HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2016, 21:43   #871
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.820
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ellesounds Kino

Was ich nicht ganz verstehe ... im Messdiagramm vom Übertrager bleibt die Impedanz zwischen 20Hz und 20kHz erstaunlich konstant. Jetzt mit Bändchen steigt die Impedanz bei 10kHz an ? Das Bändchen hat ja keine Induktivität - was ist anders ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 22:05   #872
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Der lange Leiter ist Schuld, 3,8m kommen zusammen, obwohl nur 0,3Ohm Abweichung bei 20kHz, durch die geringe Gesamtimpedanz ist aber die Übersetzung eine andere, ergibt dann 14ohm statt 6Ohm bei 20Khz.

Die Linearität des Übertragers ist mit einem Präzisionswiderstand gemessen.

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 15:43   #873
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, hat schon mal jemand mit "Zobelfilter"(R+C) gearbeitet, rein theoretisch könnte ich ja den Impedanzanstieg im Hochton damit beseitigen, nur macht es überhaupt Sinn? Wird die gesamte Energie dann am Widerstand verbraten?

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 16:29   #874
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.820
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ellesounds Kino

Das Zobelglied bezweckt nur dass der Verstärker eine gleichmäßige Impedanz sieht ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 17:46   #875
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Zitat:
Das Zobelglied bezweckt nur dass der Verstärker eine gleichmäßige Impedanz sieht ....

LG, dB
Hallo, ich habs jetzt einfach ausprobiert, funktioniert tadellos, ich glaube ich werde es einbauen.


Rot ist die Impedanz ohne Zobelfilter, Blau mit Filter(ist jetzt direkt am Bändchen gemessen), nach unten sperrt dann der große Kondensator.


Ich glaube jetzt habe ich alles ausgereizt, mehr geht nicht.

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 10:23   #876
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Für die, die es interessiert, so sieht die fertige Schaltung für den Hochtöner aus.



Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 17:15   #877
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.820
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ellesounds Kino

Und was hat sich jetzt gebessert, außer der Impedanz ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 18:05   #878
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, kann ich noch nicht genau sagen, habe noch nicht den FG gemessen, werde dann eh sehen wie der Verstärker reagiert, ob sich was ändert...

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 13:02   #879
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Gut, die Sache mit dem Zobelfilter ist auch geklärt, hab das ganze angeschlossen und den FG einmal mit und ohne Filter verglichen, die Grundanpassung war nicht schlecht, habe dann mit verschiedenen Werten experimentiert, das beste Ergebnis hat sich dann mit 2uF und R4,7ohm eingestellt, dabei erreiche ich einen Gewinn von rund 1,3db bei 15khz, die Verlustleistung bleibt so eher gering.

Der Vergleich, habe im Nahfeld ungeglättet verglichen, den FG etwas korrigiert um die Unterschiede schöner zu sehen.


So sieht dann gemessene Impedanz dazu aus:


Ich habe im Prinzip die Schaltung genau auf den Verstärker abgestimmt, dadurch schlägt er auch wesentlich weniger im Hochton aus, ist also ein deutlicher Gewinn.

Abschließend habe ich dann noch Klirr gemessen, gleich mit 84dB in 2m Abstand, ergibt rund 90DB für 1m normales Chassis.
Habe das aber nur partiell vorgenommen, da der Widerstand zum Testen nur 20Watt hat, der wird dann schon fast heiß, also 50Watt sind optimal.
Die Klirrmessung ist am anderen Hochtöner gemacht, die messen sich nahezu identisch, der erste Peak liegt um ca. 0,1% höher als beim anderen, ändert sich aber bei unterschiedlichem Pegel nicht, und das ist gut so.
Der K3 ist weiter gesunken, anscheinend messe ich schon den Klirr der Aktivweiche, mit mehr Pegel sinkt der k3, soviel zur Empfindlichkeit...
Ist jetzt nur partiell, wie gesagt bin ich vorsichtig, den wichtigsten Bereich sieht man aber, der K3 bleibt ab 400Hz konstant bei durchschnittlich 0,01%, ganz oben sinkt er sogar noch weiter.
K2 bleibt auch ziemlich konstant bei unterschiedlichem Pegel, da bewegt sich noch nichts.



Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 13:11   #880
FoLLgoTT
Und so beginnt es...
 
Benutzerbild von FoLLgoTT
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 7
FoLLgoTT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hast du mal gemessen (oder runtergerechnet), wie groß der Kennschalldruck bei 1 W und 1 m Entfernung genau ist?
__________________
Gruß
Nils

Dokumentationen & Wissenswertes
FoLLgoTT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 13:29   #881
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, nein habe ich nicht, das lässt sich auch nicht so einfach beantworten, der FG Abfall ist zu hohen Lagen prinzipbedingt sehr hoch, brauche dort ungefähr die 4-5fache Leistung, umgerechnet, 20dB mehr Kennschalldruck wären für sehr hohe Pegel ideal, ist aber dann preislich kein "Schnäppchen" mehr.

Ich würde sagen, so viel investieren wie nötig, um den gewünschten Pegel zu erreichen,(lässt sich auch mit mehr Leistung zu einem gewissen Grad kompensieren) für mich reicht der jetzige Pegel völlig aus, sind dann eh 2Chassis.

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 14:32   #882
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Ja und jetzt hab ich Musik über einen Hochtöner laufen lassen, also das geht mehr als laut genug, in den Grenzbereich des Verstärkers komm ich gar nicht, vorher wird's eher unangenehm in den Ohren, mit Musik wird der 20Watt Widerstand auch nur lauwarm, das ist ganz was anderes als über Sinustöne.

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 12:52   #883
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Die Schaltung für den Hochtöner ist jetzt fix verbaut, auf Belastung getestet, funktioniert makellos, nicht mal ansatzweise bemerke ich eine Überbelastung oder Erwärmung des Bändchens oder der Schaltung, nur der 50Watt Widerstand wird lauwarm.

Die Wiedergabe bleibt auch absolut entspannt, keine Anzeichen von Stress oder Verzerrung.

Und weils so schön ist, werde ich mir die Impedanzkurve des 8" Arrays auch noch zu Gemüte führen, die Induktivität der Spulen ist relativ hoch, und die Impedanz geht durch die Schaltung über 10ohm hinaus, ich denke ich werde das auch gleich "planieren".

Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 18:08   #884
fp
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 7
fp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Zitat:
Zitat von Ellesound Beitrag anzeigen
Hallo, eine Entzerrung mache ich schon, aber von mir aus nur auf einer Distanz, und dann sieht man eh das Verhalten auf anderen Distanzen.

Ich habe aber ohnehin ein anderes Problem, durch den geringen Wirkungsgrad sättigt der Übertrager sehr früh, die Leistung die ich brauche kann er nicht verarbeiten, unterhalb von 1,5khz beginnt er rasch zu verzerren, ich weiß im Moment nicht wie ich das noch lösen könnte, ein Verstärker der 0,3 Ohm verträgt?

Schade...

Gruß, Felix
Seas Felix,

ein möglicher Verstärker schaut so aus:



Rühr dich bei Interesse.

LG, fritz
fp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 18:10   #885
Ellesound
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2015
Beiträge: 857
Ellesound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Gut, das Array ist auch linearisiert, gefällt mir so schon besser

Grün vorher, Rot nachher:



Gruß, Felix
Ellesound ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de