HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Flächenlautsprecher

Flächenlautsprecher Vollbereichsysteme und Hybride

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2013, 19:33   #61
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Hallo Jörg,

ja, das kann so sein.
Um es auszuprobieren, ob sie auch bei industrialartigen Stücken gut rüberkommt, habe ich gerade die Remix-CD "Purpurea" von Qntal eingelegt und etwas weiter aufgedreht! Very nice!

Aber: Wie in dem KH310-Thread: Der Raum macht eben auch Musik! Und das nicht zu knapp! Wenn ich das Room Perfect meines Lyngdorf ausschalte, wummert der Bass konturlos vor sich hin. Die tolle Räumlichkeit schwindet und die tonale Balance verschiebt sich zu den tiefen Tönen - gar nicht gut...

Vielleicht ist Vocal-Jazz und Kammermusik etwas weniger anfällig aufgrund der Abmischung (Loudness-War, stark überzogene Bassabmischung etc.).
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 13:13   #62
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.410
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

vom anderen Thread:
>>Auch das "Zirpen", das die Ethos durch Staub verursacht, scheine hauptsächlich ich zu hören...

Ich warte ja schon darauf - aber bei mir ist es noch nicht aufgetreten.
Habe auch noch nie mit Staubsauger reinigen müssen.

Ist es auch zu hören wenn keine Musik läuft und "nur" die 2 blauen LEDs leuchten?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:56   #63
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.859
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kam bei meinen Puritys noch nie vor, ich reinige mit Swiffer ist sicher besser als ein Staubsauger :-)
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 16:33   #64
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 862
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kann bei meinen Purity's auch kein Zirpen vernehmen.
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 16:53   #65
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.820
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wie soll das Zirpen zustande kommen ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 17:06   #66
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das ist leider ein "altes Leiden" der Elektrostaten. Es entsteht durch Staubansammlungen zwischen den Statorblechen und der Folie. "Förderlich" dafür ist die Hochspannung, der Staub wird dadurch angezogen.

Angeblich (ich habe es nie überprüft, war eine Aussage des damaligen Außendienstmannes) wurde das insofern verbessert, als bei den neueren Modellen gegenüber den älteren die Hochspannung im Standby-Betrieb abgeschaltet wird.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 17:39   #67
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
vom anderen Thread:
>>Auch das "Zirpen", das die Ethos durch Staub verursacht, scheine hauptsächlich ich zu hören...

Ich warte ja schon darauf - aber bei mir ist es noch nicht aufgetreten.
Habe auch noch nie mit Staubsauger reinigen müssen.

Ist es auch zu hören wenn keine Musik läuft und "nur" die 2 blauen LEDs leuchten?
Wie David schreibt, gehen die Ethos nach einiger Zeit ins Standby. Dann ist auch das Zirpen weg. Es muss also die Hochspannung anliegen, damit das Störgeräusch auftritt.
(Ich finde es extrem nervig und bekomme oft nach wenigen Minuten Kopfschmerzen davon. Das geht mir oft so, dass ich Geräusche als extrem störend wahrnehme, die andere nicht hören. Mich konnte auch das Fiepen der alten TV-Bildröhren manchmal halb in den Wahnsinn treiben. Wir haben außer im Bad keine Leuchtstoffröhren, da ich weder das Licht noch die Geräusche auf Dauer gut vertrage.)
Staubsaugen finde ich auch etwas zu "rabiat". Habe ich ein paarmal gemacht. Ich nehme jetzt manchmal den Swiffer, was aber nicht viel nützt. Oft puste ich (ich achte auf einen trockenen Mund), wenn die Lautsprecher ausgeschaltet sind, die Stelle, an der das Zirpen auftritt, einfach ab. Dann verschwindet zumeist auch das Geräusch. Manchmal muss ich mit einem Pinsel nachhelfen. Ich bin schon am überlegen, mir Pressluft-Spray zu kaufen.
Zum Glück tritt das Zirpen nur alle paar Wochen auf.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 17:45   #68
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.859
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was habt ihr denn für einen Staub daheim ???

Ist das Zirpen denn auch bei abgestecktem Signalkabel oder bei passiv bei abgeklemmtem LS Kabel zu hören?

Ja, dann ab zu Martin Logan damit, mich würde das auch wuschig machen (kenne das von den tollen Energiespar Lampen, die ügrigens auch einstreuen können, ohne Schmäh).

lG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 18:34   #69
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Ist das Zirpen denn auch bei abgestecktem Signalkabel oder bei passiv bei abgeklemmtem LS Kabel zu hören?
Das habe ich nicht ausprobiert. Kurze Katzenhaare sind öfters für das Zirpen verantwortlich. Oder auch Fusseln vom Hochflorteppich. Wenn ich die entferne, ist auch das Zirpen weg. Ich glaube, dass das Einschicken der Lautsprecher an Martin Logan am Störgeräusch nichts ändern wird. Ich muss wohl damit leben, die Lautsprecher bei Bedarf zu entstauben.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 19:14   #70
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 862
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Katzenhaare am Lautsprecher
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 21:03   #71
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
Katzenhaare am Lautsprecher
Die sind in der gesamten Wohnung zu finden, also auch am Lautsprecher. Unsere Katze (BKH Blue Colourpoint) hat ein besonders feines Fell und somit fliegen auch die Haare überall herum. Der Elektrostat zieht diese Haare und auch gerne die Flokati-Fasern an. Ein Magnetostat wäre in der Hinsicht besser geeignet gewesen...
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 07:51   #72
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Ist das Zirpen denn auch bei abgestecktem Signalkabel oder bei passiv bei abgeklemmtem LS Kabel zu hören?
Mit der Zuleitung hat das gar nichts zu tun. Der Lautsprecher macht es dann wenn an der Folie Hochspannung anliegt.
Inwieweit hier Katzenhaare eine Rolle spielen das weiß ich nicht, aber ich könnte mir gut vorstellen dass ja.
Im Winter bei trockener Luft tritt es vermehrt auf.

Aber!
Ich habe schon viele Martin Logans verkauft. Nur ganz selten gab es Anfragen in dieser Richtung (auch von Leuten ohne Katzen) und wenn, dann nur einmal, bis die Besitzer wussten woran es liegt. Ein Wegsaugen oder Wegblasen wenn es wieder einmal auftritt löst dieses Problem meist für lange Zeit.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 17:38   #73
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.410
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

David, wo gabs eigentlich die Probleme bei ML, abgesehen vom Zirpen bei Mike.
Man liest kaum etwas im Netz.

Bin selber sehr zufrieden.
Magnepan kam nicht in Frage, da es wohl Katzen mehr interessiert als eine ML - denke ich - wegen der Stoffbespannung statt Metall
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 19:57   #74
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Man liest wahrscheinlich wenig über Zischen, Zirpen und Quietschen der Statoren, weil nach einer kurzen Reinigungsprozedur wieder Ruhe herrscht...
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2014, 00:14   #75
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
David, wo gabs eigentlich die Probleme bei ML, abgesehen vom Zirpen bei Mike.
Man liest kaum etwas im Netz.
Wundert mich dass man da nichts liest. Früher war das nämlich wirklich leider recht oft der Fall. Etwa mit der Jahrtausendwende gab es eine komplett neue Modellpalette und mehrere Verbesserungen, darunter auch die Abschaltung der Hochspannung im Standby-Betrieb.

Auch die Folien sollen länger halten, früher wurden sie schon nach ca. 10 Jahren leiser, jetzt soll das erst viel später - falls überhaupt - der Fall sein. Gelöst wurde das durch spezielle Imprägnierung der Folien gegen Korrosion.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de