HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Konzert Ereignisse

Konzert Ereignisse Termine, Tipps und Berichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2014, 08:37   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.301
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Zwei Konzerte gebucht

Ich erwarte mir nicht dass das hier wer versteht, aber ich sage es trotzdem.

Meine Frau und ich haben zwei Konzerte mit sehr guten Platzen fixiert.

1.) Zum dritten Mal Lionel Richie. Dieser Mann samt Band/Orchester ist/war einfach in jeder Beziehung ein Erlebnis! Seinen Wien-Besuch wollen wir auch dieses Mal nicht versäumen.

2.) Und - oh Wunder! "Queen neu".

Zwei der originalen Truppe sind noch dabei (dr, git), der Bassist leider nicht mehr und das Schicksal von Freddy Mercury kennt man ja. Die neue Formation soll dennoch so gut sein, dass man keinesfalls von einem "billigen Abklatsch" sprechen kann. Und die Lieder sind ja sowieso hammermäßig.

Werde beizeiten berichten. Ist aber erst im Frühjahr soweit.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 08:47   #2
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.336
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard auch ein Konzert gebucht.

Mats Gustafsson, Sonntag, Porgy

https://www.youtube.com/watch?v=RAFVSqdw22s



lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 11:27   #3
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 265
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

2 x nächste Woche im Reigen gebucht.

Aynsley Lister

und

Eric Sardinas
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 11:50   #4
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.772
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich erwarte mir nicht dass das hier wer versteht, aber ich sage es trotzdem.
..
Dir gefällt das und deshalb gehst du ins Konzert.

Wüsste wirklich nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.

War ja voriges (?) Jahr bei Lionel Richie, hat mich aber nicht so begeistert dass ich noch mal gehen werde.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 12:27   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.301
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Dir gefällt das und deshalb gehst du ins Konzert.

Wüsste wirklich nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.

War ja voriges (?) Jahr bei Lionel Richie, hat mich aber nicht so begeistert dass ich noch mal gehen werde.

mfg
Das erste Mal hat es mir auch besser gefallen, weil der Klang supergut war.

Voriges Jahr ist aus meiner Sicht was schief gelaufen, der Kickbass hat mich fast umgebracht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 13:42   #6
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.925
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Ging mir und meiner Freundin leider auch so, deshalb lass ich dieses Jahr aus.

Aha, Queen neu muss ich mir mal anschaun.
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 14:10   #7
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 265
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Hallo David!

Queen werden ja extra beworben mit einem neuen Sänger. Weiß jetzt gerade den Namen nicht. Wurde der auf Freddie-Gesang gecastet?

Die Phase mit Paul Rodgers fand ich nicht so prickelnd, irgend wie passte seine Stimme nicht zu Queen.

Was nehmen die aktuell für die Queen-Karte?
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 14:20   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.301
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Hier geht es um den neuen Sänger:
https://de.nachrichten.yahoo.com/vid...142917124.html

Ob es jetzt noch online Karten gibt das ist fraglich.
Ich habe gleich nach Eröffnung der Online-Reservierungsmöglichkeit Karten gekauft. Da war schon ein großer Teil weg, wahrscheinlich haben die Kartenbüros sich schon vorher eingedeckt.

Einfach in der Stadthallen-HP schauen oder über Kartenbüro kaufen, die haben normaler Weise bis zum Konzertbeginn noch Restkarten.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 15:40   #9
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.638
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

warum sollt man das nicht verstehn?
beim sommerfest des deutschen schlagers hätt ich probleme, es nachzuvollziehen.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 06:56   #10
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Hallo

Zitat:
Zitat von maho Beitrag anzeigen
2 x nächste Woche im Reigen gebucht.

Aynsley Lister

und

Eric Sardinas
Aynsley Lister habe ich vor etlichen Jahren im Planet Music (damals noch am Friedrich Engels Platz) gesehen.

TOLL!

Eric Sardinas ist sicher auch hörenswert.

Danke für den Hinweis, ich bin vielleicht dort.


Ansonsten bin ich immer seltener bei großen Konzerten.
Die Big Acts sind meist nur teuer und spielen eine routinierte Show ab. Ohne Highlights.
Als einziges heuer noch ist Bryan Adams, der Nostalgie wegen (erstes Konzert von ihm 1986 in der Kurhalle Oberlaa)und wegen der Stimmung, das kann er.

Also eher kleines, Reigen, Porgy etc, und das eher spontan.
Remasuri ist mal fix, vielleicht auch noch Trio Lepschi, mal sehen, was du kommt.

Klassik ist auch angesagt, ich habe ein Jeunesse Abo mit meinst Tochter.

Vor einer Woche waren die Vienna Classic Players (Mitglieder mehrerer großer Wiener Orchester inkl Philharmoniker) im Konzerthaus.
Anfang November die Camerata Balica ebenda und auch der Concentus Musicus unter Harnoncourt im Musikverein.



LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker

Geändert von Babak (24.10.2014 um 07:15 Uhr).
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 07:44   #11
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.301
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Zitat:
Zitat von ra Beitrag anzeigen
warum sollt man das nicht verstehn?
beim sommerfest des deutschen schlagers hätt ich probleme, es nachzuvollziehen.
gruß reinhard
Naja, oft habe ich das Gefühl, dass hier hauptsächlich Leute unterwegs sind, die ausschließlich Musik fernab von jeglichem Kommerz bevorzugen.

Für mich sind Schlager, Schunkel- und Bierzeltmusik grauenvoll!
Umgekehrt kann ich es aber oft auch nicht verstehen, wenn von bekennenden Spezialisten oft Musik hochgejubelt wird, die aus meiner Sicht entweder fad ist oder wo Musiker (zumindest aus meiner Sicht) "hochsportlich gegeneinander" spielen.

Wahrscheinlich befindet sich meine bevorzugte Musikrichtung irgendwo dazwischen. Mir können Balladen ebenso gut gefallen wie fetziger Funk. Aber immer nur englischsprachig, deutsch höre ich gesungen gar nicht gerne.

Ich bin halt mit der Soul-Musik aufgewachsen und das prägt. Melodie, Harmonie und Rhythmus müssen immer perfekt miteinander verknüpft sein. Fehlt nur ein Element davon, oder ist eines davon schwach ausgeprägt, passt es für mich nicht.

Das ist es auch, warum ich mir mit der Klassik so schwer tue, obwohl ich deren musikalischen Wert erkenne.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 08:09   #12
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Hallo

Jeder soll die Musik hören, die im gefällt, da gibt es keine Wertigkeiten.

Gerade bei Klassik (als musikalische Epoche) müssen Melodien, Rhythmen und Harmonien zusammen passen, damit es funktioniert.

Haydn, Mozart und Beethoven als bekannteste Vertreter Zeigen das ja in jeder Symphonie.

Wo sich Leute da schwer tun, ist die Komplexität.
Bei Soul, Rock und Pop gibt es meist einen Rhythmus und nur eine Handvoll Melodien und Harmonien pro Stück

In der Klassik gibt es innerhalb eines Satzes viele davon, die miteinander in Bezug stehen.
Das macht es auch schwer, dass zu interpretieren.
Wenn ein Orchester das nicht hinbekommt, fliegt das Ganze auseinander.

Melodien Rhythmen und Harmonien, aus denen viele Rock, Pop und Soul Musiker ganze Songs oder hast Alben machen (oder ihre Karriere ) sind da oft nur Teile eines einzigen Satzes, und kommen wo anders nimmer vor.

Aber gut gespielte klassische Symphonien können genauso mitreißend sein wie guter Rock oder Soul oder Blues - was ich selber auch sehr gerne höre.

Auch auch bei Rock & Co gibt es immer weniger wirklich gutes ohne dass es ein lauwarmer Aufguss von etwas altem ist.

Aber hör dir mal gut eingespielte Beethoven 3,5 oder 9 an. Oder Mozart 40 oder 41, oder Vivaldi (ok, ist Barock).

Da passt alles das, was du suchst.
Und es gibt viel Humor und Schmäh dabei, da ist es nicht bloß todernst und intellektuell.

Es gibt halt mehr Variation, wie bei gutem Progressiv Rock, den viele auch als zu schwer finden.

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 13:39   #13
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.638
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Bei Soul, Rock und Pop gibt es meist einen Rhythmus und nur eine Handvoll Melodien und Harmonien pro Stück
Babak
für mich ein beispiel, wo das überhaupt nicht zutrifft, ist (sind) "tower of power", wobei mir das 76er live-album am besten gefällt, obwohl ich sonst reifere stadien diverser künstler ebenfalls sehr - oder mehr - schätze.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 14:09   #14
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.301
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

Wie schon erwähnt Babak, möchte ich im nächsten Jahr einmal ein Klassikkonzert besuchen.
Die Tipps habe ich schon "gespeichert".

@ra
Tower of Power, von denen habe ich geschätzt 10-12 Alben. Ich bin seit es sie gibt ein ganz großer Fan von denen und überhaupt von dieser Art von Musik. Da ist musikalisch alles drinnen was in diesem Genre möglich ist. Dazu noch diese unglaubliche Staccato-Präzision vom Bläsersatz - einfach irre.

Weicher, aber auch nicht viel schlechter waren immer schon Chicago. Eine meiner absolut besten Musik-DVDs ist die mit Chicago und Earth, Wind and Fire auf einer Bühne. Beide Gruppen spielen teils alleine, teils gemeinsam und teils jeweils die Lieder der andern.

Nicht vergessen die Doobie Brothers und natürlich die Eagles.

Aber noch einmal über all' das drüber steht für mich Stevie Wonder bzw. dessen Musik und Interpretation. Und ebenso Ray Charles.

Ich habe es schon einmal verlinkt und mache es gerne wieder, gebt euch das mit ordentlich Power:

https://www.youtube.com/watch?v=W130l1uoTY0

Noch einmal der pure Wahnsinn mit Sting als "zusätzlichen" Bassisten:

https://www.youtube.com/watch?v=QsaWoSq-OBo
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2014, 14:25   #15
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.638
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Zwei Konzerte gebucht

ray charles hab ich noch in wien live gesehen.
mit einer art mini-bigband.
uralt, musste nicht nur wegen seines augenlichts auf die bühne geführt werden - aber sobald er vor seinem keyboard saß war er 50 jahre jünger.
war unglaublich.
das konzert chicago und earth, wind and fire fand ich nicht so gut.
ich bin ein althippie, und diese chicago hatten mit der kräftige sounds produzierenden band aus ihrer anfangszeit nicht mehr viel zu tun. für meinen geschmack viel zu soft.
aber e,w+f brachten wieder schwung in die geschichte.
doobie brs. hab ich was, eagles auch - mag ich einiges, aber nicht alles.
marshall tucker band...
wer kennt heaven? "brassrock".
für mich eine der besten gschichten auf dem sektor.
leider nach dem ersten (doppel)album weg vom fenster.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de