HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2016, 13:43   #1
Alex1986
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2016
Beiträge: 4
Alex1986 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

Hallo zusammen,

nach der Hochwasserkatastrophe in Schwäbisch Gmünd war die gesamte erste Charge des Nubert nuPower A zerstört.

Seit heute ist er wieder verfügbar.
Vielleicht ist das Gerät für den einen oder anderen interessant.

http://www.nubert.de/nupower-a/p2635/?category=225

Beste Grüße,
Alex
Alex1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 14:23   #2
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.313
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

Ein Vergleich mir dem 4B sst2 von Bryston wäre interessant.
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 15:03   #3
Alex1986
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2016
Beiträge: 4
Alex1986 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

Ist der aktuell noch gelistet?

Die SST2 Serie fängt laut Herstellerseite bei 6BSST2 an.

Vergleichbar wären dann vielleicht die Cubed und Cubed PRO Serie.
4B3 und 4B3 PRO.

http://www.bryston.com/index.html

Beste Grüße,
Alex
Alex1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 18:42   #4
LowIQ
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2016
Beiträge: 408
LowIQ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

Jo, wo sammer denn....blindgetestet muesst der werden...

Gegen den hier

http://www.nubert.de/nupower-d/p2241/?category=225

Dazu noch a Zitat


"Nach einigem Hin und Her konnten wir damals in Abstimmung mit den Messtechnikern der Zeitschrift das beklagte Verhalten nachvollziehen, das bei bestimmten komplexen Anschlusskonstellationen etwas erhöhte Störwerte und damit mangelnde Feinzeichnung auslösen konnte. Glücklicherweise ließ sich die Ursache in intensiver Tüftelarbeit ermitteln und durch das „Drehen an ein paar Stellschrauben“ dann auch beheben. Den bereits im Mai begonnenen Nacharbeiten machte dann allerdings das Unwetter einen Strich durch die Rechnung.

Bei der Neuauflage des nuPower A, deren Produktion nun abgeschlossen ist, konnten wir diese kleine Änderung bereits berücksichtigen, sodass der Verstärker ab Werk die Performance seines Vorgängers noch übertrifft.
Dies konnte uns auch die Redaktion der Stereoplay bestätigen, der wir mit einem Vorserienmuster einen erneuten Besuch zur Nachmessung abgestattet haben."

von der Firma, die ich uebrigens sehr! schaetze...wirklich sehr.....!

Quelle
http://www.nubert-forum.de/nuforum/v...p?f=32&t=41249

Geändert von LowIQ (09.11.2016 um 18:58 Uhr).
LowIQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 20:51   #5
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.274
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

3.750,- ab Werk für eine Transe vom Diskonter ist eher heftig...

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 21:29   #6
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.054
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Nubert nuPower A Class-AB Endverstärker

Zwei Dinge stören mich datenmäßig: Gewicht 42Kg und ''Schaltnetzteil''. Das was man auf der verlinkten Seite sieht, kann keine 42Kg wiegen. Ich glaube dass unter dem Netzteil zwei saftige Trafos sitzen. Dafür sprechen auch die 2x4 Reihen Dioden (Brücke) und 8x10.000µF/100V auf der Netzteilplatine - so sieht kein Schaltnetzteil aus ....

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de