HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2016, 09:16   #796
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, die Messung zeigt die genaue Laufzeitanpassung zwischen den Arrays und der Kappa, und gleichzeitig die frühe Raumantwort im Bereich der Trennfrequenz.

Dadurch dass die Kappa direkt vor den Arrays steht, ändert sich das Verhalten im gesamten Raum nicht, also egal wo ich stehe ich habe immer das Gefühl alles spielt aus einem Chassis, somit eine optimale Phasenlage.

Würde der Satellit irgendwo im Raum stehen wäre das schon schwieriger, weil das dann in Abhängigkeit Wellenlänge/Trennfrequenz und Hörposition stattfindet.

Die besseren Karten hat man was das angeht prinzipiell wenn der Sat. in der Nähe der Subs steht, kommt aber auf das Gesamte System+Aufstellung im Raum an...

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 20:28   #797
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo, nach einigen Tests auch was die Akustik betrifft habe ich beschlossen die Lines zu bauen, es bestehen für mich absolut keine Zweifel mehr, dass dieses Konzept richtig "aufgehen" wird.

Es wird aber im Bassbereich beim SBA bleiben, auch hier bin ich mir ziemlich sicher, dass es durch ein DBA keine nennenswerte hörbare Verbesserung mehr geben wird, zumindest nicht in meinem Raum.

Mit dem Bau der Line/Sat. werde ich im Oktober beginnen, vorher ist kaum Zeit, pro Kanal 6x8" von ca. 120-700Hz, und darüber ein Magnetostat mit ca. 120x2,2cm.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 10:26   #798
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo,

ein recht verblüffendes aktives Sub/Sat System gab es in meinem jetzigen Ägypten Urlaub von JBL, diese wurden für die täglichen Abendshows verwendet, selbst in 10m Abstand war mir das teilw. zu laut, hörbar verzerrt haben die Teile auch bei hohem Pegel überraschenderweise überhaupt nicht, der Sound war auch sehr gut, alles im Freien natürlich.

Ein Foto gibt's auch dazu



Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 11:39   #799
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.259
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ellesounds Kino

Das war im unteren Preissegment bei den JBLs nicht immer so. In den späten 90ern hatte ich ein paar große Sats mit 15" TT (60 Hz aufwärts) für Outdoor/Festzelt Ansprachen und Hintergrundbeschallung. Sprachübertragung und leise bis mittlere Lautstärken OK, aber laute Musik grausam ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 11:49   #800
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Ja also ich habe mir die Teile rausgesucht, die Sats machen 139db, und der Sub 134db, ist schon recht gewaltig, 1500Watt Endstufe integriert.

Sat:
http://www.jblpro.com/www/products/p...5#.V9-y8UkkpPY

Sub:
http://www.jblpro.com/www/products/p...f#.V9-0HkkkpPY

Die Sats gibt's auch als 3Wege Version bzw gibs auch die 800er Serie.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 12:16   #801
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Der Frequenzgang der PRX725(Sat) ist auch erstaunlich linear.

http://www.jblpro.com/ProductAttachm..._PRX725.v1.pdf


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 13:55   #802
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.259
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Ellesounds Kino

Mit DSP darf man das - zumindest auf Achse - bei einem LS aus dem Harman Konzern voraussetzen ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2016, 18:52   #803
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Oder erhoffen

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 13:22   #804
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Gut, den Entwurf habe ich jetzt für die Line gemacht, wie gesagt, jew. 6x8" und ein Magnetostat mit ca. 2,2x140cm, so komme ich auf 185cm Höhe Magnetostat Oberkante, so bewege ich mit Gehör im Stehen noch innerhalb der Membranen.

Das ganze ist dann 155x42cm groß, die 8" sind dann 6cm verdeckt um mit dem Schallzentrum 8" zu Magnetostat nahe zusammen zu bleiben.

Die 8" werden dann mit 1-2cm Schaumstoff akustisch gedämpft um den Schallwandeinfluss über den Magnetostaten geringer zu halten.

Ich denke im nächsten Monat werde ich schön langsam damit beginnen.



Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 16:21   #805
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Hallo,

aus Interesse habe ich mit einigen Arbeitskollegen die obere Hörgrenze getestet, um auch zu wissen wo ich momentan stehe, alle hatten gleiche Bedingungen, mit Sinustönen und gleichem Pegel.

die 29-35jährigen konnten alle problemlos die 16khz hören, die Obergrenze lag in dieser Altersklasse um 16,5khz, mit einer Ausnahme 16,8khz, ein 33jähriger.

Ein 39jähriger hatte schon Probleme bei 15khz.

Ein Mitte 40jähriger hatte schon Probleme mit 14khz.

Dann habe ich noch einige Anfang bis Mitte 50jährige getestet, hier lag die Obergrenze nur noch bei 12.5-13khz, ein einziger 53jähriger konnte 15khz hören, das hat mich beeindruckt.

Ich selbst(mit 42Jahren) lag unter gleichen Bedingungen vergleichsweise bei 16,2khz, wobei nur am linken Ohr, rechts maximal 15,9khz. Vor paar Tagen waren es noch 15,5khz, vermutlich weil ich einen Schnupfen hatte.

Somit kann ich nicht klagen, für mein Alter bin ich noch gut im Rennen.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 12:29   #806
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Der Sommer ist wohl endgültig vorbei, das Holz für die Gehäuse ist somit im Zuschnitt, wird demnächst losgehen...

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 15:45   #807
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Der erste Schritt ist getan, das "zarte" Rohgehäuse steht mal, wie man sieht bekommt jeder Tieftöner sein eigenes Gehäuse mit 18,5l, seitlich anschließend das Gehäuse für den Magnetostaten, wird später alles mit Schaumstoff gefüllt.

Nächster Schritt ist dann die Frontplatte für die Tieftöner, Löcher ausschneiden usw.



Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 17:45   #808
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Schaumstoff und Verkabelung ist auch erledigt, als nächstes montiere ich schon die Schallwand für die Basschassis, die wird nur schwarz grundiert, da sie ohnehin verdeckt wird.



Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 19:01   #809
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.772
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ellesounds Kino

Zur Info:
Lese und schaue interessiert mit!
Wenn fertig ist melde ich mich auch gleich mal zur Hörpobe an.

Gruß
Richard
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 19:14   #810
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellesounds Kino

Ja gerne, ich wollt ja das bei dir auch mal anschauen, komm halt zu nix, dauert halt bei mir noch, ich hab mir da wieder viel vorgenommen...

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de