HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2013, 16:19   #1
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 507
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kürzlich in Kärnten ...

Griaß eich!

… kam es zu einem großartigen Hörbesuch. Ungefähr über das Musikequipment bescheidwissend, fuhr ich voller Vorfreude zu meinen südlichen Nachbarn. Während der Anreisezeit konnte ich noch über meine vormalige Arbeitszeit in Kärnten sinnieren, doch schon eine kurze Zeit der Reflektion später gemahnte mich das Navigationssystem an die baldige Ankunft.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Einlader entfuhr es dem Eingeladenen sogleich „O Boa, du woahnst aber schei!“. Somit rekapitulieren wir: Fahrt gut, Wetter gut, Wohnsituation sehr gut, Begrüßung herzlich und sympathisch. Die Frage blieb, wäre das denn noch zu steigern? Gunnery sergeant Thomas Highway vermeldet gehorsamst: „Oh! Yes, Sir!“

Lautsprecher Ayon Dragon – S => Schmackofatz!
Vorstufe Hovland HP 100 => Das erste Mal von Angesicht zu Angesicht erlebt, welch eine Anfaßqualität!
CD-Laufwerk von Altis
DAC von AMR 777
Monoendstufen von Ayon mit den Thor
Stromversorgung (Altmann, Ayon, HB cable designs und Shunyata, und von allen nur das Größte) war vom Feinsten und Exklusivsten, was ich jemals sehen durfte! Was für ein Aufwand! Superior, c'est magnifique!

Des Weiteren wurde dieses Equipment schön in das bestehende Wohnambiente einbezogen, wobei doch einige Kompromisse bezüglich des Hör-Arrangements gemacht werden mußten.

Aber wie klang dieses nun?

Zwei Stunden mit erhebenden Blues später kann ich nur mit einem Chapeau! resümieren. Unter Anbetracht der relativ ungünstigen Abhörsituation schmolz ich auf den Wellen der röhrenamplifizieren Töne und deren Oberwellen dahin. Was war das für eine Freude!

Vielen Dank nochmals für diesen Nachmittag des Lauschens und Innehabens!

Beste Grüße

Erik

P.S.: Dieses Erlebnis lies mich wieder anfangen zu grübeln, ob ich denn selbst wieder in diesen „Zirkus“ (positiv gemeint fürs Ohrwaschel, leider negativ für das Konto) einsteigen sollte. Hmm, es juckt jedenfalls ordentlich für ein „Up-Grade“… .
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 19:00   #2
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.546
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Erik,

Danke für den sympathischen Hörbericht ..





Zitat:
Zitat von SilverSurfer Beitrag anzeigen
Dieses Erlebnis lies mich wieder anfangen zu grübeln, ob ich denn selbst wieder in diesen „Zirkus“ (positiv gemeint fürs Ohrwaschel, leider negativ für das Konto) einsteigen sollte. Hmm, es juckt jedenfalls ordentlich für ein „Up-Grade“… .
Meiner Meinung nach macht es nur bedingt Sinn.
Man muss sich nur mal hinsetzen und für sich ehrlich beantworteten, was genau einem bei der Wiedergabe daheim fehlt und was es einem wert wäre, das zu verbessern.

Ich kenne deine Situation daheim nicht.

Ich habe am Nachmittag wieder mal die "Misplaced Childhood" von Marillion angehört.
Das ist ein Album, das so mache Herausforderung für System und Raum bereit hält.
Natürlich hat es auch die eine oder andere Schwäche bei meinem System/ Raum offengelegt.

Doch ich weiß, was dahinterstecken würde, das auszumerzen und was es kosten würde.

Meine Entscheidung ist immer noch:
Diese Fehler treten selten auf und deren Korrektur wäre teuer und aufwändig.
Ich habe sicher mehr Freude, wenn ich diese Zeit und dieses Geld in Musik stecke als in das System.

Und ja, ich höre dazwischen auch ganz tolle andere Systeme, die viel Spaß machen.

Die sind eben anders gut.


Die Frage ist immer, wo man hin will.


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2013, 19:10   #3
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 507
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus Babak!

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Die Frage ist immer, wo man hin will.
Ja, da gebe ich dir uneingeschränkt recht!

Ich bin guter Dinge, dass die Vernunft obsiegen wird

Beste Grüße

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de