HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2015, 15:55   #16
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Dann würde ich aber gerne wissen, woher du beim Hören einer neuen CD die musikalische Wahrheit kennst.
Hast du etwa mit dem Künstler gesprochen oder warst du gar im Studio dabei und hast mit dem Tonmeister über diese Wahrheit philosophiert?
@maho

Ich habe einige "Referenz-CD's" die in Eigenrecording aufgenommen wurden. Ich weiss also wie mein aufgezeichneter Original-Kontrabass tönte, um nur ein Beispiel zu nennen, und auch wie präsent er war. So habe ich einige aufgezeichnete Instrumente, die ich direkt mit dem Originalklang bzw. dem Originalinstrument vergleichen kann. Interessant ist auch eine einfache Blockflöte, die Anblasgeräusche sind bei manchen Boxen diffus und verwaschen. Höre ich dies zum Vergleich an einem STAX-Elektrostaten-KH, der STAX tönt nämlich exakt so wie das Original-Instrument, dann tragen manche Boxen zu dick auf, sind so abgestimmt weil die Kunden im Vergleich mit anderen Boxen Bass hören sollen (und auch wollen). Viele Schallwandler tun also viel zuviel des guten und übertreiben im Übermaß. Rückt man diese 2m bis 3m von jeglicher Wand weg, klingt es dann ehrlicher, aber so verkauft man in Konkurrenz zu anderen Herstellern halt seine Boxen kaum.

Ich will aber "technisch saubere" Boxen und keine künstlich gepeppt und geschönten. Im harten Konkurrenzkampf werden da oft Irrwege beschritten. Mit Dynaudio habe ich aber nur "ehrliche" Erfahrungen gemacht. Ist wenig Bass drauf, dann soll auch wenig zu hören sein!

Später gerne mehr.

Gruß vom Punktstrahler

Geändert von Punktstrahler (14.01.2015 um 16:02 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 18:08   #17
maho
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maho
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 255
maho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Na gut, ich weiß auch, wie für mich eine Hammond B klingen soll. Trotzdem weiß ich nicht, wie es der abmischende Tontechniker gemeint hat. Oder eben der Künstler.

Somit gibt es nur eine persönliche Wahrheit, wie ein Instrument klingen soll. Und dabei spielen auch die LS ein entscheidende Rolle.

Aber ich glaube nicht, dass dein neutraler Lautsprecher die einzige Wahrheit dazu ist.
__________________
Let There Be Rock

lg
maho
maho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 19:01   #18
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

... wenn du mal eine "richtige" Hammond-Orgel hören möchtest:

http://www.amazon.de/IVe-Got-Music-T.../dp/B000008GPY
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 20:06   #19
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.723
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

da ich schon 55 jahre geige spiele undseit 37 streicher aufnehme, glaube ich zu wissen, wie sie klingen sollen.
und
in ca 80% aller haushalte klingen sie über hifi für mich fremd ....
merkwürdig
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 20:09   #20
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Na gut, ich weiß auch, wie für mich eine Hammond B klingen soll. Trotzdem weiß ich nicht, wie es der abmischende Tontechniker gemeint hat. Oder eben der Künstler.

Somit gibt es nur eine persönliche Wahrheit, wie ein Instrument klingen soll. Und dabei spielen auch die LS ein entscheidende Rolle.

Aber ich glaube nicht, dass dein neutraler Lautsprecher die einzige Wahrheit dazu ist.
@maho

Ich glaube, Du hast mich nicht richtig verstanden:

Meine Anlage ist so auf- bzw. eingestellt, dass die selbst eingespielten Instrumente eben bestmöglich angenähert so klingen wie im Original. Damit habe ich im Umkehrschluß eine (meine) persönliche Referenz, die dann natürlich auch Fremd-CD's so wiedergibt wie sie recorded wurden, wie es sich der Tontechniker klangmäßig gedacht hat. Man muss sich natürlich zuvor einen Referenzpunkt suchen, so wie ich es mit den selbst eingespielten und aufgezeichneten Instrumenten machte. Der Quercheck zum STAX-Elektrostaten dient dabei nur zu Kontrollzwecken.

Es spielt dabei auch keine Rolle, welche ach so tollen Schallwandler ich habe und verwende. Ich will hier nicht angeben und auch keine Werbung machen, außerdem kann man sie heute auch nicht mehr erwerben, da sie nicht mehr gebaut werden. Ich bekomme "meine Ausrichtung" nämlich auch mit anderen sehr guten Schallwandlern hin. Ein guter Elektrostat wie z.B. ein QUAD oder ein Martin Logan. Bei den Dipolen ist es nur schwieriger diese korrekt im Raum zu platzieren.

Ich habe in vielen Jahren Hobby-Musik einen relativ kleinen und einfachen Schallwandler gefunden, der diese Voraussetzungen gänzlich erfüllt und er ist nicht einmal so teuer gewesen. Jedes elektronische Signal, das diesen Lautsprechern zugeführt wird, kann nach der Schallwandlung in einem großen Bereich vor dem Lautsprecher praktisch unverfälscht nachgewiesen werden - selbst Rechtecksignale, die heute quasi jeder Transistor-Verstärker perfekt kann.

Per Messung kann man aber auch sehen, dass viele Schallwandler dies eben nicht können bzw. höchstens "an einem Punkt im Raum" zustande bringen.

Später gerne mehr.

Grüße vom Punktstrahler

P.S. Ich besitze keine Dynaudio mehr, schätze diese aber sehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 08:18   #21
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.175
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Mich hat Dynaudio mein halbes Leben begleitet, ich hatte im Geschäft sogar die Confidence C2 und die C4 sowie mehrere kleinere Modelle.

Diese Marke hat immer stark polarisiert. Bevorzugt wurden die Lautsprecher dieses Herstellers eher von den Klassik- und Jazzliebhabern, für Rockfans waren sie zu wenig spektakulär. Auch der Bass wir immer eher schlank als druckvoll. Der Wirkungsgrad dieser Boxen war immer relativ schwach, so um die 85dB.

Dynaudio ist aber auch immer gerne von der Philosophie her eigene Wege gegangen, ganz bewusst oft welche die etwas "schockten". Beispiele wie Hochtöner unter dem Mitteltöner, zwei Hochtöner, Koax LS-Kabel (Ocos), Belastungsangaben bei Kalotten-HT von 1.000 Watt (Modell Esotar), Compound-System und - zumindest am Papier - ausschließlich 6dB Weichen. Biwiring Anschlüsse hatten ihre Boxen nie soweit ich mich erinnern kann.

Auch der verrückte Arbiter-Verstärker hat aufhorchen lassen, den sie angeblich selbst konstruiert und gebaut haben. Der war ein riesiges und sündteueres Trumm.

In "Urzeiten" habe ich selbst einmal die Consequence besessen, da ist überhaupt alles "verkehrt herum" angeordnet, bis heute: http://www.dynaudio.com/d/home_louds...te_edition.php

Dynaudio hat sich die Chassis immer selbst hergestellt. Die Konustieftöner hatten zum Teil sehr große Schwingspulen, die ganze Architektur war interessant, weil ebenfalls außergewöhnlich. Fast alle Chassis gab es auch für Selbstbauer zu kaufen (ordentlich teuer!) und es gab Boxenbausätze.

Es gab den Dauer-Slogan "Dänen lügen nicht" und "Das Buch der Wahrheit" (habe ich heute noch irgendwo) mit recht unterhaltsamen Inhalt. Ich kann mich an Sätze erinnern wie: "wenn wir mehr Geld benötigen, erhöhen wir einfach die Preise" und Ähnliches. Damals saßen sie aber auch noch ganz schön am hohen Ross. Später gaben sie es dann immer kleiner, sie wurden "normaler" weil die Masche anscheinend nicht mehr zog und die Umsätze zurück gingen. Dann kamen die Boxen mit den "aufgesetzten Gesichtern", die optisch nicht gut ankamen.

Dann habe ich ein bisschen den Faden verloren......
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 08:52   #22
JuSo67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 25
JuSo67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Der Wirkungsgrad dieser Boxen war immer relativ schwach, so um die 85dB.
..meine Contour 2 verlangte noch nach richtig Leistung, wobei die neueren Modelle sich mit weniger begnügen (z.Bsp. Contour 3.3 > Wirkungsgrad: 88 dB (2.83 V / 1 Meter).

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Auch der verrückte Arbiter-Verstärker hat aufhorchen lassen, den sie angeblich selbst konstruiert und gebaut haben. Der war ein riesiges und sündteueres Trumm.
...der Preis lag, meine ich, im 6 stelligen Bereich !!

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Dann kamen die Boxen mit den "aufgesetzten Gesichtern", die optisch nicht gut ankamen.
...welche waren dass denn ?

Gruß

Jürgen
JuSo67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 09:08   #23
JuSo67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 25
JuSo67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Nochmal zur XD

Die Einstellmöglichkeiten via. DSP sind anscheinend sehr begrenzt.
Höhenanpassung: +1 dB / 0 dB / -1 dB
Lautsprecherposition (7 Möglichkeiten): Neutral / Wall / Corner

Eine Raummoden bekämpfung ähnlich "Antimode" ist scheinbar nicht möglich !

Gruß

Jürgen

Geändert von JuSo67 (15.01.2015 um 09:41 Uhr).
JuSo67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 09:13   #24
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.175
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Jürgen, auch die aktuellen haben diese "Gesichter". Anfangs hat mir das auch nicht gefallen, mit der Zeit ging's dann.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 14:06   #25
JuSo67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 25
JuSo67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Moin moin,

es ist schon lustig wie sich so ein Thema entwickelt

Ich hatte mir eigentlich erhofft mehr über die XD Serie zu erfahren.

Zitat:
Zitat von aus der Dynaudio Beschreibung
Das digitale Musiksignal wird von der Quelle
bis zur Membran verlustfrei und ohne analoge Wandlung weitergegeben.
.....das hatte T&A doch auch schon mal vor Jahren im Programm, die mir übrigens auch sehr gut gefallen haben !
Das ist allerdings schon gut 16 Jahre her.


Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
Das Pauler-Team hat mit die weltbesten Schallwandler überhaupt für die Abmischung und Abhöre, - nämlich "Strauss Schallwandler" aus der guten alten Schweiz.

Grüße vom Punktstrahler
Die kannte ich bisher noch garnicht, wobei ich mir nicht so recht vorstellen kann das ein 2"HT mit 15" PA-Bass das Non plus Ultra sein soll.

Es gibt auch einige PA 15/2 Boxen die hervorragend klingen und bei weitem nicht so viel kosten.

Gruß

Jürgen

Geändert von JuSo67 (15.01.2015 um 14:44 Uhr).
JuSo67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 14:58   #26
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Probehören konnte ich sie bisher nicht
Hallo Jürgen,

die neuen XD stehen im Moment noch nicht bei den Händlern, erst ab Mai zu Beginn der High-End ist damit zu rechnen. Ich werde mir die aber dann anhören!

Gruß vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 15:19   #27
JuSo67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: Pinneberg
Beiträge: 25
JuSo67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
die neuen XD stehen im Moment noch nicht bei den Händlern, erst ab Mai zu Beginn der High-End ist damit zu rechnen. Ich werde mir die aber dann anhören!
Gruß vom Punktstrahler
Das verwundert mich ein wenig, laut Onlinehandel scheint es sie schon zu geben.
Es sind bei uns ja bald die Norddeutschen Hifi-Tage...mal sehen was da von Dynaudio geboten wird.


Zitat:
Zitat von Punktstrahler Beitrag anzeigen
Die Sträusschen wurden entzerrt und deren Erbauer zählt in Fachkreisen zur creme de la creme
Das das sehr gut klingt in Verbindung mit den raumoptimierungsmaßnahmen kann ich mir gut vorstellen. Eine PA mit TAD-Treiber oder ähnl. kostet auch schon einiges.
Aber auch da spielen manche PA-Boxen von der gleichen Machart im gleichen Umfeld mit DSP-Entzerrung ähnlich gut.


Gruß

Jürgen
JuSo67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2015, 07:16   #28
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.175
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Bezüglich natürlichem Klang geht es hier weiter: http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=7648
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2015, 08:55   #29
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Preise der Modelle, gemäß Händlerauskunft:

Focus XD 200 4950.-€/P UVP Kompaktbox
Focus XD 400 7950.-€/P UVP Standbox
Focus XD 600 9950.-€/P UVP Standbox
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2015, 09:21   #30
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.738
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

...pro Stück oder für das Paar?

In jedem Fall dürfte es schwer fallen, diese Lautsprecher für diesen Preis an den Mann zu bringen.

Für etwas mehr als 1000 € ist ein Paar NuPro A-300 zu haben, wer es günstig mag kommt daran wohl kaum vorbei und eine Neumann KH310, ein ganz anderes Kaliber als die 'kleine' Dynaudio gibt es für 3800 € das Pärchen. Also um einige günstiger als die kleine Dynaudio.

Bei allem Respekt vor dem Namen Dynaudio aber wer soll sowas kaufen zu dem Preis?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de