HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2013, 17:56   #181
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Du Tausendsassa!

Bin schon gespannt, was dabei rauskommt.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 07:24   #182
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

naja ich muss ja alles ausprobieren.

Ja also das Ding hat Lebensberechtigung!
Ob mans glaubt oder nicht der Hochtöner spielt runter bis 130hz!

Mit Klirr schauts noch nicht soo toll aus, die Membran war halt nicht optimal eingespannt da es nur ein schneller Testversuch war, muss da nochmal ran wenn ich wieder Zeit hab, mal sehen was da noch möglich ist.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 13:02   #183
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So naja, ich hab mir den Kopf zerbrochen und wenig geschlafen die letzten Nächte, aber zum Glück hats jetzt endlich geklappt, die neue Membran die ich mir überlegt habe mit entsprechender Behandlung ist ab 500Hz sehr klirrarm.

Das passiert bei ca. 90db 1m


Der FG passt so noch nicht gut, ist aber nur ein nackter Testaufbau gewesen.




Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 13:43   #184
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das erscheint mir noch nicht ganz ausgegoren.......

Mal sehen wie das weiter geht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 14:02   #185
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Klirr passt schon sehr gut, das ist das wichtigste sonst braucht ich erst gar nicht weiter machen.

An einer passenden Schallführung muss ich noch arbeiten wenn ich das wirklich weiter betreiben möchte.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 14:27   #186
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Felix, ich bin der Meinung, dass ein guter Treiber keine extremen und vor allem kurze Welligkeiten haben sollte, denn sie sind ein Zeichen dafür, dass etwas Grobes nicht stimmt.

Beispielsweise ist ein "Katzenbuckel" bei einem Horn kein Problem, auch ein gleichmäßiger Anstieg oder Abfall nicht (wenn nicht zu steil), aber es darf (gilt natürlich nur für Nahfeldmessungen) keine extreme Unruhe geben.

Ich weiß nicht woran das jetzt liegt, aber es sieht nach starken Resonanzen aus.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 16:13   #187
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jaja das ist schon klar, aber ich muss mir zuerst ein Ziel setzen, und in diesem Fall ist es ein Hochtöner der bis 500Hz hinunter guten Klirr bringt, dieses Ziel ist schon mal erreicht.

Ich kann ja nicht ein perfektes Chassis in 2Tagen erschaffen.

Den FG Verlauf schaff ich sicherlich auch, ich habe jetzt in 10min eine Abänderung an der Membran durchgeführt, und wie du siehst schauts schon wesentlich besser aus.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 21:37   #188
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So die nächste Membrangeneration ist geboren.

Wird als nächstes eingebaut.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 08:18   #189
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich würde es für sehr interessant halten, einmal einen Magnetostaten zu versuchen. Das Aufbringen einer "Schwingspule" auf eine (natürlich nichtleitende) Folie ist zwar auch nicht gerade einfach, aber der Rest erscheint mir einfacher und stabiler (bessere Serienkonstanz).

Die Kontaktstellen zu den Anschlüssen kann man einfach mit der Randeinspannung klemmen, man muss also nicht Alu löten.

Die Frage ist nur, wie man die Schwingspule anfertigt und wie man sie aufklebt.

Denke einmal darüber nach Felix........
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 08:39   #190
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

der Magnetostat bringt leider in der normalen Bauform Nachteile mit sich, mit meinem neuen System sind wesentlich bessere Ergebnisse zu erwarten, theoretisch könnte ich Chassis bis ca. 200hz runter klirrarm problemlos entwickeln, zb auch als Mitteltöner ausgeführt, überaupt kein Problem mehr für mich, ist alles nur eine Preisfrage.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 09:13   #191
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Na dann schauen wir mal was du so schaffst.

Es ist immer nur die Membran die die eigentlichen Probleme macht und deren Justage. Mir fällt momentan aus der Entfernung auch nichts Besseres dazu ein.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 10:26   #192
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Justage ist beim Magnetostaten noch komplizierter, dazu kommen dann noch die unguten Eigenschaften einer breit und glatt gespannten Folie...

Der Neo10 den ich verwende ist glaub ich weltweit der einzige MT- Magnetostat der eine Sicke verwendet, darum lässt er sich so tief einsetzen.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 09:00   #193
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja also ich bin vorläufig mit meinen Tests durch, fest steht das mit Dämpfung der Membran für einen Hochtöner in dieser Größe zu viel Wirkungsgrad verloren geht, weiters ist ein linearer FG auf Achse ohne Nutzung des rückwärtigen Schalls wie bei allen Chassis in dieser Bauart nicht möglich weil die Membran nicht geschlossen ist.

Fazit: Als Mitteltöner mit ausreichen Fläche würde sich ein solches Chassis rentieren, als reiner Hochtöner nur ohne Dämpfung, und dann ist bei 1khz wie bei meinem anderen Bändchen die Grenze was Klirr betrifft erreicht.

Einen Versuch werde ich noch starten mit Teilmembranen, mal sehen was mich da erwartet.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 14:10   #194
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So was wäre wenn es nicht das "Sickenbändchen" geben würde, das Highlight in meiner Sammlung.

Gut kurz gesagt ist es mir gelungen dem normalen Bändchen eine Sicke zu verpassen, funktioniert 1a.

Diese ist hauchdünn und dämpft gleichzeitg die Alufolie.

Hier das blaue Sickenbändchen



Der FG im Nahfeld mit rückwärtiger Dämpfung, der lässt sich stark beeinflussen.



Der Sprung "Full-Range"


Klirr bei ca. 90db, k3 hat unglaublich niederes Niveau.


Klirr bei ca. 100db, k3 steigt unter 1khz an.


Und ca. 105db


Und noch einen Wasserfall, alles ok.


Ist mit Abstand mein bestes Hochtonchassis das ich je gebaut habe, steil getrennt ist es ab 900Hz einsatzfähig, das ganze ist aber schon sehr aufwändig.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 14:39   #195
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.524
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ja, sieht schon wesentlich besser aus.

Ich verstehe nur momentan nicht was die "Sicke" macht, wenn ich es richtig verstehe, hat sie ja keinen Kontakt zur Folie - oder doch?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de