HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Verblindete Vergleiche

Verblindete Vergleiche Wenn es "um die Wahrheit" geht, führt kein Weg daran vorbei

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2017, 10:17   #241
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 1.126
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

Zitat:
>Ich habe eine derartige FLAC-HiRes-DVD.<


... es sind ausgesuchte HDTracks in topp Qualität.

Ist ein Test für meinen CD-T gewesen. Ich wollte einfach mal sehen, wie er mit FLAC umgeht.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 10:58   #242
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 10.009
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

...wer hat die ausgesucht, nach welchen Kriterien sind die ausgesucht worden, welches Master stand zur Verfügung?

...

Zitat:
Ist ein Test für meinen CD-T gewesen. Ich wollte einfach mal sehen, wie er mit FLAC umgeht.
Das geht ja in Ordnung, wenn es nur darum geht ob Dein Abspielgerät mit FLAC-Files umgehen kann. Aber viel mehr kann man dann nicht sagen.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 19:43   #243
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.168
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

Zitat:
Zitat von KlingDing Beitrag anzeigen
Oha! Soweit ich das beurteilen kann, ist mixing & mastering ein SEHR komplexes Handwerk (um nicht von Wissenschaft zu reden). Anhand der Formulierung traue ich mich aber zu prognostizieren, dass Dir hier kein zufriedenstellendes Ergebnis gelingt. Und das wird man auch ohne jede Messung deutlich HÖREN.
Ein modernes Notebook (mit entsprechender Peripherie) wird aber vermutlich grundsätzlich in der Lage sein, da gebe ich Dir Recht.
Dann lass uns doch an Deinem allumfassenden Wissen teilhaben ... oh großer Meister . Und erleuchte uns mit Deiner Formulierung ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (28.08.2017 um 19:49 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 19:59   #244
KlingDing
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Dann lass uns doch an Deinem allumfassenden Wissen teilhaben ... oh großer Meister .
Nene, dass da keinesfalls Missverständnisse aufkeimen. Ich spiele zwar ein Instrument und beschäftige mich nebenher auch schon seit einigen Jahren mit Aufnahmetechnik und mixing (mastering erledige ich da doch gleich mit), allerdings wäre ich ebenfalls weit, also so richtig WEIT davon entfernt, aus den Rohspuren - so wie in Deiner Idee vorgeschlagen - einen akzeptablen Mix zu basteln. Rumprobieren täte ich da vielleicht schon gerne mal, je nach Band und so ein bisschen was an Budget-Peripherie hätte ich ja auch zur Verfügung, aber ich würde ohne jeden Zweifel sehr grandios scheitern. ...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 20:07   #245
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.461
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

@KlingDing, warum lässt du dir von mir keinen Account erstellen? Wäre für dich und für mich einfacher - danach.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 20:17   #246
KlingDing
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
@KlingDing, warum lässt du dir von mir keinen Account erstellen? Wäre für dich und für mich einfacher - danach.
Haha, ich verstehe das mal als nette Einladung.Vielen Dank dafür. Ich finde das hier auch recht spannend und für mich sehr aufschlussreich im Moment. Aber ich bin ja in Sachen Hifi ahnungsloser Außenstehender und da weiß ich noch nicht so recht, ob ich hier irgendwie verwertbaren Input liefern könnte....Aktuell improvisiere ich einach mal munter mit...maguggn, was die Zeit so bringt :-) Aber nochmals : Vielen Dank für die Einladung.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 18:06   #247
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.461
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Blindtest MP3 gegen FLAC mit Foobar

@KingDing
Lies mal in meiner Signatur:
Zitat:
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Wobei du jetzt gar nicht wie ein "Anfänger" wirkst, es gibt also keinen Grund, hier nur als Gast zu schreiben, aber wie du möchtest.....
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de