstruktion nicht klar.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 08:45   #22
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

wenn kühlschrank dann 4430.
gruß reinhard

an denen hab ich einen narren gefressen.
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 09:10   #23
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

Damit wären wir dann bei der technischen Bewertung.

Die TM-Bauweise ist ja auch mittlerweile ziemlich aus der Mode gekommen, eben weil die Ausmaße einer solchen Box vergleichsweise gigantisch ausfallen und der schlechte Wirkungsgrad dieser Konstruktion ist auch bekannt, da wurden schon in den 80er Jahren heftige Diskussionen drüber geführt und lang und breit in Hifi-Zeitschriften über dieses Thema berichtet.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 09:17   #24
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

da kann ich wieder anderes berichten:
hatte lange eine von hecken getunte UNION PACIFIC - doppelte TML, unterschiedlich abgestimmt, immerhin 87db - kein wirkungsgradwunder, aber ok.
war sehr zufrieden - was ich bei tml's so anziehend finde, ist dieser locker rollende, entspannte bass;
hat mir schon gefallen.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 09:27   #25
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

...es gibt bei Transmission Line eigentlich nur zwei Meinungen, total begeistert oder absolut dagegen. Was anderes habe ich bisher jedenfalls noch nicht erlebt.

Leider konnte ich so eine Box noch nie hören, ist doch etwas exotisch dieses Bauprinzip.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 09:36   #26
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

das versteh ich persönlich nicht - meiner erfahrung nach kommts auf die ausführung an;
machts ein meister oder ein pfuscher.
was wird über bassreflex gemault - ich kann mich kaum an einen punchigeren bass als bei manchen jbl-gschichten erinnern.

sorry fürs abgleiten, herr senator.
übrigens - den spruch mit dem sex für die ohren find ich gut.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 09:41   #27
waka1913
?
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 418
waka1913 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
wenn kühlschrank dann 4430.
gruß reinhard

an denen hab ich einen narren gefressen.
Der bessere Kühlschrank
https://pbs.twimg.com/media/BD0LuV6CEAIOTAV.jpg
__________________
LG waka1913
waka1913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 11:08   #28
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Quadral Titan IV

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...es gibt bei Transmission Line eigentlich nur zwei Meinungen, total begeistert oder absolut dagegen....
... eine gut abgestimmte TML geht locker runter bis 20 Hz, knallhart und trocken, der Nachteil liegt in der Größe: 40 x 47 x 125 = 55 kg

Bei mir ist das Bassreflex-Prinzip negativ besetzt.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 17:30   #29
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

So gehen die Meinungen auseinander.

Das Bass-Reflex Prinzip hat sich wegen des guten Wirkungsgrades nun mal weitgehend durchgesetzt. Aus einer relativ kompakten Box kommt viel Bass bei relativ wenig Verstärkerleistung und die Gehäusekonstruktion ist auch viel einfacher als bei einer Transmissionline. Das sind der Vorteile. Ich kann bei meinen jedenfalls nicht klagen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 18:06   #30
Revox1973
Duchgeknallter Sammler;-)
 
Benutzerbild von Revox1973
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Vienna
Beiträge: 403
Revox1973 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Quadral Titan IV

was habt ihr alle gegen grosse boxen?

ne schöne transmissionline ist schon was geiles , aber ich denke es gibt wenige die einen guten linearen wert haben , oder?...sind die nicht alle etwas zu basslastig?

naja für meine Musik wäre sie ideal...

ist es nicht so das man aus grossen boxen mehr potential rausholen kann wie aus den kleinen die heute mode sind?

ich weis ja nicht , aber wenn ich vom Kollege seine Audioplan Kontrapunkt anhöre die sogar mit acuphase betrieben wird , hören sich meine Hp590 , betrieben mit dem revox250 , um Welten besser an...
oder ist das wieder nur ne Einbildung?
wohlgemerkt bei der gleichen Musik , allerdings andere räume...

mein Bruder hatte mal die TI5000...angetrieben mit harman/kardon (irgend ne Endstufe)..
also da muss ich schon sagen das die gewaltig waren, klar sind zwar riesentrümmer...

ich selber hatte schon die Vulkan , angetrieben mit Yamaha MX1000...war schon ein sattes Konzert das die veranstalten , ich fand sie jedenfalls nicht schlecht.

also , solange ich räumlich die Möglichkeit habe , ist das doch kein problem oder?
sonnst kann man sich ja gleich das berühmte Bose system holen (das mit den doppelkubes)...
__________________
Es gibt Menschen, die den ganzen Tag arbeiten, andere, die den ganzen Tag träumen, und schließlich diejenigen, die eine Stunde träumen, die Ärmel hochkrempeln und sich ihre Träume erfüllen...

Mark Twain
Revox1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de