HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Zubehör und Erfahrungen damit

Zubehör und Erfahrungen damit Subjektiv empfundene Klangveränderungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2012, 17:00   #811
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Leider sind Polemik und persönliche Angriffe so zum tolerierten Alltag geworden, dass erst solche extremen Beiträge negativ auffallen.
Ja, leider ist das so.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:22   #812
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie das mit diesem Troll enden wird, war von vornherein klar. Von den ersten zehn Postings waren neun ohne Inhalt (persönliche Angriffe Sticheleien u. dgl.).
Früher war es auch üblich, dass man sich zuerst vorstellt, bevor man postet, das hat dieser Troll natürlich nicht gemacht. Stattdessen ist er sofort in medias res gegangen und hat begonnen Forumsmitglieder persönlich anzugehen.

@David das habe ich dir auch damals per PN mitgeteilt, aber du bist einfach manchmal viel zu gutmütig in solchen Dingen. Das könnte jetzt auch hier stehen:
http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=6686
Wenn jemand von Beginn an persönliche Angriffe startet: sofort ausschließen, weil dann kommt sicher nichts besseres nach!

@Holger
Einfach nicht ernst nehmen
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:22   #813
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
mir ist schon klar, dass Du nicht thesenhaft gesagt hast "CD Rohline klingen unterschiedlich". Aber zumindest postulierst Du einen empirischen Beleg, in diesem Fall durch Dich als Person erbracht.

Ich meine, es ist nicht aus der Luft gegriffen, dann auch zu behaupten, dass Du vom Rohlingsklang überzeugt bist.

Oder?
Hallo Thomas,

ich sehe das ganz pragmatisch. Ob es "Rohlingsklang an sich" gibt, ist mir eigentlich ziemlich egal. Ich wollte nur wissen: Was ist für meine Anlage am besten? Das wollte ich halt austesten und dabei andere motivieren, daß sie es vielleicht auch mal ausprobieren und ich dabei ein Feedback bekomme, daß man etwas dazulernt. Aber daraus ist dann ja ein Weltanschauungskrieg geworden, als ginge es um Leben und Tod. Eigentlich sehr komisch. Als ich meinen ersten Hifi-Brenner kaufte, war die Werbung: "Kopierqualität 100%." Wenn ich mir hier die Entwicklung anschaue, hätte ich wohl besser diesem vollmundigen Werbeversprechen geglaubt, was leider gar nicht mein Ding ist. Ich würde mich freuen, gäbe es wirklich den perfekten Brenner und die perfekte CD-R, die eine CD identisch klont. Leider habe ich das Glück bislang noch nicht gehabt, daß mir so etwas untergekommen wäre.

Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:24   #814
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen

Holger, laß Dir solche Postings nicht zu nahe gehen!
Danke Gerhard. Tue ich auch nicht!

Herzliche Grüße zurück
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:30   #815
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

ich sehe das ganz pragmatisch. Ob es "Rohlingsklang an sich" gibt, ist mir eigentlich ziemlich egal. Ich wollte nur wissen: Was ist für meine Anlage am besten? Das wollte ich halt austesten und dabei andere motivieren, daß sie es vielleicht auch mal ausprobieren und ich dabei ein Feedback bekomme, daß man etwas dazulernt. Aber daraus ist dann ja ein Weltanschauungskrieg geworden, als ginge es um Leben und Tod. Eigentlich sehr komisch. Als ich meinen ersten Hifi-Brenner kaufte, war die Werbung: "Kopierqualität 100%" Wenn ich mir hier die Entwicklung anschaue, hätte ich wohl besser diesem vollmundigen Werbeversprechen geglaubt, was leider gar nicht mein Ding ist. Ich würde mich freuen, gäbe es wirklich den perfekten Brenner und die perfekte CD-R, die eine CD identisch klont. Leider habe ich das Glück bislang noch nicht gehabt, daß mir so etwas untergekommen wäre.

Beste Grüße
Holger

Hallo Holger,

vielleicht kannst du ja hier auch was in Bezug auf Technik dazulernen, sozusagen als Ausgleich für die vielen schönen Dinge, die wir von dir in Sachen Musik gelernt haben?

Du musst offensichtlich ein extrem unwahrscheinliches Peh mit deinen CD-Kopien haben, weil mir passiert es nur äußerst selten, dass Inhalte beim Kopieren verändert würden. Ich habe seit den 90er-Jahren wahrscheinlich weit über 1000 CDs und DVDs gebrannt, und mir ist eigentlich nie ein Bit abhanden gekommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:39   #816
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.674
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
Du musst offensichtlich ein extrem unwahrscheinliches Peh mit deinen CD-Kopien haben, weil mir passiert es nur äußerst selten, dass Inhalte beim Kopieren verändert würden. Ich habe seit den 90er-Jahren wahrscheinlich weit über 1000 CDs und DVDs gebrannt, und mir ist eigentlich nie ein Bit abhanden gekommen.
Jedes technische Verfahren hat Toleranzen und macht Fehler. So auch das Kopieren von digitalen Datenträgern. Damit sich diese Fehler in der Praxis nicht bemerkbar machen gibt es - neben anderen Einrichtungen - die Fehlerkorrektur beim abspielen. Und die sorgt dafür, dass sich die Kopie eben exakt genauso verhält wie das Original. Damit hat man eine bitidentische Kopie, trotz aller Fehler...diese Fehlerkorrekturmaßnahmen greifen natürlich nicht nur beim reinen Abspielen einer CD, sondern natürlich auch beim Auslesen für den Kopiervorgang. So dass es durchaus sein kann, dass die Kopie weniger physikalische Fehler aufweist, als das Original...

Dass dieses Verfahren tatsächlich hervorragend funktioniert, kann man daran ablesen, dass auch die x-te Kopie von der Kopie, von der Kopie immer noch identisch ist mit dem ursprünglichen Original, da geht nichts verloren. Was ja beim anaolgen Kopieren bekanntlich ganz anders ist. Da ist jede kopierte Generation schlechter als die vorhergegangene.
Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (12.11.2012 um 17:52 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:39   #817
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
vielleicht kannst du ja hier auch was in Bezug auf Technik dazulernen, sozusagen als Ausgleich für die vielen schönen Dinge, die wir von dir in Sachen Musik gelernt haben?

Du musst offensichtlich ein extrem unwahrscheinliches Peh mit deinen CD-Kopien haben, weil mir passiert es nur äußerst selten, dass Inhalte beim Kopieren verändert würden. Ich habe seit den 90er-Jahren wahrscheinlich weit über 1000 CDs und DVDs gebrannt, und mir ist eigentlich nie ein Bit abhanden gekommen.
Hallo Karl,

ich lerne natürlich gerne etwas dazu, nur bin ich gewöhnt von meinem Fach, daß man Meinungen nicht unterdrückt und Differenzen sachlich austrägt. Die Bits höre ich ja nicht - Du wahrscheinlich auch nicht! Eine CD-R, die genauso wie die originale CD klingt, habe ich bisher wie gesagt noch nicht gehabt. Leben kann man mit diesen Kopien freilich ganz gut. Und die Unterschiede zwischen CD-Rs sind wirklich ziemlich marginal, obwohl deutlich, die durch Kabel z.B. sind da weit größer. Wenn ich die Wahl habe, nehme ich halt das, was meiner Meinung nach am besten zu meinem Equipment paßt. Aber es ist kein Beinbruch, eine andere "Marke" zu verwenden. Habe ich auch gesagt, glaube ich.

Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:53   #818
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Hallo Karl,

ich lerne natürlich gerne etwas dazu, nur bin ich gewöhnt von meinem Fach, daß man Meinungen nicht unterdrückt und Differenzen sachlich austrägt. Die Bits höre ich ja nicht - Du wahrscheinlich auch nicht! Eine CD-R, die genauso wie die originale CD klingt, habe ich bisher wie gesagt noch nicht gehabt. Leben kann man mit diesen Kopien freilich ganz gut. Und die Unterschiede zwischen CD-Rs sind wirklich ziemlich marginal, obwohl deutlich, die durch Kabel z.B. sind da weit größer. Wenn ich die Wahl habe, nehme ich halt das, was meiner Meinung nach am besten zu meinem Equipment paßt. Aber es ist kein Beinbruch, eine andere "Marke" zu verwenden. Habe ich auch gesagt, glaube ich.

Beste Grüße
Holger


Nein, Bits kann ich auch nicht direkt hören, aber ich kann sie am Monitor sichtbar machen und da sind komischerweise immer gleich viele Nullen und Einsen auf der Kopie wie auf dem Original, und das sogar in exakt der gleichen Reihenfolge.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 17:59   #819
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.674
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
... Eine CD-R, die genauso wie die originale CD klingt, habe ich bisher wie gesagt noch nicht gehabt....
...sollte das tatsächlich so sein, dann gäbe es m.E. genau zwei plausible Erklärungsansätze dafür...

Erstens, Du weißt, dass es sich entweder um das Original oder die Kopie handelt und Dein Unterbewustsein (das noch in der analogen Welt gebildet worden ist, wo dieser Grundsatz - s.o. - uneingeschränkt galt) sagt Dir, die Kopie muss schlechter sein als das Original...

Zweitens, Du bist auf ein Phänomen gestoßen, dass der gesamten Fachwelt bisher vollkommen verborgen geblieben ist. Dann würde ich Dir raten, da mal Kontakt zu den einschlägigen Größen der Wissenschaft aufzunehmen und das mit denen zu diskutieren.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 19:10   #820
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.034
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe alles Kompromittierende auf die Müllhalde geschoben.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 20:18   #821
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Zweitens, Du bist auf ein Phänomen gestoßen, dass der gesamten Fachwelt bisher vollkommen verborgen geblieben ist.
Klar doch, Ruedi ist die versammelte Fachwelt!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 20:31   #822
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.674
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...manchmal isser ja schon drollig...unser Dr.HK....

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 20:39   #823
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Eine CD-R, die genauso wie die originale CD klingt, habe ich bisher wie gesagt noch nicht gehabt.
Das ist bedauerlich. Dann hast Du sicher einen der schlechtesten CD Player aller Zeiten. Vielleicht am Wochenende mal zum Media Markt pilgern und Upgraden

Lg
Christoph
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 20:44   #824
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von seufert Beitrag anzeigen
Das ist bedauerlich. Dann hast Du sicher einen der schlechtesten CD Player aller Zeiten. Vielleicht am Wochenende mal zum Media Markt pilgern und Upgraden
Vielleicht habe ich ja auch den besten CDP aller Zeiten, weil er in der Lage ist, Original und Kopie zu unterscheiden (ich habe übrigens gleich drei davon, die das können!). Der vom Media Markt ist vielleicht zu blöd dafür. Vielleicht ist der Grund aber auch einfach, daß ich meine Ohren gebrauchen kann und Musik nicht nur mit dem Kopf in Bits und Bites denke.



Beste Grüße
Holger
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 20:46   #825
seufert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich ja auch den besten CDP aller Zeiten, weil er in der Lage ist, Original und Kopie zu unterscheiden (ich habe übrigens gleich drei davon, die das können!). Der vom Media Markt ist vielleicht zu blöd dafür. Vielleicht ist der Grund aber auch einfach, daß ich meine Ohren gebrauchen kann und Musik nicht nur mit dem Kopf in Bits und Bites denke.



Beste Grüße
Holger
Jo, das wirds sein
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de