HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > HiFi-Voodoo aus technischer Sicht

HiFi-Voodoo aus technischer Sicht Ist da was dran oder nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2014, 09:42   #91
Astrokerl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 468
Astrokerl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Welcher Weg ist der bessere, der richtigere?
Das ist keine (passt gut zum Thema) suggestive Frage, denn wer weiß, vielleicht sind die die ihren Suggestionen und Emotionen folgen, sogar die "glücklicheren" - zumindest kurzfristig.
..... das war ein gutes statement, dem ich auch total zustimmen kann. und es ist auch gut, daß es beide fraktionen gibt .....

ich habe - für mich - erst dann ein problem mit den emotionshörern, wenn über jahre berichte verfasst werden, wo jede kleinste veränderung an der kette, vom verstärker begonnen, über kabel, basen, zubehör ...... immer den nächsten emotionstsunami entstehen lassen, das wird
dann publiziert und viele der jünger, hörigen ..... folgen ihrem guru und hören das dann auch.

da wird dann doch politik damit gemacht, eben gezielt produktpolitik, das wird dann gebetsmühlenartig 100fach wiederholt und erhält foren am leben.

natürlich kann man jetzt einwenden, es sei jedem selbst überlassen, ob und wem man folgt ....
stimmt natürlich, aber in dieser doch sehr schnelllebigen welt ist es halt leichter mit dem strom
zu schwimmen, als dagegen .....

deswegen find ich es auch gut, daß es immer und überall gegenpole gibt, bzw. leute gibt, die anderer meinung sind ......

gruß
alex
Astrokerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 10:32   #92
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.340
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Das ist keine (passt gut zum Thema) suggestive Frage, denn wer weiß, vielleicht sind die die ihren Suggestionen und Emotionen folgen, sogar die "glücklicheren" - zumindest kurzfristig.
der Punkt ist, dass jeder seinen Suggestionen und Emotionen folgt. Wenn man sich das fest genug einredet, hört man auch keinen Unterschied mehr zwischen einem Küchenradio und einem 15" Coax. Ich empfehle Beschäftigung mit den Schriften von Maturana und Damasio.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 10:41   #93
Astrokerl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 468
Astrokerl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
der Punkt ist, dass jeder seinen Suggestionen und Emotionen folgt. Wenn man sich das fest genug einredet, hört man auch keinen Unterschied mehr zwischen einem Küchenradio und einem 15" Coax. Ich empfehle Beschäftigung mit den Schriften von Maturana und Damasio.

lg
reno

hallo reno,

stimmt schon und sehe ich an mir. höre dzt. mit einem €10,-- uhrenradio und mir geht auch nix ab.

(aber ich übersiedel in 2 wo und dann werden die 18er aktiviert .....)

gruß
alex
Astrokerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 10:45   #94
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 557
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Früher – im Vorinternet Zeitalter – war man auf die einschlägigen Informationen des Handels angewiesen, in welchem stark/ausschließlich der Unterschied bei Kabenn, Verstärkern, CD Playern etc. vertreten wurde.

Heute kann man sich im Internet informieren und diesem Umstand ist es zu verdanken, dass viele erkannt haben, dass - bei Themen wie Raumakustik, etc. komponentenmäßig bei den LS aber auch richtige Aufstellung etc. die "Musik" spielt und nicht bei (angeblichen?) Unterschieden bei Verstärkern & Co.

Und mit dem Argument des Klangunterschieds und der völligen Missachtung von Raumakustik etc. wurden viele Kunden schon ziemlich ausgenommen, dass muss man schon einmal deutlich sagen.

Ich hätte mir den Informationsstand den ich mir über das Internet und der Hilfsbereitschaft einzelner User aneignen konnte, schon früher gewünscht.

Beste Grüße


Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 10:51   #95
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.340
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
Und mit dem Argument des Klangunterschieds und der völligen Missachtung von Raumakustik etc. wurden viele Kunden schon ziemlich ausgenommen, dass muss man schon einmal deutlich sagen.
das haben sich die Kunden aber schon selbst zuzuschreiben. Viele sind nämlich gerade bei der Raumakustik völlig beratungsresistent. Ich hab schon vielen Leuten gesagt, dass in ihrem Raum gar nichts gut klingen wird, solange sie da nicht was mit der Akustik machen. Hat nur in den seltensten Fällen etwas bewirkt.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 10:59   #96
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
der Punkt ist, dass jeder seinen Suggestionen und Emotionen folgt. Wenn man sich das fest genug einredet, hört man auch keinen Unterschied mehr zwischen einem Küchenradio und einem 15" Coax.
Das halte ich jetzt ein wenig für übertrieben
Suggestion u. Emotion OK, darum nennen wir uns ja Menschen u. nicht Maschinen

LG Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 11:32   #97
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.996
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...zum Thema Emotionen...

Ich habe da noch einen alten Panasonic Gettobuster, den RX-DS45. Der klingt richtig gut! Was da raus kommt kann sich hören lassen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 11:39   #98
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 557
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also das Thema Raumakustik war ein Nichtthema von "Beratungsresistenz" kann deshalb nicht die Rede sein. Das kann ja nur in Fällen vorliegen, in denen der Händler das anspricht und der Kunde sich dem verschließt.
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 12:22   #99
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
...zum Thema Emotionen...

Ich habe da noch einen alten Panasonic Gettobuster, den RX-DS45. Der klingt richtig gut! Was da raus kommt kann sich hören lassen...
Na dann !! Raus mit deiner Anlage, Ghettoblaster an u. ab zum "Breakdance"

LG Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 13:01   #100
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... wenn ich eine Highend-Stufe betreibe und daran Boxen zum Paarpreis von 20.000 € anschließe, nehme ich dann Klingeldraht?
Dann dürfte ich doch wohl läppische 3.000 € für ordentliche Strippen haben, oder?

Selbst David, der jegliche Kabeleinflüsse bestreitet, hängt seine Lautsprecher nicht an Klingeldraht, obwohl der dünne Draht doch so tolle elektrische Eigenschaften hat.

HiFi ohne Emotionen geht gar nicht, denn wie will ich sonst eine Begründung dafür finden, warum ich 10.000 € investiere, nur um Musik zu hören?

Aus den gleichen Gründen fahre ich lieber mit 295-er Breitreifen durch die Gegend. Sieht doch irgendwie potenter aus, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 13:06   #101
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.936
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich hab neulich erst meine 6mm² versilberten kabel hergeschenkt, ich konnte die jugendsünde nicht einmal mehr im zusammengerollten zustand sehen.
davon abgesehen gibts im haushalt ohnehin nur mehr aktivboxen.
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 13:23   #102
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.337
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Aus den gleichen Gründen fahre ich lieber mit 295-er Breitreifen durch die Gegend. Sieht doch irgendwie potenter aus, oder?
Ja, sieht so aus - nur das zigarettendicke Auspuffrohr verrät alles ...

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 13:32   #103
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.955
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Stax Beitrag anzeigen
... wenn ich eine Highend-Stufe betreibe und daran Boxen zum Paarpreis von 20.000 € anschließe, nehme ich dann Klingeldraht?
Dann dürfte ich doch wohl läppische 3.000 € für ordentliche Strippen haben, oder?

Selbst David, der jegliche Kabeleinflüsse bestreitet, hängt seine Lautsprecher nicht an Klingeldraht, obwohl der dünne Draht doch so tolle elektrische Eigenschaften hat.

HiFi ohne Emotionen geht gar nicht, denn wie will ich sonst eine Begründung dafür finden, warum ich 10.000 € investiere, nur um Musik zu hören?

Aus den gleichen Gründen fahre ich lieber mit 295-er Breitreifen durch die Gegend. Sieht doch irgendwie potenter aus, oder?
Darum geht es gar nicht, sondern um Personen die einem(r) einreden wollen, dass es dadurch gleich um Welten besser klingt. Wenn die 3000.- als Beispiel in die Raumakustik und oder bessere LS gesteckt werden, oder noch besser, das einem(r) auch vom Händler empfohlen würde, tja wie gesagt anderes Thema.

Es disqualifizieren sich für mich immer mehr Personen die einem eben als Hersteller oder auch Vertriebler unnotwendige Dinge als besser klingend und deshalb unbedingt notwendig verkaufen wollen. Wenn ich als Endkunde mehr Geld dafür ausgeben will, bitte aber mit der Wahrheit fährt man eben bei den meisten Leuten am Besten.

Und nochmals: die Leitfähigkeitstest die ich an der TU gemacht haben sprechen Bände!!!! So viel zu den sooo tollen Eigenschaften des Klingeldrahts, ja die hat der Klingeldraht auch, unabhängig vom Ausschauen. Klingeldraht läßt sich eben schlecht vermarkten.

Dieser Thread soll auch niemanden die Emotionen absprechen es geht einfach darum was ein Verstärker wirklich braucht (da geht es weit, weit unten mit sehr guten Produkten los!!!) und was bei vielen High End Produkten Marketingblabla ist. Die Luft am Markt ist eng, darum kann man anscheinend nur mehr mit Superlativen punkten.

lG

Armin

Geändert von armin75 (06.02.2014 um 13:37 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 15:18   #104
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.473
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gab es schon mal einen BT mit einem HighendKabel im Vergleich zu einem Einziehdraht? (und hat wer noch den Link dazu?)

Beispiel:
1.481,00 Euro pro Meter
http://www.ebay.de/itm/Audioquest-Ev...item485bb8632a

0,19 Euro pro Meter
http://www.amazon.de/100m-EINZIEHDRA...nziehdraht+1.5
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2014, 15:42   #105
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 503
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus @Hubert381!

Ich hatte vor einiger Zeit als Lautsprecherkabel ein

Shunyata Orion und ein

Shunyata Andromeda

Weder das Eine noch das Andere konnte ich auch nur ansatzweise von den jetzigen Lautsprecherkabeln - ca. 15 Euro der Meter, Namen habe ich schon wieder vergessen - unterscheiden. Ein Blindtest hat sich nicht angeboten, da ich diese schon unverblindet nicht unterscheiden konnte - weder kurz- noch langfristig.

Nichtsdestotrotz sehen sie - für mich jedenfalls - sehr schön aus (Shunyata Andromeda der alten Generation) und vielleicht werde ich mir irgendwann wieder ein Gebrauchtes kaufen.

Beste Grüße

Erik

P.S.: Entschuldigung für die Abweichung vom eigentlichen Diskussionsthema!
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de