HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2012, 15:28   #91
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Who Beitrag anzeigen
Ein MP3 File mit 64kbps, das ist murks und weit weg von dem was ich als seriösen Vergleich erachte. Außerhalb der eigenen vier Wände ist ein MP3 File mit 320 kbps nur schwer von anderen zu unterscheiden, das wissen die Herrschaften natürlich. Daher rate ich jeden sich einem seriösen Test unter heimischen Bedingungen zu unterziehen.

Holger, du unterliegst hier einem Irrtum.
Milon,

das mit dem MP3 war nur ein Gag. Und da widerspreche ich Dir: Irrtum ist völlig ausgeschlossen. Wer das nicht gehört hat, der braucht wirklich einen Arzt. Und ich habe durchaus viel Übung mit diffizileren Sachen. Das war so klar wie der Unterschied zwischen einem Löwen und einem Elefanten. Alle haben das ohne Mühe nachvollzogen. Dann höre Dir doch mal die Flacs von Acousence an und dann sprechen wir uns wieder. Für mich reicht das als Orientierung völlig aus.

Beste Grüße
Holger
 
Alt 19.02.2012, 15:31   #92
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
das habe ich nun gemacht. Nun solltest Du aber auch einmal nachziehen ...
Nein! Ich kenne Deine Auffassung immer noch nicht! Und die fragen, die ich für sinnvoll halte, habe ich beantwortet. Die anderen dienen nur der Provokation. Ich habe durchaus genug Intelligenz zu erkennen, was die Intention hinter einer Frage ist. Man sollte halt den Anderen nicth unterschätzen.

Beste Grüße
Holger
 
Alt 19.02.2012, 15:33   #93
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Who Beitrag anzeigen
Holger schrieb:


Pegel und Klanggüte sind zwei Paar Schuhe. Dennoch sollte bei einem Vergleich auf identische Pegel geachtet werden, sicher ist sicher.
Unter Heimbedingungen ist das aber nun leider oft nicht realisierbar. Da muß man sich dann behelfen, indem man z.B. den Pegel variiert und hört, ob sich der Klangeindruck verändert. Das geht auch so.

Beste Grüße
Holger
 
Alt 19.02.2012, 15:38   #94
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Nein! Ich kenne Deine Auffassung immer noch nicht! Und die fragen, die ich für sinnvoll halte, habe ich beantwortet. Die anderen dienen nur der Provokation. Ich habe durchaus genug Intelligenz zu erkennen, was die Intention hinter einer Frage ist. Man sollte halt den Anderen nicth unterschätzen.

Beste Grüße
Holger
Dann lies mal besser noch mal nach. Das Du Intelligenz hast spreche ich Dir nicht ab, im Gegenteil. Allerdings nutzt Du diese ausschließlich, um Dir unangenehme Fragen zu umgehen. Von Selbstbewusstsein zeugt das nicht. Die Intentionen die Du hinter Fragen siehst sind nicht vorhanden, aber Du drückst Dich halt gerne, ist ja nicht das erste Mal.

Allerdings befolgst Du damit zumindest einen vergangenen Rat von mir: wenn man keine Ahnung hat, öfter mal ...
 
Alt 19.02.2012, 15:40   #95
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo Holger

Auf der Webseite http://www.linnrecords.de/recording-anton-n-dvo--k.aspx können die verschiedenen Versionen des verlinkten Pianokonzert von Dvorak aus Deinem Eingangsbeitrag angehört werden.

Da wird nicht mit einer 64K-MP3 verglichen sondern mit einem 320K-Track!
Woher das 64K-MP3 in Eurem Vergleich genommen wurde, weiss ich nicht.

Jedoch höre ich auch zwischen dem hochauflösenden MP3 und den Flac-Files mit meinem Sennheiser HD800-Kopfhörer nur geringe Unterschiede.
Vielleicht sollte ich die Terratec-DMX6Fire-Soundkarte noch durch den Gracedesign M902B ersetzen.

Gruss Beat
__________________
Make it or break it

Geändert von xuser (19.02.2012 um 16:07 Uhr).
xuser ist offline  
Alt 19.02.2012, 15:41   #96
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Milon,

das mit dem MP3 war nur ein Gag. Und da widerspreche ich Dir: Irrtum ist völlig ausgeschlossen. Wer das nicht gehört hat, der braucht wirklich einen Arzt. Und ich habe durchaus viel Übung mit diffizileren Sachen. Das war so klar wie der Unterschied zwischen einem Löwen und einem Elefanten. Alle haben das ohne Mühe nachvollzogen. Dann höre Dir doch mal die Flacs von Acousence an und dann sprechen wir uns wieder. Für mich reicht das als Orientierung völlig aus.

Beste Grüße
Holger
Holger,

auch hier empfehle ich Dir genaues Lesen

Milon schreibt, dass der Unterschied zwischen 320er MP3 und anderen Formaten nur schwer zu hören, aber da ist, hier stimme ich ihm zu.

Ihr habt allerdings 64er MP3 genossen und das erkennt jeder Minderbegabte, selbst wenn er noch keine Erfahrung mit den Formaten hat.
 
Alt 19.02.2012, 16:25   #97
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.831
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Jeder derartige Test ist "Murks", wenn nicht gesichert ist, dass immer vom gleichen Original nur unterschiedliche digitale Formate erstellt wurden. Und selbstverständlich mit penibel gleichen Pegeln.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline  
Alt 19.02.2012, 16:28   #98
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 752
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen

Milon schreibt, dass der Unterschied zwischen 320er MP3 und anderen Formaten nur schwer zu hören, aber da ist, hier stimme ich ihm zu.
So habe ich das auch "empfunden".
Speziell über Kopfhöhrer ...
lia ne ist offline  
Alt 19.02.2012, 16:37   #99
Titian
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Hm, Titian, lies mal den Thread unvoreingenommen von Anfang an durch und mache Dir ein Bild, wer hier zu welchem Zeitpunkt die ersten persönlichen Angriffeund gegen wen formuliert hat.
Das habe ich gemacht. Die Person Böde wurde sofort diskutiert und nicht den Bericht. Dann im Post 6 kam eine ganz ironische Antwort auf dem Bericht. Das würde als Provokation empfunden. Da seit Wochen in diesem Forum sehr viel auf persönlicher Ebene geführt wird, ist das keine Überraschung.
 
Alt 19.02.2012, 16:46   #100
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Titian,

Herr Böde polarisiert, das ist bekannt. Vorwürfe gegen Holger finde ich aber nicht, erst nachdem er seinerseits de Fehdehandschuh geworfen hat.

Viele Grüße
Thomas
 
Alt 19.02.2012, 16:59   #101
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Titian Beitrag anzeigen
Das habe ich gemacht. Die Person Böde wurde sofort diskutiert und nicht den Bericht. Dann im Post 6 kam eine ganz ironische Antwort auf dem Bericht. Das würde als Provokation empfunden. Da seit Wochen in diesem Forum sehr viel auf persönlicher Ebene geführt wird, ist das keine Überraschung.
Hallo Titian,

es fällt doch auf, daß ein Interesse an der Sache bei den meisten hier überhaupt nicht vorhanden ist. Was ich sehr detailliert beschreibe an Höreindrücken wird komplett ignoriert - nur das Drumherum wird diskutiert. Die wichtige Beobachtung z.B. daß sich die Wiedergabe des Hochtonbereichs und der Bässe deutlich ändert, da hätte ich erwartet, daß es da doch eine Resonanz gibt. Zumal ich etliche CDs (identische Aufnahme) besitze, überspielt mit alter und moderner Wandlertechnik, wo man etwas Entsprechendes eindeutig nachvollziehen kann. Beim Workshop saß ein sehr gediegener Herr, der hat mir das bestätigt und sogar betont, daß er das im Blindtest (!) überprüft habe.

Beste Grüße
Holger
 
Alt 19.02.2012, 17:02   #102
HAE
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von xuser Beitrag anzeigen
Auf der Webseite http://www.linnrecords.de/recording-anton-n-dvo--k.aspx können die verschiedenen Versionen des verlinkten Pianokonzert von Dvorak aus Deinem Eingangsbeitrag angehört werden.
Häh?

Wie kommst Du denn auf das schmale Brett?

Gekauft können sie da werden, aber sicher nicht "vorab" angehört.
 
Alt 19.02.2012, 17:02   #103
Dr. Holger Kaletha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von xuser Beitrag anzeigen

Da wird nicht mit einer 64K-MP3 verglichen sondern mit einem 320K-Track!
Woher das 64K-MP3 in Eurem Vergleich genommen wurde, weiss ich nicht.
Hallo Beat - das wird vielleicht in dem Set sein!

Beste Grüße
Holger
 
Alt 19.02.2012, 17:14   #104
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Hallo Holger

Jetzt ist mir klar, warum die verschiedenen Flac-Versionen praktisch gleich klingen.

Egal was man beim Listen-Button auswählt, erscheint immer eine MP3-Angabe, sobald der Cursor auf ein einzelnes Stück gesetzt wird.

Diese Hörauswahl erscheint mir nicht besonders sinnvoll.

Gruss Beat
__________________
Make it or break it
xuser ist offline  
Alt 19.02.2012, 17:16   #105
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Hallo Beat - das wird vielleicht in dem Set sein!

Beste Grüße
Holger
 
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de