HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > HiFi-Voodoo aus technischer Sicht

HiFi-Voodoo aus technischer Sicht Ist da was dran oder nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2014, 17:11   #106
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.274
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
Also das Thema Raumakustik war ein Nichtthema von "Beratungsresistenz" kann deshalb nicht die Rede sein. Das kann ja nur in Fällen vorliegen, in denen der Händler das anspricht und der Kunde sich dem verschließt.
Wenn ein Kunde eine ganze Anlage bei mir kauft, sprech ich das natürlich an. Wenn sich einer nur einen Tonabnehmer holt, lässt man das besser. Die Leute glauben sofort, man will ihnen was aufs Aug drücken.

Lg
Reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 18:49   #107
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.330
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wenn schon passive boxen, dann stellt sich auch die frage, was ist ein guter verstärker.
meines erachtens einer, bei dem alle bauteile möglichst langzeitstabil sind und der keine thermokrisen oder netzpfeiferl kriegt.

alles andere ist geschmackssache. ich steh mehr auf das erdige panzerstahldesign, andere mögens eher poliert, wieder andere mögen das jahrmarktdesign eines flippercasinos.
wer bin ich, wem vorzuschreiben, in welchem teich er seine penunze versenkt.
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 21:49   #108
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 796
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, und wenn man überlegt, wieviel Geld in manchen Teichen so rumschwimmt.

https://www.google.de/search?q=japan...w=1366&bih=667
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 07:38   #109
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Geht es hier nicht eher um was ist Voodoo bei Verstärkern? Was jemand ausgeben will ist ja egal oder?

Aber noch mal zum Klingeldraht, in meiner Carhifizeit laaaang ists her :-) hätte ich mich schon wegen 11KW nicht getraut einen Klingeldraht zu verwenden, ausser man möchte den Kofferraum erhellen ;-)

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 09:40   #110
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.330
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nun da sind querschnitte aus anderen gründen gefragt.
bei 12 volt können die watt halt nur aus ampere wachsen .
obwohl, manchmal hättest dir sicher eine drehstromsteckdose in deinem flitzer gewünscht

und? hattest panzerglasscheiben in deinem car, damit du nicht plötzlich im freien sitzt?
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 10:04   #111
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

:-) eine Heckscheibe und zwei Frontscheiben bei meinem zweier Golf. Damals war ich auch noch so dumm und hab mir das volles Programm gegeben auch Konzerte und Partys ohne Ororpax.

Wenigstens hat es nur normalen Verschleiss an den Ohren gegeben und ich kann heute noch Musikhören- machen und Mastern :-)

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 10:55   #112
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.494
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zur Ursprungsfrage:
Ein Verstärker sollte im Idealfall nur Verstärken und sonst nichts. Jede Signalveränderung die dabei stattfindet, ist ein Fehler (da gehört alles dazu, wie auch Klirr und Störgeräusche).

Der "ideale" Verstärker lässt sich von komplexen Lasten nicht beeinflussen (zumindest nicht hörbar) und er liefert immer ausreichend Strom.

Alle diese Forderungen sind relativ leicht zu erfüllen. Das war schon vor 2-3 Jahrzehnten so und daran hat sich bis heute nichts mehr geändert, außer dass man heute kleiner und effizienter bauen kann.

Alles darüber hinaus ("Verstärkerklang") ist tatsächlich entweder nicht vorhanden, oder es gibt besagte "Schwächen", die auch messbar sind. Derartige Schwächen können klanglich sogar besser gefallen, das fällt dann unter Geschmackssache - bzw. Subjektivität.

Nur im HiFi-Bereich wird den Verstärkern besondere Bedeutung beigemessen und auch nur hier wird derartig primitive Elektronik dementsprechend aufwändig "verpackt" (schickes Gehäuse- und Frontplatten-Design, übertriebene Kühlkörper und massige Schalter sowie Buchsen). Das gehört mit zum Hobby, Vernunft gibt es da nur selten.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:18   #113
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 796
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Auch wenn man es weiß, was ein Verstärker "nur" braucht.
Das Auge hört halt mit.
Ist ja auch nicht schlimm.
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:23   #114
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Nur im HiFi-Bereich wird den Verstärkern besondere Bedeutung beigemessen und auch nur hier wird derartig primitive Elektronik dementsprechend aufwändig "verpackt" (schickes Gehäuse- und Frontplatten-Design, übertriebene Kühlkörper und massige Schalter sowie Buchsen). Das gehört mit zum Hobby, Vernunft gibt es da nur selten.
Nein das gibt es überall, bestes Beispiel Thema "Auto"

LG Martin

PS: Darum ist es eigentlich müßig darüber zu diskutieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:36   #115
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.312
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
Geht es hier nicht eher um was ist Voodoo bei Verstärkern? Was jemand ausgeben will ist ja egal oder?

Aber noch mal zum Klingeldraht, in meiner Carhifizeit laaaang ists her :-) hätte ich mich schon wegen 11KW nicht getraut einen Klingeldraht zu verwenden, ausser man möchte den Kofferraum erhellen ;-)

LG Gerry
Falls Du mich meinst, ich schrieb von Einziehdraht und nicht Klingeldraht, Gerry.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:46   #116
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Hubert,

nein ich hab gar nicht an dich dabei gedacht, es ist nur weil der Klingeldraht immer gleich als erstes genannt wird wenn es um Kabel geht.

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:48   #117
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@David,

die beste Aussage ever!!!! Die sagt wirklich alles genau auf den Punkt aus.
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 11:52   #118
soundfanfischer
MasternderMusiker
 
Benutzerbild von soundfanfischer
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: Bad Häring
Beiträge: 400
soundfanfischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

>Nein das gibt es überall, bestes Beispiel Thema "Auto"

>LG Martin

Nein, mit schönen Frontplatten oder sonst was überdimensioniertes das nichts mit der reinen Verstärkung zu hatte war da absolut nichts. Keine Schnörkel kein Voodoo nur Power wie bei einem Konzert.
Also in diesem Fall nicht das beste Beispiel ;-)

LG Gerry
__________________
Legastheniker

www.gerry-fischer.at
soundfanfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 00:17   #119
Tintifax
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Wien
Beiträge: 25
Tintifax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Gerry: 11kW?! WTF?!

@David: Danke, mit deiner Aussage kann ich viel anfangen.
Ich glaub das bringt es voll auf den Punkt.
Weiß auch nicht warum sich manche immer gleich so angepisst fühlen.
Es stimmt schon, das Auge hört mit, und wenn es einem gefällt ist es voll gerechtfertigt tausende Euros für einen Verstärker auszugeben.
Hab ja selber solche Naim-Kisten mit monolithischem unkaputtbarem 4mm Alugußgehäuse.
Wenn solche Preise dann aber mit dem Argument des besseren Klanges beworben und gerechtfertigt werden grenzt das
mMn schon an Betrug wenn dieser "bessere Klang" rein auf Autosuggestion basiert.
Und dagegen sollte man schon vorgehen.
Wenn rauskommt daß es bei den Benzinpreisen Preisabsprachen gibt und Markentankstellen ungerechtfertigt hohe Preise verlangen rufen auch alle "Betrug"
und organisieren sich in Gegenbewegungen anstatt den teuren Sprudel zu kaufen "weil ja damit der Motor besser läuft", wie es die Werbung so schön sagt.
Ich weiß der Vergleich hinkt ein wenig, aber ich denke ihr wisst was ich meine.
__________________
Ruark Epilogue - Naim SNAPS/NAC 62/NAP110 - Creek CD60
Tintifax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 02:03   #120
soulsister69
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Genau David,und alle Entwickler sind Volltrotteln,Bitte meinen Account löschen...Danke!

Bitte,Danke!

Geändert von soulsister69 (08.02.2014 um 02:16 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de