HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > BERICHTSFORUM > Cay-Uwe

Cay-Uwe Berichtsforum von Cay-Uwe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2008, 12:00   #1
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard YAMAHA NS-1000 powered by Sonus Natura

Sonus Natura befasst sich nicht nur mit der Entwicklung und Herstellung von eigenen Lautsprechern, sondern hat sich auch auf dem Gebiet der Dienstleistungen im Bereich von Audio konzentriert. In diesen Zusammenhang bietet Sonus Natura die Überprüfung, Überarbeitung und Instandsetzung von HiFi Klassikern an.

Einer dieser Klassiker sind die Lautsprecher YAMAHA NS-1000. Sie sind beliebte und begehrte Boxen, besonders wegen ihren HighTec Berrylium Mittel- und Hochtöner. Diese Legierung ist sehr leichtes und hartes Material, das den Kalotten eine sehr geringe Verzerrung und extreme Dynamik verleiht. Manche sagen, das der Klang den von Bändchen übertrifft... Das Magazine Stereophile führt die YAMAHA NS-10000 unter den Top 100 Produkten der High End Szene und der letzten 30 Jahre...
Da diese Schallwandler unter Umständen über 25 Jahre alt sein können, lohnt es sich diese schecken zu lassen. Wir messen die Boxen durch und unterziehen sie einer genauen hörtechnische Prüfung.
Als sehr vorteilhaft hat sich die Überarbeitung der Frequenzweiche erwiesen. Natürlich können Teile altern, und zum Teil werden in der eingesetzten Weiche Tonelkos benutzt, die unter Umständen ihre Werte nicht mehr besitzen. Natürlich lassen sich diese durch langlebige Folienkondesatoren tauschen, aber einen wesentlichen Klangvorteil gewinnt man durch eine komplette Neugestaltung der Frequnzweiche. Dabei haben wir im Wesentlichen die Weiche so gelassen wie sie die Entwickler vorgesehen haben, denn das macht den Reiz dieser Lautsprecher aus. Allerdings wurde, wahrscheinlich aus Kostengründen, selbst in den Signalweg Ferritspulen benutzt. Diese können bei starken Impulsen, wie zum Beispiel Klavieranschläge, stark verzerren. Die von Sonus Natura erstellte Weiche benutzt nur Bandspulen im Signalweg. Diese Spulen sind dem Ideal sehr nahe und leiden zum Beispiel nicht an den von Ferritspulen bekannten Verzerrungen. Auch Spulen, die nicht im Signalweg liegen, werden durch hochwertige Lustspulen ersetzt. Zu guter letzt, werden nur hochwertige Folienkondensatoren eingebaut. Bei der Überarbeitung der Frequenzweiche überprüfen wir den Übergang von Tieftöner zum Miteltöner, denn es hat sich gezeigt, daß dieser nicht optimal gestaltet wurde, und von Box zu Box unterschiedlich ausfallen kann. Dies ist der einzige Eingriff den wir durchführen und dem Original nicht mehr entspricht, aber wie wir meinen von Vorteil ist. Um der ganzen Weiche ein passendes Bild zu geben, werden von uns stabile Polklemmen eigesetzt, und die Lautsprecher bekommen einen neues Anschlußterminal.

Das Ergebnis dieser Kur ist eine deutliche Steigerung der Dynamik im Mittel- Hochton, denn die von uns festgestelten Sättigungsverzerrungen der Ferritspulen sind aus dem Weg geschaffen worden. Da wir wissen, daß viele Tonstudios diese Lautsprecher immer noch gerne nutzen, werden sich die Tontechniker besonders über diese Maßnahme freuen. Der Klang ist einfach viel natürlicher geworden. Ein weiterer Vorteil ist der Zugewinn an räumlicher Abbildung, der unser Erfahrung nach, den Einsatz von Bandspulen zu verdanken ist.

Falls Sie Interesse haben, dann kontaktieren sie uns, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten. Unsere Kontaktinformationen finden sie auf unserer Webseite. Gerne sind wir auch bereit sie mit Referenzkunden zusammen zu bringen.
Anbei finden Sie einige Beispielbilder der von uns duchgeführten Arbeiten.

Frequenzgänge (Mitteltöner 0db, -3dB)



Neues Terminalanschlußfeld



Innenaufbau der neuen Weiche

__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 12:26   #2
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich wurde schon per PN angeschrieben und auf den leichten Baßabfall angesprochen. Dieser liegt im Bereich von etwa 1 - 1,5 dB und ist aus meiner Sicht zu verkraften, denn die YAMAHA NS-1000 gehört sowieso nicht zu den baßstarken Lautsprechern. Wer die Box gut kennt (ich habe sie vor vielen Jahren selber verkauft), weiß daß sie zu einen etwas dröhnigen Baß tendiert. Dies wir durch meine Weiche auch kompensiert. Viel wichtiger schien mir der Übergang zum Mitteltöner, denn es gibt der Box einen natürlicheren Klang. Da sie oft in Studios eingesetzt werden, werden Tontechnicker sich darüber freuen.

Desweiteren, falls diese Abstimmung einen Interessenten nicht zusagt, kann ich natürlich die Weiche mit den Originalwert der Spule im Baß versehen...
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com

Geändert von Cay-Uwe (05.08.2008 um 13:22 Uhr).
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 14:05   #3
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mittlerweile wurden einige Updates für die YAMAHA NS-1000M durchgeführt, doch dieser Tage habe ich eine komplette Restaurierung, inklusive einer fachmännischen Neufurnierung durch unseren Schreiner, zu Ende gebracht.

Das war alles recht aufwendig und hier ist die Story zu finden: http://www.sonus-natura.com/YAMAHA-NS1000.html
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de