HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2016, 19:10   #61
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.868
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

...auch schön, wenn man wenig Platz hat. Aber sehr minimalistisch.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 20:45   #62
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.911
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

ich möchte darauf hinweisen, dass ich die tda vertärker kenne, ich hab meiner nichte einen besorgt
erst einmal er funktioniert
zweitens, die filterung ist sehr schlicht und sehr vom impedanzverlauf des hochtons abhängig.
ich hab das zusammengemessen und mit dem eq des softwareplayers eingestellt.
sie passen also NICHT mit jeder box zusammen. (entweder hochtonanstieg oder abfall).
irgend ein gebrauchter hifiverstärker oder avr ist da besser geeignet, wenn man nicht messen und einstellen will und kostet auch nicht mehr.
zur beschallung im geschäft, auf mono stellen.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 08:08   #63
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.868
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Also ist doch ein Haken an der Sache...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 14:05   #64
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.911
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

ja, das ist billigstware, erstaunlich kräftig und auch funktional und
dieses problem haben hochwerige class d vertärker natürlich nicht.
und
die meisten werden es nicht einmal merken.

das ganze war ein folge von kleinen fehlentscheidungen, auf die ich keinen wirklichen einfluss hatte.
studentin, wenig geld, box geht ein, kleine jbl control one für den kleinen schreibtisch, verstärker geht ein, muss kleiner sein für den schreibtisch, tda ....
onkel muss einmessen ;-)
jetzt minianlage, notebook, tda, jbl one
daher kenn ich die zwerge, erstaunlich klein, erstaunlich wertig gemacht fürs geld, einschränkung siehe oben.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (16.07.2016 um 14:14 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 14:15   #65
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Leute, es geht um Berieselungsmusik und Lautsprecher, die sowieso "irgendwas" produzieren. Dazu noch (vermutlich) "irgendeine" Raumakustik.

Welchen Sinn macht es da, über einen Verstärker, der unter diesen Umständen arbeitet und der kaum mehr als 2 Watt pro Kanal abgeben wird, zu diskutieren?

Hauptsache er geht nicht so bald kaputt.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 14:58   #66
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.911
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

stimmt
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2016, 08:25   #67
Bubu52
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2016
Beiträge: 22
Bubu52 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Noch eine Anregung:

http://www.box-designs.com/main.php?...s-line&lang=de

Gruss
Olivier
Bubu52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2016, 08:04   #68
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.868
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

260 € für zwei mal 30 Watt und ziemlicher Minimalausstattung (immerhin gibt's eine FB) ist schon heftig...

Für's gleiche Geld gibt es den hier:

https://www.amazon.de/Pioneer-Stereo...erst%C3%A4rker

ein ganz anderes Kaliber.

Oder den:

https://www.amazon.de/Denon-Stereo-V...erst%C3%A4rker

für noch weniger.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2016, 09:00   #69
Bubu52
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2016
Beiträge: 22
Bubu52 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
260 € für zwei mal 30 Watt und ziemlicher Minimalausstattung (immerhin gibt's eine FB) ist schon heftig...


ein ganz anderes Kaliber.
Soso, ein ganz anderes Kaliber! Auf jeden Fall grösser, schwerer und viele Lämpchen und Regler. Bei dem Preis gilt: Je weniger Regler und Poti, desto besser. Denn jede einzelne Komponente ist vom Billigsten. 2x 30 Watt genügen nicht nur in einem Friseursalon. Du scheinst da ein gütiges Opfer der HiFi Industrie zu sein.

Wie geschrieben worden ist, dienen die beiden Laustsprecherkugeln der Musikberieselung. Ein Friseursalon ist kaum bedämpft, hallig und aborbiert somit die Schallwellen kaum, sondern reflektiert sie. Die Lautsprecher haben keinen besonders guten Wirkungsgrad, wie der Interessent schreibt. Ich nehme mal 84dB/1W/1m als Grundlage an. Weiter gehe ich von 50dB/SPL beim Hörer aus. Sicherheitshalber rechne ich einen Pegelabfall von 9dB ein. Dann müsste der Verstärker für die 50dB/SPL etwa 2 Milliwatt liefern (der Peak bei vielleicht 3 Milliwatt). 30 Watt ergäben am Höplatz um die 90 dB/SPL. Alles konservativ gerechnet. Glaub mir, da lassen sich die Kunden ihren Skalp anderweitig schneiden. Alles klar?

Gruss
Olivier
Bubu52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2016, 09:29   #70
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.868
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Zitat:
Du scheinst da ein gütiges Opfer der HiFi Industrie zu sein.
Ja, genau, deshalb habe ich ja ursprünglich auch einen PA-Verstärker für ganz kleines Geld vorgeschlagen. Mit Hifi-Krempel bist Du doch um die Ecke gekommen...ich habe nur bessere Alternativen von namhaften Herstellern für's Geld aufgezeigt. Aber die bauen ja alle nur Schrott...ja ne, is' klar...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 08:33   #71
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Wie gesagt, ein "Miniverstärkerchen" reicht völlig. 100 Euro für so etwas auszugeben, fällt für mich schon unter "Luxus". Wenn dafür aber Betriebssicherheit gewährleistet ist, dann soll es sein.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016, 20:00   #72
rezept
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 7
rezept befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Hallo, nach zwei schweißtreibenden Tagen auf der Leiter hängen die Boxen an der Decke. Die Befestigung an einer Altbaudecke ist ja nicht ganz einfach. Optisch ganz nach meinem Geschmack und akustisch eine deutliche Verbesserung, die Arbeit hat sich gelohnt. Die Musik kommt jetzt wesentlich besser in allen Bereichen des Geschäftes an. Der alte Sony-Receiver reicht für diesen Zweck völlig aus. Nochmals danke für eure Unterstützung. Ich hoffe die Fotos lassen sich öffnen, hab ich erstmals probiert.

Grüße aus Berlin
Peter

Geändert von rezept (31.07.2016 um 20:13 Uhr).
rezept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 15:19   #73
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Hallo Peter!
Fein, dass alles klappt.
Fotos, oder Links dazu sind keine zu sehen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 18:43   #74
rezept
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 7
rezept befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Hier noch meine Fotos.

Gruß Peter

Bild "20160728_182319_resiz4ssr4.jpg" anzeigen.
Bild "20160728_182400_resizdaspp.jpg" anzeigen.
Bild "20160728_182551_resizxvsvy.jpg" anzeigen.
Bild "20160728_182637_resizyfspe.jpg" anzeigen.
Bild "20160728_193531_resizu2sfi.jpg" anzeigen.
Bild "20160728_193638_resizm8s1y.jpg" anzeigen.

rezept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 07:14   #75
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.405
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wieder einmal: Thema Verstärker und deren Wichtigkeit

Super gemacht!

__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de