HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2015, 12:00   #61
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.910
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

und ich schimpf mit meinem sohnemann immer, wenn er mit der schlichtfeile am holz herumwerkt
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 12:00   #62
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.493
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Fleißig, fleißig - und das am Sonntag ...

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 17:58   #63
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.399
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Wirklich genau kann man so etwas nur fräsen. Alles Andere ist ungenau und die Kontaktstellen liegen meist nur auf einem kleinen Punkt auf. Ist aber halb so schlimm wenn man es verleimt und wenn man alles vor dem Aushärten des Klebers exakt justiert.

Soll aber keine Kritik sein, Leo hat das super hinbekommen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 19:25   #64
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 844
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Och, man kann auch mit einfachen Mittel exakt arbeiten.

Braucht natürlich mehr Vorbereitung.

Und wenn man den Satz beherzigt - 'Schnell und gut wohnen nicht zusammen' - dann klappt das auch.

VG Jörg
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2015, 21:25   #65
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 905
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Wirklich genau kann man so etwas nur fräsen.

Lieber David,

wir beide haben doch feilen gelernt bis uns die Hände abgefallen sind.

Gebe dir aber soweit recht, dass mit den notwendigen Maschinen, z.B. die Zapfentechnik um einiges stabiler und professioneller gewesen wäre, als alles stumpf zu verleimen und zu verschrauben.

Die Zapfen mit Feile, Bohrer, und Stechbeitel auszuarbeiten war mir zu aufwendig.

Es sind darum auch noch ausgleichende Verstärkungen notwendig. Die versuche ich aber so zurückhaltend wie möglich zu gestalten.

Mein Plan ist aber sonst aufgegangen und das Ergebnis ist für mich perfekt.





__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 07:54   #66
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.399
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Zitat:
Lieber David,

wir beide haben doch feilen gelernt bis uns die Hände abgefallen sind.
Jojo!
Die absolute Königsdisziplin in meiner Lehrzeit war, einen exakten Würfel zu feilen. Ein fast hoffnungsloses Unterfangen, die besten Leute haben sich daran die Zähne ausgebissen. Nicht nur einmal wurden Haarwinkel und Mikrometer verdammt bis in alle Ewigkeit!

Zum Thema: deine Anlage ist eine der optisch schönsten die ich kenne.
Kritik auf hohem Niveau: der Thorens-Plattenspieler passt vom Holz her nicht.
Ganz optimal wäre die gleiche Holzoberfläche wie die von den Rackteilen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 07:55   #67
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

...yo, viel besser kann man's wohl nicht machen. Glückwunsch!

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 09:19   #68
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 905
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Kritik auf hohem Niveau: der Thorens-Plattenspieler passt vom Holz her nicht.
Ganz optimal wäre die gleiche Holzoberfläche wie die von den Rackteilen.
Da gebe ich Dir recht.

Nur musste ich bei diesem Spieler für diesen Preis, Zustand und Ausführung zugreifen, sonst wäre er wieder weg gewesen. Es gibt in ja auch noch in schwarz.

Die Holzzarge ist zusätzlich in einem so tadellosen Zustand, dass ich nur ungern die Farbe abschleifen möchte, um die Zarge passend zu lackieren.

Eine Option wäre eine Folierung. Dann könnte ich die passende Farbe auswählen ohne das Original zu zerstören.

Des weiteren habe ich mir überlegt, den wuchtigen Thorens unten im Rack zu positionieren und den etwas feingliedrigen B795 oben aufzustellen. So wie jetzt, wirkt es sehr dominant

Nun, der Thorens wird ja zuerst noch revidiert. Dann wird sich auch die entsprechende Lösung noch ergeben.

Das "Projekt Rack-Umbau" ist ja noch lange nicht zu Ende.
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 10:45   #69
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Na ja, mit dem Thorens hast Du Dir schon ein Gerät ausgesucht das optisch so gar nicht zu den ReVoxen passen will. Die Holzzarge macht es nur noch ärger. Da hätte ich einen Dual 6xx oder 7xx vorgezogen.

Aber nun ist es ja so wie es ist. Die Zarge schwarz zu lackieren oder zu folieren bringt es auch nicht. Du bist doch - wie man sieht - ein ganz guter Handwerker. Wie wäre es mit einer eleganten Selbstbauzarge in genau dem ReVox grau? Das könnte passen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 12:06   #70
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 905
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Der Thorens-Spieler ist die kleinste Sache im Zusammenspiel mit der Optik.
Schon eine Alu-Frontblende in Anthrazit mit einem silbernen Streifen, macht die Sache perfekt. Dann noch die von mir angedachte andere Positionierung und es wird gefallen.

Nicht zu vergessen, die LS sind auch in Nussbaum dunkel. Soweit ist der Spieler also optisch nicht vom Ideal entfernt.

Viel spannender wird die Frage sein, was kann nach der Überholung der Thorens besser wie der Revox. (Flaschentest)
__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (01.06.2015 um 12:18 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 16:40   #71
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.864
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

...was ist ein Flaschentest?!?

Und ich dachte ich kenne mich mit Plattenspielern aus...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 16:46   #72
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.399
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Wie wär's mit einer "Überstülp-Zarge?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 18:05   #73
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

... ich würde beide Plattenspieler nach oben stellen, den mit der Holzzarge nach links außen, dann würde auch nicht so stark auffallen, dass beide Racks nicht gleich hoch sind.
Den Verstärker würde ich zentral stellen, so hast du in alle Richtungen kurze Kabelwege.
Das Gerät mit den asymetrischen Knöpfen zum Tonband wegnehmen und links außen platzieren.

Was grundsätzlich nicht gut ist: Plattenspieler zwischen den Boxen.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 18:15   #74
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.910
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

bei verzapfungen hat mir ein tischler mal einen trick verraten, der auch für stumpfe verbindungen gilt.

mit dem hohlen stemmeisen, die mitte der auflagefläche tiefer machen, dann liegt nur der rand auf, und den kann man feilen, ohne dass man das holz in die mittelauflage bringt, die immer wackelt.

vermutlich kennen das mehrere, aber mir war das damals neu, und ist ein super trick für alle stemmer und säger
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 18:39   #75
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 905
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Projekt Rack-Umbau

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...was ist ein Flaschentest?!?

Und ich dachte ich kenne mich mit Plattenspielern aus...

Gruß

RD

Denn hast Du doch schon selber gemacht, lieber Ruedi.


http://www.hififorum.at/showpost.php...2&postcount=22
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de