HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2006, 22:13   #46
Augustus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also Doc das Problem ist es das zu beschreiben.

Es wird luftiger, gestaffelter, weniger gestresst, einfach schöner.

Aber all das nützt nichts, es ist einfach schöner und Punkt.

Gruss
Augustus
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 13:28   #47
amicus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich bin schon seit 1987 Accuphase Fan. Ich habe mir damals den Vollverstärker E 205 gegönnt, der übrigens noch heute seine Dienste verrichtet, allerdings nun bei meiner Tochter.
Accuphase Geräte sind absolut erstklassig verarbeitet und glänzen durch erstklassigen Klang. Toll aussehen tun sie auch noch.
Für mich ist Accuphase die High End Marke schlechthin.

Grüße
Amicus
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 13:31   #48
amicus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

[quote]Original von Klangwolke
Zitat:
Original von Scope
Ist von Sony. Ältere Abstaster wie z.B. der "legendäre" KSS-190A sind mittlerweile nicht mehr so einfasch zu bekommen. Die Preise entsprechend hoch.
Hatte ich es noch richtig in Erinnerung, das Laufwerk war von Sony.

So viel ich weiß, baut Accuphase mittlerweile seine Laufwerke in eigener Regie.

Grüße
Amicus
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 14:31   #49
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo amicus!
Das mit den Laufwerken wäre mir neu. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nach wie vor welche von Sony sind.
Ich müsste einmal in der DP-67 reinsehen, vielleicht mache ich das noch.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 09:42   #50
amicus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo David,

beim DP 67 ist noch Sony verbaut worden. Ich weiß nicht exakt ob schon ab dem DP 78 Accuphase sein eigenes Laufwerk verbaut hat, oder es beim nächsten Super-Player geschieht. Ich denke aber, das Accuphase sich aus der Abhängigkeit von Sony lösen möchte.
Grüße
Amicus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 10:05   #51
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Amicus!
Ich habe nur gehört, dass der neue und billigste CD-Player von Accuphase, der DP-57, ein relativ lautes Laufgeräusch machen soll. Was da für ein Laufwerk drinnen ist, weiss ich nicht.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 10:21   #52
Matt
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen

Hallo,

der Accuphase DP-57 kostet in Asien 2576.74 Euro,
der DP-67 lediglich 156 Euro mehr.

Ist der 57er als Nachfolgemodell für den DP-67 vorgesehen, oder weshalb der geringe Mehrpreis ?

Noch eines, lohnt es sich noch einen DP-55V zu kaufen ?
Diesen bekommt man im Moment für 1951.89 Euro Neu.


http://www.audiocubes2.com/brand/Acc...sc_Player.html

http://www.audiocubes2.com/brand/Acc...sc_Player.html

http://www.audiocubes2.com/brand/Acc...sc_Player.html
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 10:32   #53
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Matthias!
Der DP-57 ist zwar das jüngere Modell, aber auch das kleinere. Er ist nicht als Ablöse für den DP-67 gedacht. Es wird vielleicht in 2-3 Jahren ein DP-68 kommen, so sagt Accuphase. Zur Zeit ist der DP-67 der absolute Renner. Er ist sogar dauernd vergriffen. Auch ich habe jetzt 3 Wochen auf einen neuen warten müssen.

Die Preise in Asien sind mir unbegreiflich. Allerdings ist das ja noch lange nicht alles. Unterstützend ist natürlich auch der zur Zeit so schwache Dollar zum Euro.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:14   #54
amicus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo David,
hallo Doc,

noch zu berücksichtigen bei dem Preisen in Deutschland oder Österreich sind Transport und Versicherung (Kann man bei Zoll.de schön rechnen). Außerdem will die PIA und der Händler auch sein Stück vom Kuchen abbekommen. Da kommt man sehr schnell auf die hohen von der PIA geforderten Preise.

Grüße
Amicus

@ David

Das mit dem Laufwerkgeräuschen bei dem DP 57 ist mir noch nicht aufgefallen. Meines läuft wunderbar ruhig.

Gruß Amicus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:18   #55
Matt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo David,

ich möchte hier und jetzt keine neue Preisdiskussion entfachen..............
Festzustellen bleibt allerdings, daß beim Versand via AudioCubes die zusätzlichen Kosten sehr gering ausfallen und man natürlich Bedenken sollte, daß dieser Anbieter ja auch schon gut am Produkt verdient.

Für mich stellen die in Fernost offerrierten Preise den realistischen Kaufwert dar, würden diese so in etwa auch im deutschsprachigen Raum gestaltung finden, wäre sicherlich meine Meinung zu Accuphase-Produkten weitaus differenzierter u. gnädiger.

Wenn man sich so überlegt, ein DP-67 als Vorführer dort beim Händler für sagen wir mal 2000 Euro geschossen, da gäbe es sogar für mich wenig daran auszusetzenund ich würde ins Nachdenken kommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:20   #56
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Hifiaktiv
Hallo Matthias!
Der DP-57 ist zwar das jüngere Modell, aber auch das kleinere. Er ist nicht als Ablöse für den DP-67 gedacht. Es wird vielleicht in 2-3 Jahren ein DP-68 kommen, so sagt Accuphase. Zur Zeit ist der DP-67 der absolute Renner. Er ist sogar dauernd vergriffen. Auch ich habe jetzt 3 Wochen auf einen neuen warten müssen.

Die Preise in Asien sind mir unbegreiflich. Allerdings ist das ja noch lange nicht alles. Unterstützend ist natürlich auch der zur Zeit so schwache Dollar zum Euro.

Gruß
David
wieso? Ich finde die asiatischen Preise nicht unbegreiflich, sonder eher sehr verständlch. Dort herrscht ein harter Wettbewerb, nicht diese Exclusivselektion wie bei uns, dort begnügt sich Hersteller, Distributor und Händler mit knappen Aufschlägen.
Dieses Asienpreisthema herrscht doch in allen Bereichen. Lediglich, und auch das ist wieder interessant, bei computern fällt diese Diskrepanz nicht so ins Gewicht..
Gruß
Reinhard
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:21   #57
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von dr.matt


Wenn man sich so überlegt, ein DP-67 als Vorführer dort beim Händler für sagen wir mal 2000 Euro geschossen, da gäbe es sogar für mich wenig daran auszusetzenund ich würde ins Nachdenken kommen.
Dem kann ich mich nur anschliessen, aber eine CD Player füt zigtausend Euro würd ich mir weder für die Geschäftsräume noch für zuhause hinstellen..
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:21   #58
Hörzone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von amicus
Hallo David,
hallo Doc,

noch zu berücksichtigen bei dem Preisen in Deutschland oder Österreich sind Transport und Versicherung (
gähn.... sorry...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:26   #59
amicus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Hörzone
Zitat:
Original von amicus
Hallo David,
hallo Doc,

noch zu berücksichtigen bei dem Preisen in Deutschland oder Österreich sind Transport und Versicherung (
gähn.... sorry...


Eine wirklich packender Beitrag. Nicht zu vergessen, die Freundlichkeit, die damit verbunden ist. Einfach prima. Ich bin begeistert.

Amicus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:29   #60
Matt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Amicus,

wie schon geschrieben, fällt der zusätzliche finanz. Aufwand beim Versand via AudioCubes eher gering aus. Es liegen hierzu ein paar Erfahrungswerte vor.
Es kann doch wohl nicht länger sein, daß u.a. Accuphase-Produkte hier bei uns weit mehr als 100 Prozent teuerer angeboten werden !!
Die Preiskalkulation kann sich doch nicht nur am Einkommensniveau der Upper-Class orientieren, welche wiederum für sich nur eine kleine Gesellschaftsschicht repräsentiert.

Auch deshalb ist unser schönes Hobby dem Niedergang geweiht, warum verstehen das nur so wenige Menschen ?

Bezüglich der immer wieder erwähnten kalkulativen Ebene, welche ein offiziell importiertes Gerät durchlaufen muß, kann ich persönlich als ehem. Kaufmann nur leicht Grinsen, daß würde auch ganz anderes gehen, wenn man nur wollte.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de