HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Alles rund um diese Härtetests

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2013, 14:27   #106
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.527
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
wüsste nicht, dass das hier ein Verhör wäre. Aber bitte...
Nein es ist kein Verhör!
Es ist ein Diskussionsforum bei dem man sich gegenseitig Frage und Antwort steht.
Okay vielleicht zu naiv von mir, dass das alle so sehen...

Zitat:
Ich habe mehrfach geschrieben, dass ich mich an einem Test beteiligen würde. Sowohl was die Planung angeht, als auch das Zurverfügungstellen von Raum und Lautsprechern. Alleine ist mir das einerseits zu viel Arbeit, andererseits fehlen mir z.T. auch die Kenntnisse, z.B. was Auswahl und Bedienung entsprechender Software angeht.
Das beantwortet nicht meine Frage!

Die Frage war ob du schon mal so einen Test gemacht hast der deine div. Aussagen zu Geräten und Zubehör belastbar macht.

Und dieses Ausweichen bestätigt eben weiterhin meine Vermutung, dass du das nicht getan hast. Und das kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Das kann ich dann nur als Heuchlerei werten, erst recht wenn du gleichzeititg in anderen Threads über Amp Klang unsw. berichtest.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 15:48   #107
BwieBernd
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Macht nichts, das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand.
Trifft man häufig im dumpfen mittlerem Management:
Typen, die sich witzig finden, weil die Sekretärin pflichtschuldig lächelt.

Beste Grüße

Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 15:58   #108
BwieBernd
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

David hat Blindtests durchgeführt und Babak mißfällt das, denn nur er hat die entsprechende Qualifikation (Das trieft aus jeder seiner Zeilen).

Produktives kommt von ihm nicht.
Dabei wird er von ein paar geltungssüchtigen "Schenkelklopfern" (Mit, karl...) und einem Gewerblichen unterstützt und schon hat man ein Forum auf Stammtischniveau.

Wenn jemand wie Babak bewußt nur zersetzend tätig ist, ist das Trollerei.

Beste Grüße

Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:38   #109
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.399
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BwieBernd Beitrag anzeigen
David hat Blindtests durchgeführt und Babak mißfällt das, denn nur er hat die entsprechende Qualifikation (Das trieft aus jeder seiner Zeilen).

Produktives kommt von ihm nicht.
Dabei wird er von ein paar geltungssüchtigen "Schenkelklopfern" (Mit, karl...) und einem Gewerblichen unterstützt und schon hat man ein Forum auf Stammtischniveau.

Wenn jemand wie Babak bewußt nur zersetzend tätig ist, ist das Trollerei.

Beste Grüße

Bernd

Leidtragender ist der Forumsbesitzer David, was echt schade ist.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:41   #110
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von BwieBernd Beitrag anzeigen
Trifft man häufig im dumpfen mittlerem Management:
Typen, die sich witzig finden, weil die Sekretärin pflichtschuldig lächelt.

Beste Grüße

Bernd
Wie gut das ich da nicht bin.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:52   #111
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich möchte nur noch einmal darauf hinweisen, dass ich verblindete Tests seit ca. 20 Jahren durchführe. Anfangs waren es im Schnitt 2 pro Jahr, damals fast immer bei einem gewissen Hr. Klima in 1140 Wien zu Hause, an seiner extrem aufwändige Anlage.
Er war damals in der Szene so etwas wie ein "Guru", jeder kannte ihn und er hat sich immer die teuersten Geräte ausgeborgt um sie zu testen. Wir (ca. 5-10 HiFi-Enthusiasten) haben uns regelmäßig bei ihm getroffen um alles das zu testen.

Schon damals war ich immer der, der alles was behauptet wurde hinterfragt hat. Ich war damals Serviceleiter bei Tandberg und hatte sehr gute Messgeräte zur Verfügung.

Ich schätze, dass ich in Summe 50 solcher Tests gemacht habe und jedes Mal mit mehreren Probanden. Lange Abende waren das immer oder ganze Tage.

Fazit: bis auf ganz wenige Ausnahmen (und da haben sozusagen bei den Messgeräten alle Alarmglocken geläutet!) hat sich jede Behauptung bei Verblindung in Luft aufgelöst.

So, das ist meine Erfahrung.

Und jetzt die Frage: wer von hier hat jemals nur einen einzelnen solcher Tests gemacht?

Ich nehme an niemand!

Trotzdem glauben bestimmte Leute, in dieser Sache "mehr" zu wissen.

Ich weiß, dass jetzt (ist ja aufgelegt) Babak sagen wird: man kann 20 Jahre etwas falsch machen. (Ein typischer Babak-Satz halt).
Ja kann man. Aber komischer Weise hat noch nie irgendwer der dabei war, etwas am (Achtung moderner Ausdruck) "Testdesign" zu kritisieren gehabt. Immer waren sich alle einig, dass wenn es tatsächlich Unterschiede gibt, man sich auch auf diese Art hören müsste.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:20   #112
Blindniete
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Jetzt mal Butter bei die Fische, BIDDE BIDDE

Kann mir mal bitte Jemand erklären, wieso ich für solch EINDEUTIGE Hörerlebnisse
einen hoch-wissenschaftlichen-BT brauch, wie ihn z.B. Babak fordert ?????


- erhöhte Fokussierung, feinste Details werden herausgeschält
- Klangbild wird plastischer, dreidimensionaler
- Bass wird als straffer, kräftiger, mit mehr Energie empfunden
- Tongebung, deren Modulation wird intensiver erfahrbar
- das Klangerlebnis als Ganzes erfährt eine Realitätsanmutung ungeahnten Ausmaßes

- Diese Entschlackung oder auch Reinigung des Klangs führt zu einer schärferen Wahrnehmung
feinster Details bei gleichzeitiger Steigerung des Eindrucks von absolut stimmiger, zwingender Natürlichkeit.
- Jedes Instrument, jede Stimme offenbart mehr Feinheiten ihres ganz speziellen Klangspektrums und ist
deshalb noch leichter von anderen gleichzeitig stattfindenden Klangereignissen zu unterscheiden.
- Das führt dazu, dass man z.B. bei Streichquartetten oder auch bei großen Besetzungen die einzelnen Stimmen
besser identifizieren und verfolgen kann als je zuvor.

usw., usf.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:46   #113
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von BwieBernd Beitrag anzeigen
David hat Blindtests durchgeführt und Babak mißfällt das, denn nur er hat die entsprechende Qualifikation (Das trieft aus jeder seiner Zeilen).

Produktives kommt von ihm nicht.
Dabei wird er von ein paar geltungssüchtigen "Schenkelklopfern" (Mit, karl...) und einem Gewerblichen unterstützt und schon hat man ein Forum auf Stammtischniveau.

Wenn jemand wie Babak bewußt nur zersetzend tätig ist, ist das Trollerei.

Beste Grüße

Bernd

Das Stammtischniveau habe ich noch in keinem deiner 16 bisherigen Beiträge vermisst.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 18:58   #114
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
Das Stammtischniveau habe ich noch in keinem deiner 16 bisherigen Beiträge vermisst.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 20:52   #115
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.310
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Die Frage war ob du schon mal so einen Test gemacht hast der deine div. Aussagen zu Geräten und Zubehör belastbar macht.
Hab ich doch zigmal geschrieben: Ich bin allein nicht in der Lage einen adäquaten Blindtest durchzuführen und sehe keinen Vorteil darin, inadäquate zu machen. Ein schlechter Blindtest ist um nichts besser als ein unverblindeter Test. Mit einem falsch justierten Zielfernrohr schießt man auch schlechter als mit freiem Auge (nämlich sicherer daneben).

Im Übrigen ist mir das Thema auch nicht so wichtig. Wenn Verstärker A unverblindet besser klingt als Verstärker B und man man verblindet keinen Unterschied hört, nehm ich mir trotzdem Verstärker A.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 21:28   #116
Dr. Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Da musst du aber jetzt hoffentlich selbst lachen.
Milon sorry, aber das ist völlig unsinnig!

Und nochmals!!!!! Ich habe schon mehrere solcher Tests bei Leuten zu Hause gemacht, da war es auch nicht anders. Vorher große Klappe, nachher großes Tappen im Dunkel. Immer wieder das Gleiche.

Aber ich weiß, so kann man nichts testen. Fragt sich nur, wie dann?
Hi David,


mich wundert vielmehr warum die RA auf einmal keine Rolle mehr spielt und das obwohl du einer der größten Verfechter dieser Sparte bist. Warum du bei deinen Blindtests immer am besten abschneidest ist eine logische Schlussfolgerung, deine Hörgewohnheiten haben sich den Bedingungen über die Jahre hinweg angepasst, so einfach ist das. Da die RA auch bei den Hörgewohnheiten den Löwenanteil ausmacht, bleibt ein Restrisiko von etwa 80% bestehen.

Geändert von Dr. Who (25.01.2013 um 21:41 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 07:41   #117
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Milon schrieb:
Zitat:
mich wundert vielmehr warum die RA auf einmal keine Rolle mehr spielt und das obwohl du einer der größten Verfechter dieser Sparte bist.
Was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun?
Zuerst willst du, dass die Test bei den Leuten zu Hause macht und ist das dann der Fall, redest du von der schlechten RA. Woher willst du überhaupt wissen dass die schlecht ist?

Zitat:
Warum du bei deinen Blindtests immer am besten abschneidest ist eine logische Schlussfolgerung, deine Hörgewohnheiten haben sich den Bedingungen über die Jahre hinweg angepasst, so einfach ist das.
Wenn ich auch einmal dort und einmal da bin, dann gibt es keine gewohnten Bedingungen.

Zitat:
Da die RA auch bei den Hörgewohnheiten den Löwenanteil ausmacht, bleibt ein Restrisiko von etwa 80% bestehen.
Völliger Unsinn!

Milon, du bist um nichts besser als die üblichen HiFi-Enthusiasten. Mit dir über solche Dinge zu diskutieren ist zwecklos.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 07:46   #118
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Reno schrieb:
Zitat:
Ein schlechter Blindtest ist um nichts besser als ein unverblindeter Test.
So "schlecht" kann der gar nicht sein, dass er einem unverblindeten nahe kommt und einen "guten" kann jeder von hier machen. Beispielsweise einen Cinchkabeltest, der ist eine Sache von einer Minute.

Wer immer nur den Kopf in den Sand steckt, der ist und bleibt ein üblicher HiFi-Enthusiast. Egal was sie zu irgendwelchen Klangunterschieden sagen, ich glaube ihnen genau Null.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 07:53   #119
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach was bin ich dumm und ahnungslos. Das muss wohl an den aufgelösten Gehirnzellen liegen, wie manch langjähriger Forist hier ja schon festgestellt hat. Wie konnte ich nur das geballte Wissen ignorieren, das sich nicht zu schade ist die eigene Unfehlbarkeit immer wieder darzustellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 12:30   #120
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Ach was bin ich dumm und ahnungslos. Das muss wohl an den aufgelösten Gehirnzellen liegen, wie manch langjähriger Forist hier ja schon festgestellt hat. Wie konnte ich nur das geballte Wissen ignorieren, das sich nicht zu schade ist die eigene Unfehlbarkeit immer wieder darzustellen.

Immer brav vorher fragen, bevor du was Falsches schreibst, dann kann nichts mehr schief gehen. Ruedi hilft sicher auch gerne aus, falls David gerade mit seiner Band einen grossen Auftritt hat.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de