HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2014, 10:02   #1
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Die Suche nach dem für mich finalen Lautsprechersystem

Liebe Foristen,
ich möchte in diesem Thread den Weg meiner Suche nach einem neuen Lautsprechersystem dokumentieren. Nach einer Serie von B&W Lautsprechern (6er Serie, 805S, 804S) höre ich derzeit auf Kinderstühlen gestellte MB Quart One aus dem Jahre 1991.

Die Fakten:
Hörraum: ca. 15 m2 klein, hinten rechts offen, Stereodreieck mit je 2 Meter Abstand.
Elektronik: Ausreichend vorhanden, Lyngdorf (Perfect Room) Vor- und Endstufe.

Unterstützung habe ich dieses Mal von einem Freund, der selber seit 20 Jahren Lautsprechersysteme baut. Problem in meinem Raum ist der Bass, genau am Hörplatz fehlte hier einiges, Messungen folgen. Höhen und Mitten, Stereodarstellung, Bühnenbreite und -tiefe hatte mit den B&W so weit gepasst.

Folgende Varianten stehen derzeit gerade zur Diskussion:

- Kombination eines passiven 2 Wegers und einem DIY Basslautsprecher (geschlossen, aktiv, entzerrt)
- Kombination eines aktiven 2 Wegers und einem DIY Basslautsprecher (hier könnte ich die Lyngdorf Endstufe für die Basslautsprecher weiterverwenden)
- Anderes Basskonzept: Transmission Line, z.B. PMC
- Ins Blaue schießen: Nubert Nuvero 10 schicken lassen, testen, bei Nichtgefallen retour schicken

Die Auftrennung könnte bei Variante 1 und 2 der Lyngdorf DPA-1 übernehmen, der 2 konfigurierbare Ausgänge (Hochpass, Tiefbassfilter) hat.

Gerne freue ich mich über zahlreiches Feedback, Tipps und Tricks. Als eifriger Leser konnte ich hier schon viel mitnehmen.

lg
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 14:39   #2
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Klangfarbe, 26.3.14

Heute waren die Studiomonitore für eine evt. Variante 2 dran. Mich hat vor allem die Neumann 120 interessiert. Unglaublich klein ist das Ding. Dazu verglichen habe ich Genelec, KS Digital und Adam Audio, alle so im Bereich von 500,- bis 800,- das Stück.

Um es kurz zu machen: die Neumann hat mich beeindruckt, aber mir fehlt meine Heimreferenz. Daher ist es auch hier unabdingbar, die Lautsprecher zu Hause zu hören. Das ist bei Klangfarbe prinzipiell möglich, vorab bar bezahlen und innerhalb von 10 Tagen retournieren.

Links:
Neumann KH120A

lg
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 00:11   #3
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard PMC Vertrieb Österreich, 27.3.14

Abend,
Gestern hatte ich die Möglichkeit, ein für mich neues Konzept (Transmission Line) anhören zu dürfen. Beim sehr sympathischen Österreich Vertrieb im 2. Bezirk Wiens hörte ich nach vorheriger kurzer telefonischer Ankündigung 2 Modelle aus der Twenty Serie der britischen Lautsprecherschmiede PMC.

Als langjähriger B&W Hörer ist die PMC ein sehr ungewöhnlicher Bolide, zumindest in diesem Hörraum geht der Bass deutlich weiter in den Keller, ohne dabei ungenau oder schwammig zu werden. Kickbässe habe ich bei der B&W intensiver in Erinnerung.

Vor allem bei Klassik, ich hörte ein Klavierkonzert von Haydn, empfand ich die Twenty.23 als ehrlichen und durchaus dynamischen Vertreter.

Im größeren Hörraum, der aber weniger den Maßen meines Wohnzimmers entspricht, konnte ich dann noch kurz die große Schwester, Nummer 24, hören. Ein ähnliches Gesamtbild, aber hier hatten die Lautsprecher viel mehr Luft zu atmen, was naturgemäß zu einer beeindruckenderen Darstellung führt.

Unaufgefordert bekam ich während des Termins, inkl. eines feinen Espressi, das Angebot einer kostenlosen Probestellung für zu Hause! Ein feiner Zug, den ich auch bei einem der kommenden Wochenenden annehmen werde.

Gute N8,
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 06:48   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.024
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Thomas!
Ohne jetzt beides gehört zu haben - und schon gar nicht bei mir zu Hause - alleine schon über das was ich auf den beiden HPs sehe und auch optisch käme für mich nur eine Neumann infrage.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 10:59   #5
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Hallo Thomas!
Ohne jetzt beides gehört zu haben - und schon gar nicht bei mir zu Hause - alleine schon über das was ich auf den beiden HPs sehe und auch optisch käme für mich nur eine Neumann infrage.
Ach ja, den Link zur PMC habe ich des Nächtens vergessen: PMC twenty.23

Warum Neumann und nicht PMC? Ich weiß, dass das 2 komplett andere Welten sind ...

lg
Thomas

P.S. Warum kann ich meine Beiträge nicht mehr ändern? Jetzt geht´s wieder - komisch ...
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 19:59   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.024
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die PMC ist sicher eine tadellose Box und sie ist sehr schön (wohnraumgerecht) anzusehen.

Die Neumann ist für mich insofern reizvoller, weil mich so kompakte, zweckmäßige und technisch ausgereizte Lautsprecher einfach faszinieren. Dazu noch 2 (besser 4) passende Subwoofer und ein passender Raum.....das hat schon was.

Aber lasse dich davon nicht beeinflussen, das wäre wirklich ein Fehler. Mache das was für dich (!) besser ist.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2014, 21:41   #7
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.910
Mike
Standard

Die Neumann 120 zählt für mich zu den besten Lautsprechern in der Preisklasse. Hat mir richtig Spaß gemacht.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2014, 21:51   #8
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.329
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was kostet die Neumann eigentlich? Gibt ja auch von PMC Aktive. Die sind aber ziemlich teuer...

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2014, 21:54   #9
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.910
Mike
Standard

Bei z.B. Thomann 645 Euro das Stück.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2014, 14:35   #10
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Meine aktuelle "Referenz" zu Hause ist eine Leihgabe meines Vaters, und zwar 2 Stück Infinity Kappa Video Series 2:

https://www.google.at/search?q=infin...ed=0CAgQ_AUoAQ
http://audio-database.com/INFINITY/s...pavideo-e.html

Eigentlich ein Center Lautsprecher, der schon bei 90 Hz untenrum Schluss macht. Dennoch erzeugen diese Klassiker aus den 90ern ein stimmiges Stereobild, macht direkt Spaß damit zu hören :-)

lg
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2014, 19:33   #11
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Was gibt´s Neues ....

Eigentlich nicht viel, ich habe die Infinity´s jetzt optimal aufgestellt und auch fremdhören lassen. Tatsächlich klingen sie in meinem Raum so ausgewogen und stimmig, dass ich vorerst, sprich bis in den Herbst, an diesem Setup nichts verändern werde. Danach geht der Selbstbau los ...



lg
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2014, 19:49   #12
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.587
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich bin ein begeisterter neumann hörer. (310)

was die kleine macht (120) ist sehr richtig und begeisternd

nur

bei einem hörabstand über 2 meter geht ihr deutlich die luft aus.
dafür ist sie nicht gedacht ein wirklich sehr guter nahfeldmonitor.
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2014, 07:45   #13
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.024
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Eigentlich ein Center Lautsprecher, der schon bei 90 Hz untenrum Schluss macht. Dennoch erzeugen diese Klassiker aus den 90ern ein stimmiges Stereobild, macht direkt Spaß damit zu hören :-)
Auch wenn sie wieder wegkommen, da jetzt noch ein (oder zwei) halbwegs guter Subwoofer dazu und es würden vermutlich keine Wünsche mehr offen bleiben.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2014, 17:48   #14
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 498
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus Thomas!

Zitat:
Zitat von twittner Beitrag anzeigen
... Elektronik: Ausreichend vorhanden, Lyngdorf (Perfect Room) Vor- und Endstufe. ...
Yeah, Lyngdorf ist schon was feines und gefällt mir auch optisch sehr gut!

Infinity Kappas (Standboxen, genaue Type weiß ich nicht mehr) waren in den späten 90ern des vorigen Jahrhunderts meine Wunschlautsprecher - leider konnte ich sie mir nicht leisten. Deswegen kann ich dein Gefallen (klanglich) an den Kappas nachvollziehen.

Beste Grüße

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2014, 19:36   #15
twittner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von twittner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Krems an der Donau
Alter: 44
Beiträge: 276
twittner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Auch wenn sie wieder wegkommen, da jetzt noch ein (oder zwei) halbwegs guter Subwoofer dazu und es würden vermutlich keine Wünsche mehr offen bleiben.
Stimmt. Die hätte mir mein Vater ruhig schon früher geben können
Kann eh sein, dass wir aus Platzgründen Subs in einem eigenen Gehäuse bauen. Noch ist das Konzept völlig offen, vom Coax bis zum Klassischen Zweiweger ist alles möglich.
Lg
Thomas
__________________
- in Lautsprecher Planung ...
twittner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de