HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Signalbearbeitung

Signalbearbeitung Elektronikkomponenten, PC-Software und Musikdownload

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2013, 10:57   #61
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.324
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Sven1 Beitrag anzeigen
Ein 1 TB Stick?
Klingt ja fast nach Blasphemie - Hexen, verbrennt es.

Spaß beiseite - das ist erschreckend beeindruckend. Allerdings werden in 20 Jahren iwelche Nerds diesen Thread aus den Tiefen des www ausgraben und ihn als "Funniest Posts ever" verteilen, weil sich Leute über so "Ministicks" freuen.
...so ist das wohl...und wir werden dann alt und grau sein...noch grauer...

Man darf aber auch nicht vergessen, dass die Schreib-/Lesegeschwindigkeit in den Letzten 10, 12 Jahren bei Speichermedien ebenso gigantisch zugelegt hat, wie die Speicherkapazität...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 10:58   #62
Amerigo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Amerigo
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 1.579
Amerigo
Standard

Die Leute werden dann einfach 1TB Daten aufs Mal verlieren, falls der Stick den Gully runterfällt.

Gruss

David
Amerigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 10:59   #63
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.324
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
Gilt schon beinahe als "kleine Platte". Für Pop/Rock reicht das aber für gegen 10'000 CDs in Lossless.
...na ja, bei 2,5 Zoll gibt es noch nicht so viel größeres am Markt, zumindest nichts, was noch halbwegs preiswert wäre...ich habe 69 € bezahlt, mit USB 3.0 Schnittstelle...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 11:00   #64
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.800
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der sichert doch sicher automatisch mit der "Cloud" :-)
armin75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:08   #65
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Das vergiss mal...schon vor etlichen Jahren bewies ein groß angelegter Blindtest der Zeitschrift c't, dass es erst ab 128 kBit/sec klar detektierbare Klangunterschiede zum unkomprimierten Material gibt bei MP3-Files. Und selbst da fiel es vielen Testkandidaten noch sehr schwer, diese herauszuhören.
Zum Verständnis: unter 128 oder schon bei 128, oder hat sich das ganze seit dem Test oder diesem Threadbeginn mittlerweile überholt bzw. bis wann wurde denn der Fraunhofer Encoder noch von diesem Institut weiterentwickelt?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:16   #66
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von Merope Beitrag anzeigen
Liegt das nun daran, dass ich mit bald 50 Lenzen schon zu alt für ein feines Gehör bin, oder ist meine Hifianlage nicht hochwertig genug?

Beste Grüße,
Jürgen
Statischtisch gesehen hörst Du bis 10 kHz. Kannst ja mal einen Audacitysinustonselbsttest machen :-)
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:23   #67
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Darum und wegen der hohen Klangqualität bei korrekter Encodierung, ist ja auch grundsätzlich nichts gegen MP3 einzuwenden, zumindest wenn man noch unkomprimierte Originale (bei Dir die CDs) ja noch als Backup besitzt. So mache ich das ja seit gut 12 Jahren auch, meine rund 800 CDs (und dazu noch nicht wenige digitalisierte Langspielplatten) befinden sich alle als MP3-Files auf dem Rechner und als Backup auf der externen Platte.
Konntest Du Qualitätsunterschiede im Laufe der Zeit feststellen bei gleicher Codierungsmethode wegen einer Verbesserung der Encoder?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:35   #68
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Wie David (CH) sagte, würde ich die Grunddaten verlustfrei auf der Platte haben, um damit jederzeit andere Formate ziehen zu können.
Das wird allerdings recht viel Arbeit werden oder geht das etwa automatisch für einen ganzen Ordner "Eigene Musik" samt Unterordnerhierarchie?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:37   #69
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen
Meine 500 CDs haben ca 2 Wochen so nebenbei am Abend gedauert mit EAC.
Das warst Du sehr gut eingearbeitet und sehr schnell. Vielleicht mit 2 Laufwerken?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 05:41   #70
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von Sven Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen, ich kenne mich mit diesem Programm leider nicht aus, würdest Du auch ein anderes als Alternative akzeptieren? Finde die Komprimierung durch iTunes so herrlich einfach und wirklich gut.
Bzgl der 192 kbit kann ich Dir nur beipflichten. All meine CDs sind mit dieser Rate codiert und - sie klingen im Auto wie auch unterwegs wirklich, wirklich gut.
Sven, die Bedienung von i Tunes ist dafür vorbildlich ergonomisch gestaltet. Bezüglich irgendwelcher unsichtbaren Datenübermittlungen an einen Konzern, der auch Musik verkauft, weiß ich nichts darüber.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 07:53   #71
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.324
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zum Verständnis: unter 128 oder schon bei 128, oder hat sich das ganze seit dem Test oder diesem Threadbeginn mittlerweile überholt bzw. bis wann wurde denn der Fraunhofer Encoder noch von diesem Institut weiterentwickelt?
Bezogen auf den Blindtest in der c't war 128 kBit/sec so eine 'magische' Grenze. Darüber hat praktisch keiner mehr einen Unterschied hören können, bei 128 kBit/sec haben einige Teskandidaten dann doch die Datenreduktion heraushören können, andere wiederum nicht.

So genau weiß ich das aber nicht mehr.

So weit ich informiert bin wird der Original Fraunhofer Codec seit mehr als 15 Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Deshalb und wegen der variablen Bitraten ist heute Lame zu empfehlen.

Zitat:
Konntest Du Qualitätsunterschiede im Laufe der Zeit feststellen bei gleicher Codierungsmethode wegen einer Verbesserung der Encoder?
Habe früher mit dem Fraunhofer Codec bei 256 kBit/sec (CBR) encodiert, heute mit Lame alt-preset-extreme, das entspricht ca. 220 bis 230 kBit/sec (VBR). Hörbarer Unterschied für mich, absolut null. Andere Codierungsmethoden habe ich nie ausprobiert. warum auch, es passt ja, da kein Unterschied hörbar.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 10:17   #72
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
So genau weiß ich das aber nicht mehr.

So weit ich informiert bin
Super wie Du das nach 15 Jahren noch weißt und aus dem Hut geschrieben hast :-) Edit: Kann der Fraunhofer Codec keine variablen Bitraten codieren oder decodieren?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 10:24   #73
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.324
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Super wie Du das nach 15 Jahren noch weißt und aus dem Hut geschrieben hast :-)
Das war damals eine einschneidende Erkenntnis, sowas vergisst man nicht.

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Edit: Kann der Fraunhofer Codec keine variablen Bitraten codieren oder decodieren?
Der original Fraunhofer Codec kann m.W. keine variablen Bitraten encodieren. Obwohl das Format ursprünglich durchaus dafür vorgesehen war.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 12:19   #74
DIN-HiFi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.039
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: CD-Audio in MP3

Konnte mein Posting nicht mehr editieren, daher: Auch Danke für Deinen "15 Jahre Erfahrungsbericht" :-)
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de