HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Konzert Ereignisse

Konzert Ereignisse Termine, Tipps und Berichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2012, 19:03   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Tower of Power, eigentlich ein Pflichttermin

http://www.planet.tt/index.php?artic...va=34262&titel
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 12:51   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Leider gibt es nur noch Stehplatzkarten.

Somit wieder nichts, denn da macht meine Frau nicht mit.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 14:32   #3
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

David, warum gehst nicht einfach alleine hin, oder mit Freunden, z. B. von deiner Band?
Mich interessiert die Band ja nicht sonderlich, aber wenn ich die Gelegenheit hätte, einer meiner absoluten Lieblingsbands live zu erleben, würde ich mir die Chance nicht entgehen lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 15:19   #4
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.538
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo


Ich hab Tower of Power 2004 gesehen.
Durchaus interessant.
Nach ca. 30-45 min wurde es aber für meine Ohren eher redundant.

Marcus Miller finde ich reizvoll.
Den hab ich auch damal mal gesehen, als er mit Clapton und anderen in der Stadthalle war.

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 15:54   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zu Konzerten gehe ich immer mit meiner Frau. Aber sie war in diesem Fall ohnehin nicht begeistert, denn sie mag diese Art von Musik nicht.

Inwieweit da jemand von meiner Band Interesse hat, werde ich erfragen. Aber von Stehplätzen bin auch ich nicht sonderlich angetan, dazu bin ich schon zu sehr versnobt.

Marcus Miller ist sicher einer der Topten-Bassisten, aber irgendwie spielt er auch immer das Gleiche. Genau so ist es mir bisher mit Jaco Pastorius ergangen, ewig der gleiche Sound, das wird einfach fad. Gilt natürlich für jedes Instrument das lange im Mittelpunkt steht, da fehlt einfach die Vielfalt.

Clapton kommt übrigens nächstes Jahr nach Wien.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 16:21   #6
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.538
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Clapton kommt übrigens nächstes Jahr nach Wien.
Yessss
Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Übrigens:
Gerade 3 Karten für Clapton im Juni 2013 geschossen.
Seit heute läuft der Vorverkauf


Immer wieder sehenswert.
  • Das erste mal durfte ich ihn 1992 in München (Vorgruppe Joe Cocker, da hat Clapton noch geraucht, und man sah auf der Bühne den Glimmstengel glühen, den er sich bei den Soli vorne an die Gitarre steckte)
  • Dann 1994 in der Royal Albert Hall (mit einer seiner besten Bands, Jerry Portnoy (!) an der Harp, Vorgruppe Nine Below Zero - überigens mit einer der besten Covers von "On The Road Again" - Canned Heat)
  • Dann 1997 in der Stadthalle "The Legends" eben mit Marcus Miller am Bass, David Sanborn am Sax, Steve Gadd (!) am Schlagzeug.
    Das war ein 2-Tages-Pass, am ersten Zag spielten u.a. Joe Zawinul (!) und Robben Ford (stinkfad)
  • Dann 2006 in der Stadthalle (mit Derek Trucks und Robert Cray, zolles Line Up)
  • Zuletzt 2010 mit Steve Winwood.
Das nette an Clapton ist: man weiß nie, welche Songs er spielen wird, und wie er sie spielen wird.
Akustisch, solo, elektrisch, mit Band, fetzig, rockig, leise, Reggae, Big Band?


LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 16:38   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.494
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Das nette an Clapton ist: man weiß nie, welche Songs er spielen wird, und wie er sie spielen wird.
Akustisch, solo, elektrisch, mit Band, fetzig, rockig, leise, Reggae, Big Band?
.... oder ganz einfach sch...e wie 2006 ....

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 16:38   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die Ticketpreise für Calpton haben sich "gewaschen". Bin mir noch nicht ganz sicher, ob er mir das wert ist. Bei Tower of Power hätte ich nicht gezögert.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 16:49   #9
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.538
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
.... oder ganz einfach sch...e wie 2006 ....
Was genau war in deinen Ohren schlecht?

Oder beziehst Du Dich an jene Kritik (ich denke es war in der Presse), wo man sich mockiert hat, dass sich auf der Bühne zu wenig abspielte und die Soli zu lang waren?

LG
Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 17:39   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.494
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Was genau war in deinen Ohren schlecht?
Clapton kam zu spät - ging, den tosenden Applaus ignorierend, schnurstracks zu seinem Mikro und begann grußlos zu spielen - die musikalische Darbietung klang unkoordiniert, Clapton maulte mehrmals grantig auf seine Musiker und setzte dabei sogar seinen Gesang aus. Seine Gitarre klang viel zu schrill und wie der Rest teilweise ungebührlich übersteuert. Anscheinend war die PA zu 'klein'. Claptons Mikrofondisziplin war eines Musikers dieses Kalibers unwürdig - zu oft zu weit entfernt. Auf die Vorstellung der Musiker verzichtete er gleich ganz so wie auch auf Titelansagen, es gab keine Zugabe und er verließ die Bühne nach dem letzten Ton genau so grußlos und abrupt wie er sie betreten hatte. Wenn das der Stil und das Können ist welches Dir gefällt, dann bist Du bei EC nach Laune gut bedient. Ich hatte seinerzeit gute Beziehungen zum Stadthallenmanagement - so viele Anrufe, E-Mails und Briefe erboster Konzertbesucher hatten sie dort noch nie ....
Ich mag EC's Musik auf CD's aber ein Konzert werde ich nicht mehr besuchen - obwohl ich von div. Live-Videos weiß dass er es auch besser kann ....
Zitat:
Oder beziehst Du Dich an jene Kritik (ich denke es war in der Presse), wo man sich mockiert hat, dass sich auf der Bühne zu wenig abspielte und die Soli zu lang waren?
Pressekritik interessiert mich für gewöhnlich nicht - ich bilde mir eine eigene Meinung. EC hatte aber zu meiner Verwunderung am folgenden Tag recht gute Pressekritiken.

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 07:32   #11
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Bekannte von mir (2 Paare die sich gegenseitig nicht kennen) waren damals auch bei E. C. und sie waren auch enttäuscht. Dem scheint kurz vor dem Konzert noch gewaltig was genervt zu haben, aber so etwas sollte man als Superstar natürlich nicht auf die Bühne mitnehmen, wenn ein paar tausend Zuhörer da sind (auch bei viel weniger nicht).

Ich habe von ihm auch 3 Musik-DVDs. Die gefallen mir recht gut, weil meist auch sehr gute weitere Musiker dabei sind, teils auch Gaststars. Das wäre auch der Grund für mich, zu seinem Konzert zu gehen. Er alleine die ganze Zeit im Zentrum wäre mir zu wenig.

Unser nächstes Konzert ist das von Lionel Richie. Das letzte war unglaublich gut in jeder Beziehung, samt absolut unverständlich perfektem HiFi-Klang in der sonst klanglich grausamen Wiener Stadthalle.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 09:06   #12
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.494
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
.... samt absolut unverständlich perfektem HiFi-Klang in der sonst klanglich grausamen Wiener Stadthalle.
Dass es tontechnisch möglich ist in der Wiener Stadthalle ein gut klingendes Konzert hinzukriegen haben schon einige Tonis bewiesen. Für mich steht das vor etlichen Jahren besuchte 'Sting'-Konzert an der Spitze - das war wie zu Hause von der CD. 'Pink Floyd' machte seinerzeit auf Quadrofonie und setzte in den vier Winkeln der Galerien Stützlautsprecher ein. 'Peter Gabriel' war sowieso ein Hammer. Zuletzt boten 'Zuccero' und 'Simply Red' guten Stadthallensound. Da war dann noch 'Mike Oldfield' und einige Andere. Abgrundschlecht hingegen z.B. 'Deep Purple' mit dem Polnischen Staatsorchester, 'Santana', und natürlich 'EC' ....

'Tower of Power' habe ich schon gesehen - ich finde live machen sie vergleichsweise nicht so viel Druck als wie die Studioproduktionen vermuten lassen. Über z.T. längere Passagen finde ich sie etwas 'überdreht'. MM wollte ich in der Arena sehen, hatte auch schon die Karte - nur ist keiner gekommen ....

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de