HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Mitglieder stellen sich vor

Mitglieder stellen sich vor HiFi Lebenslauf und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2016, 19:53   #91
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

@Leo1 im Thread Audacity: Du schriebst dort:

"Wie man Internetradio auf einem Mac direkt aufnehmen kann, habe ich noch nicht herausgefunden.
Seit ich aber den DR05 habe, hat es sich auch erledigt.
Wie du richtig bemerkt hast, genau so brauche ich Audacity. Ausblenden, wegschneiden, abspeichern. Das Tonale zu verändern brauche ich nicht.
Radio Swiss Jazz, Pop oder Classic sendet in einer guten Qualität.
Kann das ganze sogar auf iTunes übernehmen und somit auf meinem iPod überall hin mitnehmen. CDs brenne ich noch ganz selten.
Ich bin ja Spinner genug, mir eine selber zusammengestellte Wiedergabeliste auf Band oder Kassette aufzunehmen und abzuspielen. Einfach so. "

Ja ganz genau so hatte ich mir das mit dem Ausblenden usw. vorgestellt. Und dass Du dir "einfach so" mal eine Kassette oder wohl eher Tonband aufnimmst nach Deiner Wiedergabeliste das finde ich einfach "cool" weil Du dies machst da es Dir gefällt. Woran schließt Du dann das Tonbandgerät zur Aufnahme an? Anfangs hattest Du dies ja noch ohne deinen Tascam gemacht. Noch eine Kurze Frage: Hat Dein Tascam die Software version 2.0 ohne einen gesonderten Line In nur mit Mikrofon Line In Kombibuchse die man softwaremäßig am Gerät umschaltet?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Geändert von DIN-HiFi (26.03.2016 um 20:29 Uhr).
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 21:40   #92
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Hat Dein Tascam die Software version 2.0 ohne einen gesonderten Line In nur mit Mikrofon Line In Kombibuchse die man softwaremäßig am Gerät umschaltet?
Wenn ich dich richtig verstanden habe, ja. http://www.houseofsound.ch/tascam-dr-05v2.html

Zitat:
Woran schließt Du dann das Tonbandgerät zur Aufnahme an? Anfangs hattest Du dies ja noch ohne deinen Tascam gemacht.
Die B77 läuft ganz klassisch über den Verstärker B750. Via Cinch-Klinke wir dann der Tascam oder auch das iPod angeschlossen. Ich habe einen Teil meiner Musik auf iTunes und kann darum via iPod auch ohne Tascam alles aufnehmen.

Sieht dann so aus.



Habe es einmal an anderer Stelle geschrieben. Mein Computer und meine Musik-Anlage sind räumlich getrennt.
Um nun meinen iMac nicht immer einen Stock höher zu schleppen, läuft alles über das iPod. Kann dann auch über Wlan direkt vom Internetradio aufnehmen, wie vor über 40 Jahren.

Das heisst: meine Musik kommt entweder direkt vom iPod oder nimmt den Umweg über Kassette oder Band. CDs und Vinyl schliessen den Kreis.
__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (26.03.2016 um 21:46 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 22:19   #93
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Hatte auch schon Gedanken mir ein iPad zu kaufen. Das iPod ist halt schon arg klein.

Würde mir dann überlegen einmal Apple-Musik oder Spotify auszuprobieren.

Ich mag halt iTunes darum, weil ich nichts anderes kenne und da alles schon fertig auf dem Mac drauf ist, ist es so für mich praktisch und es funktioniert.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 22:27   #94
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Das hast Du super so arrangiert. Und das B77 HS war früher die Standardausstattung in den Rundfunkanstalten. Deines sieht wie neu aus. Der Link zu Deinem Tascam ist sehr interessant, danke für Deine Konfigurationsmitteilung, ich nehme an dass Du keine Übersteuerung feststellen kannst wenn Dein Tascam zur Aufnahme am Verstärker oder Tonbandgerät angeschlossen wird, das hättest Du ja sofort bemerkt. Dann sind derartige Berichte im Netz darüber wohl eine "Ente" wie man so schön sagt. Mit diesem handlichen Gerät kannst Du dann schön eine LP die Dir gefällt mal schnell von einem fremden an einer Stereoanlage angeschlossenen Plattenspieler "saugen" ohne dass der Liebhaber sein gutes Stück Vinyl aus der Hand geben müsste. warum so etwas nicht in den Verkaufsprospekt geschrieben wird. Dein betreibst Du dann mit 9,5 Geschwindigkeit für die Internetradioaufnahmen? Auf dem Bild kann ich vermuten, dass dort eine rote Peak Level Anzeige vorhanden ist. Sehr schön anzusehen. So etwas "funktioniert" so richtig mit Haut und Haar. Bänder gibt es ja noch zu kaufen, wobei ich RMG als Hersteller gar nicht kenne bei Thomann: http://www.thomann.de/de/search_dir....&sw=magnetband Du hast ein Halbspurgerät ohne lästiges Wenden des Tonbandes?

Edit: i tunes ist doch gar nicht so schlecht und hat alles was Du brauchst.

Edit: Schön auf Deinem Foto zu sehen, dass Du zum Anschluss "Standardkabel" verwendest, andere bringen nur dem Hersteller einen Gewinn.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Geändert von DIN-HiFi (26.03.2016 um 22:33 Uhr).
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 23:28   #95
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Die B77 gab es in 4 Geschwindigkeit Ausführungen:

HS= High-Speed - 19/38cm/s
NS= Normal-Speed - 9.5/19cm/s
LS= Low-Speed - 4.75/9.5cm/s
SLS= Super-Low-Speed - 2.38/4.75cm/s

Meine ist die NS in 2 Spur-Ausführung. Sie wurde generalrevidiert und auf das von dir verlinkte Band eingemessen. Für rauscharme in hoher Qualität zu leistende Aufnahmen, ist mindestens 19cm/s zu wählen. Darunter nimmt das Bandrauschen zu und der Frequenzumfang ab.

Übersteuerung am Tascam DR-05 sind mir - so wie ich in verwende - nicht bekannt.
Und genau, mitnehmen und LP bei Kollegen aufnehmen ist ein nützlicher Nebeneffekt.
Und ich kann mir meine Kabel sogar selber konfektionieren. Da bin ich richtig stolz auf mich.
__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (26.03.2016 um 23:47 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 23:42   #96
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Richtig, das B77 HS war beim Rundfunk mit 38 Geschwindigkeit, vielleicht auch noch 76 (?). Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Generalrevision nicht unter 300€ zu haben ist wenn sie gut gemacht wird. Immerhin besser als ein gebrauchts zu kaufen wenn man bereits eines hat, da weiß man was man hat. Wie in der Persil Werbung der 70er.l
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 00:02   #97
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Eine Generalrevision ist so um die 1500.- Franken veranschlagt, inkl. der Maschine.
Stellt man die B77 selber, ist immer noch mit 1000.- Franken zu rechnen.

Dann ist sie aber elektronisch und mechanisch (z.B. die Bremsen) auf der sicheren Seite, top eingemessen, alles gereinigt und das Gehäuse in neuer Farbe gespritzt. Plus 3 Monate Garantie.

Meine hatte ich von einer Auktionsplattform aus erster Hand.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 00:14   #98
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Angesichts der Tatsache immer geringer werdender Bestände und dem ganzen Umfang incl. neuer Farbe sicherlich kein zu hoher Preis. Hast Du an eine andere Farbe gedacht wenn sie schon neu gespritzt wird? Die 2,38 Geschwindigkeit war bestimmt damals für die Geheimdienste zur Telefonüberwachung gedacht fällt mir ein. Denn zur Diktataufzeichnung und Abschreiben ist eine ReVox zu unhandlich und zu schade. Geht der Frequenzgang bei 2,38 noch bis 3 000 Hz so ist das beim Telefon kein Qualitätsverlust. Hast Du zum Konfektionieren Deiner Kabel eine mechanische Hilfe? So oft kommt das mit den Kabeln eigentlich nicht vor.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Geändert von DIN-HiFi (27.03.2016 um 00:20 Uhr).
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 00:29   #99
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Ja, ein schönes Dunkel-Grün hätte gut zum bestehenden grau gepasst und mich angesprochen. Doch ich blieb beim originalen Farbton.

Ja, so was.
https://www.conrad.at/de/dritte-hand...f=searchDetail

Du kannst hier meine ersten Lötversuche nachlesen.
http://www.hififorum.at/showthread.php?t=7832
__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (27.03.2016 um 00:38 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 03:03   #100
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Deine Anlage sieht super aus. Und der Thorens klingt auch in seiner Originalfarbe gut. Ich sehe an Deinen Bildern, dass Du gerne fotografierst und mit selektiver Schärfe umzugehen weißt.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 05:16   #101
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Gehe ich in meiner Annahme richtig, dass Du ebenfalls mit einem Handbelichtungsmesser begonnen hast zu fotografieren?
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 10:54   #102
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.708
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

ich hab mit dem auge begonnen und dem fotoapparat. sozusagen per pedes.

blende 8, wenn die sonne lacht ...."

früher, wir hatten ja nix
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (27.03.2016 um 11:27 Uhr).
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 11:10   #103
tf11972
Traut seinen Ohren nicht
 
Benutzerbild von tf11972
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 274
tf11972 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Auf dem PC nimmt dir "Radio FX" Internetradio auf und speichert die Lieder getaggt als MP3. Für den Mac gibt es Xstreamripper.
__________________
Viele Grüße
Thomas

Hörst du noch HiFi oder schon Musik?
tf11972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2016, 14:31   #104
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 889
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Du überschätzt meine fotografischen Fähigkeiten erheblich DIN-HiFi

Mein Können beschränkt sich auf das einschalten der Canon Digital IXUS 860 IS
Den Rest überlasse ich dem Automatikmodus.

Aber vielleicht erkennst du eine Begabung in mir die ich noch nicht entdeckt habe.

Beginne jetzt aber kein neues Hobby mehr. Das was ich habe, reicht um die Zeit, wenn ich dann mal in Pension gehe und auf Gott warte, sinnvoll auszufüllen.


Das mit dem Xstreamripper wollte ich auch mal ausprobieren. Scheiterte aber an meiner Geduldlosigkeit das Tool zu verstehen.

Kann es ja noch einmal probieren.
__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (27.03.2016 um 14:46 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 18:09   #105
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.403
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIN-HiFi

Leo1, kennst Du noch den Dual Plattenspieler HS 136 mit darunter eingebautam 2 mal 15 watt Verstärker und den schönen braunen LS dabei? http://dual.pytalhost.eu/1978/dual78-79-77.jpg Er war auch deshalb angesagt bei unseren Teenieparties weil er keine beleuchtete Senderskala hatte wenn bereits die Kerzen ausgemacht wurden weil es noch so hell war.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de