HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2016, 14:19   #841
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, eine Entzerrung mache ich schon, aber von mir aus nur auf einer Distanz, und dann sieht man eh das Verhalten auf anderen Distanzen.

Ich habe aber ohnehin ein anderes Problem, durch den geringen Wirkungsgrad sättigt der Übertrager sehr früh, die Leistung die ich brauche kann er nicht verarbeiten, unterhalb von 1,5khz beginnt er rasch zu verzerren, ich weiß im Moment nicht wie ich das noch lösen könnte, ein Verstärker der 0,3 Ohm verträgt?

Schade...

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 16:10   #842
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Gut Peter habe ich jetzt gemacht weil ich gerade beim Messen war.

Grob auf 1m gefenstert korrigiert mit Auflösung 1/24.
Die Lautsprecher stehen noch am Boden ohne Schaumstoffeinlage "frei".
Obere Kurve ist dann in ca. 30cm Abstand, mittlere 1m Abstand, und die dritte gute 2m.
Wie zu erkennnen ist, ändert sich nicht viel am verhalten.


Und dann noch der Vergleich Direktschall zu Direkt+Raumschall(also ungefenstert) in guten 2m Abstand, sieht für mich sehr gut aus.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 16:32   #843
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Was den Übertrager betrifft, werde ich einen wesentlich leistungsfähigeren bauen, bleibt mir nichts anderes übrig, so kann das nicht bleiben...

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 16:46   #844
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.169
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo Felix,
das sind aber schon entzerrte Messungen, oder ?
Mich interessieren aber die Messungen ohne Entzerrung/Korrektur, also "nackig".....

Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 17:06   #845
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Ja einmal grob entzerrt, aber nur an einer Distanz, alle anderen Distanzen sind nicht entzerrt.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 17:41   #846
P.Krips
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 2.169
P.Krips befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo Felix,
Zitat:
Zitat von Ellesound Beitrag anzeigen
Ja einmal grob entzerrt, aber nur an einer Distanz, alle anderen Distanzen sind nicht entzerrt.

Gruß, Felix
was ist nun so schwer daran, die Messungen mal ohne Entzerrung zu machen und zu zeigen ?
Nur das interessiert im Moment...

Gruß
Peter Krips
__________________
"Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war "
(Tacitus um 100 n. Chr)

(auch ein amerikanischer Präsi hats mal schön ausgedrückt:)

'Lieber schweigen und als möglicher Dummkopf gelten, als den Mund aufmachen und jeden Zweifel zu beseitigen..'
P.Krips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 17:56   #847
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Zitat:
Nur das interessiert im Moment...
Ja dich

Nagut 1m Abstand "roh" gefenstert, weiter runter geh ich nicht mit der Frequenz, mehr mach ich jetzt aber nicht mehr.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 21:34   #848
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Ja also folgendes Phänomen, mache ich Klirrmessungen sofort nach dem Einschalten des Verstärkers, ist der Klirr gering, spätestens nach 2Minuten aber beginnt der Klirr unterhalb von 2Khz deutlich zu steigen, der Zustand bleibt dann dauerhaft bis ich ausschalte.

Kann das nicht erklären, ev. Ruhestrom zu hoch? Ich werde probehalber einen Kondensator vorschalten, vielleicht hilft das.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 09:34   #849
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Gut ein rauher Kondensator mit 220uf/100V hat das Problem weitesgehend gelöst, offensichtlich war die Leerlaufspannung zu hoch, sodass der Verstärker frühzeitig verzerrt.

Ich habe jetzt eine Klirrmessung gemacht, gemessen ca. 77db in 2m Abstand, das ergibt rund 83db in 1m Abstand für ein konventionelles Chassis.

Klirr+FG:


Umgerechnet in Prozent:


Ganz linear bringe ich den FG nicht hinein durch den Raumeinfluss, aber das reicht so schon völlig aus.

Ich würde sagen ein voller Erfolg.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 14:09   #850
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.772
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo!

Bin gespannt wie es weitergeht.

Beim Klirr noch:
77dB Messpegel.

0,01% sind -80dB
0,05% sind -66dB

D.h. der Raum darf nicht mehr als 11dB Grundpegel haben um Klirr in dem Bereich überhaupt messen zu können.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 14:19   #851
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, die 77dB sind in 2m/1khz Abstand gemessen.

Der Klirrfaktor dann in 30cm Abstand, das Mikrofon hat Dynamikumfang 110db, so funktioniert das.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 15:01   #852
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.772
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Eine Line (wenn sie eine ist) fällt doch mit 3dB pro Entfernungsverdopplung?

Welchen Abstand misst man bei einer Line überhaupt?

Will man 0,01% Klirr messen und das in einem Raum mit 35dB (realisitsch) Grundpegel dann braucht es min. 115dB an der Messposition . Und da ist kein Sicherheitspolster dabei.


Bin selbst gerade am überlegen für eine "unsichtbare" Lösung im Wohnzimmer.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 15:22   #853
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Der Rauschgrund ist ja genauso frequenzabhängig, bei Klirrmessungen betrifft das immer nur eine Frequenz, man trifft somit nicht immer den Rauschteppich.

Die Line kann man beliebig messen/korrigieren, in meinem Fall geht das sogar bis knapp vor das Chassis ohne nennenswerte Veränderungen. Die Höhe sollte aber festgelegt sein. Bei meinen 140cm Länge ist das auch vertikal schon recht unempfindlich.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 15:45   #854
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.772
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Zitat:
Zitat von Ellesound Beitrag anzeigen
Der Rauschgrund ist ja genauso frequenzabhängig, bei Klirrmessungen betrifft das immer nur eine Frequenz, man trifft somit nicht immer den Rauschteppich.
Naja die (Hausnummer) 35dB Grundpegel/Rauschen sind schon ziemlich gleich und ob nun 32dB bei 1kHz oder 35dB bei 5kHz sind ja jetzt mal in Relation zu den nötigen 80dB Abstand (fast) egal.

Kann man ja auch messen.
In einer normalen Wohnung sind 35dB ja eh nicht so schlecht, wahrscheinlich eher mehr.

Zitat:
Die Line kann man beliebig messen/korrigieren, in meinem Fall geht das sogar bis knapp vor das Chassis ohne nennenswerte Veränderungen. Die Höhe sollte aber festgelegt sein. Bei meinen 140cm Länge ist das auch vertikal schon recht unempfindlich.
Ist eben die Frage wie man Klirrmessungen angeht.
Pegel einstellen bei 1m, dann bei 30cm messen, ist dort der Amplituden FG wirklich gleich?
Nach deinen Messungen bei 2,5kHz sind es 3-4dB die entfernungsabhänig anders sind.

Die Klirrspitzen bei 1,6kHz und 3,2kHz k2 können auf eine Reso deuten?

Ungeglättete gefensterte Messungen wären ja grundsätzlich machbar zumindest ab 1kHz, warum nutzt du 1/24 Glättung?


Soll jetzt wirklich kein schlechtreden sein, aber was die Messungen angeht kann zumindest ich in der Form (noch) nicht viel beurteilen ob gut oder schlecht.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 16:52   #855
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Zitat:
Naja die (Hausnummer) 35dB Grundpegel/Rauschen sind schon ziemlich gleich und ob nun 32dB bei 1kHz oder 35dB bei 5kHz sind ja jetzt mal in Relation zu den nötigen 80dB Abstand (fast) egal.

Kann man ja auch messen.
In einer normalen Wohnung sind 35dB ja eh nicht so schlecht, wahrscheinlich eher mehr.
Wenn schon gedämpft ist, kann ich mir 35dB nicht vorstellen, wird eher die tiefen Lagen betreffen.

Zitat:
Ist eben die Frage wie man Klirrmessungen angeht.
Pegel einstellen bei 1m, dann bei 30cm messen, ist dort der Amplituden FG wirklich gleich?
Nach deinen Messungen bei 2,5kHz sind es 3-4dB die entfernungsabhänig anders sind.
Stört ja nicht weiter, Klirrverhalten ist ja in Klirrdämpfung ablesbar, ich kann auch die 3-4db im Nahfeld absenken, je nachdem wie sich das nach Entfernung misst.

In 30cm Abstand habe ich ja nicht die Schallwand in der Messung, exakt gleich kann es dann natürlich nicht sein.

Zitat:
Die Klirrspitzen bei 1,6kHz und 3,2kHz k2 können auf eine Reso deuten?
Kann ich noch nicht genau beurteilen, bzw. ist das ja gering.

Ev. War es der Rauschteppich

Zitat:
Ungeglättete gefensterte Messungen wären ja grundsätzlich machbar zumindest ab 1kHz, warum nutzt du 1/24 Glättung?
Weil es für mich die beste Auflösung zum Einmessen im Raum ist.

Zitat:
Soll jetzt wirklich kein schlechtreden sein, aber was die Messungen angeht kann zumindest ich in der Form (noch) nicht viel beurteilen ob gut oder schlecht.
Damit kann ich gut leben, für mich ist die gute Funktion bestätigt, weitere Messungen mache ich wenn die Lautsprecher am richtigen Platz stehen und die Akustik angebracht ist, so wie es sich gehört.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de