HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2014, 10:32   #1
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.143
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Tannoy Arden

Gestern war ich nach einem Begräbnis von einem alten Bekannten zu sich auf einen Kaffee eingeladen - wir hatten früher beruflich viel gemeinsam zu tun. Zu meiner Überraschung standen da in der Wohnstube unübersehbar, weil ca. 100x70x40 cm groß, ein Paar Tannoy Arden. Ein passender Vintage Accuphase nebst edlem alt-Sony CDP waren auch da. Klar dass ich meinen alten Kumpel darauf ansprach. Die Tannoys hat er aus einer Verlassenschaft günstigst erworben. Ursprünglich mochte er sie aufgrund der Größe gar nicht haben aber weil sie wirklich makellos erhalten sind nahm er sie dann doch. Lediglich die Sicken mussten erneuert werden - nicht ganz billig, aber jeden Cent wert - wie der nunmehr stolze Eigner erzählte. Natürlich haben wir zu Kaffee und Kuchen ausgiebig gehört. Sehr satt klingen sie - beinahe ausgeglichen und nie nervig. Wunderbar für Klassik, bei Pop und Jazz eher etwas zurückhaltend was aber dem Spaß keinen Einhalt gebietet - im Gegenteil. Jazz und Pop bleibt auch sehr laut gespielt angenehm. Solch ein Lautsprecher wird einem sicher nicht jeden Tag angeboten - dafür sind sie zu selten. Wenn aber doch ... eine Überlegung sind sie ganz sicher allemal Wert.

EDIT: http://www.audiounion.jp/stock_images/70197.jpg ... so sehen sie aus ...

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein

Geändert von Dezibel (16.07.2014 um 10:47 Uhr). Grund: Bild Link angefügt
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 12:35   #2
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 6.421
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Dezi..

sehr schöne LS

hatt die auch einmal im Blickfeld..

aber leider - damals unerschwinglich...

mfG.
Andreas
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 12:42   #3
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.290
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wunderschöne Lautsprecher. Generell finde ich, dass Tannoy früher besser war. Die alten Monitor-Serien halte ich nach wie vor für unerreicht.

Ganz besonders diese hier:

http://www.44bx.com/tannoy/MonitorRed.html

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 23:22   #5
WMN
Unsäglicher User
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 1.440
WMN
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Gestern war ich nach einem Begräbnis von einem alten Bekannten zu sich auf einen Kaffee eingeladen
Sozusagen ein posthumer Kaffee?
WMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 08:36   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.791
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Tannoy "hat was" - keine Frage für mich. Nicht nur die großen, auch die kleinen aktuellen sind nicht zu unterschätzen.

Mein letztes "großes Erlebnis" hatte ich in München mit der Backingham. Ich durfte - mehr oder weniger alleine im Raum - eine halbe Stunde lang meine mitgebrachte Musik hören.

Nur so nebenbei (für mich völlig schnuppe), da waren die größen "Trümmer" von Accuphase dran.

Anfangs war der Klang völlig ungewohnt, mit jedem Lied wurde die Sache aber faszinierender.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 09:12   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.143
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von WMN Beitrag anzeigen
Sozusagen ein posthumer Kaffee?
... riskante Wortwahl, yepp !

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de