HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2012, 21:02   #121
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja danke, bissl verrückt muss man schon sein.

Hallo Gerhard, nicht nur den Tiefmitteltöner, auch einen Magnetostat für den Bassbereich werde ich entwickeln, wird dann eine weitere komplette Einheit, ist aber noch nicht fix wann ich das mache, ausserdem brauche ich dann Unterstützung bei der Anfertigung der Blenden, denn diese müssen dann stabil aus Alu sein, zudem gelocht usw., viell. kann das dann der David für mich machen, was ich weiß hat er ja geeignete Maschinen für solche Arbeiten.

Das wird dann ein 4-Wegiger Magnetostat mit Bändchenhochtöner, sollte so ziemlich die beste Übertragung für Musikwiedergabe ergeben.

Zuerst muss aber mal der MHT-Bereich fertig werden, und dann wird damit Musik gehört.

Die Pyramiden sind die gleichen, nur eben ordentlich lackiert.

Ja gib mir einfach Bescheid wann du wieder in Wien bist.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 14:42   #122
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So die Spulen für die Magnetostaten sind auch abgestimmt, 0,3mH haben sich als ideal erwiesen, einerseits eine ausreichende Dämpfung der Höhen um das Grundrauschen zu reduzieren, andererseits eine ideale leichte Abschwächung bei der Übergangsfrequenz von ca. 2,2khz wo dann das Bändchen übernimmt.

Die obere Kurve ist ohne Spule, die mittlere mit Spule, und die untere mit Trennfrequenz 2,2khz, "Free Air" gemessen, unten habe ich einfach mal grob bei 500hz getrennt, sieht sehr gut aus.



Und so sieht dann fertig die Bestückung der Bauteile für Magnetostat und Bändchen aus, Spulen getränkt und wird demnächst eingebaut.


Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 18:09   #123
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.522
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Felix, irgendwie hast du den gleichen "Kopfschuss" wie ich.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 19:04   #124
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schön langsam glaub ich das auch

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 21:16   #125
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Bändchen habe ich heute erstmals getestet, funktionieren einwandfrei und dürften auch ganz tolle Messwerte aufweisen, leider ist mein kalibriertes Mikro hinüber, habe ein neues bestellt, und dann gibts genaue Messungen.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 11:17   #126
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, wieder mal ein kleiner Traum erfüllt.
Und jetzt ist mal Weihnachtspause.





Gruß, Felix

Geändert von Ellesound (20.12.2012 um 11:54 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 12:27   #127
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.522
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Sieht recht ordentlich aus.

Immer wenn du so etwas herzeigst, "juckt" es mich auch, mich einmal mit dem Selbstbau solcher Bändchen zu beschäftigen.
Ist schon faszinierend.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 12:51   #128
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja danke David,

probiers einfach irgendwann aus, Übertrager könnt ich dir jederzeit was passendes "Wickeln", hab noch 2Ringkerne rumkugeln, also wenns dich mal juckt.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 13:05   #129
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.522
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Habe mir gerade eine kleine Tischkreissäge bestellt zum Schneiden von Printplatten und anderem Kleinzeugs.

Auch will ich mich mit dem Gravieren von Frontplatten usw. beschäftigen.

Eines nach dem Anderen.

Jetzt muss ich einmal die begonnene Kundenanlage fertig machen. Bin schon im Endspurt.

Gestern Musikprobe mit der einen Band, heute Musikprobe mit der anderen. Bin gerädert.

Mir wird wirklich nicht fad.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 13:20   #130
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So wird dir bestimmt nicht fad, ansonsten läuft ja eh nix davon, irgendwann findet sich mal die Zeit dafür.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 21:42   #131
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.522
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Felix, vielleicht können wir einmal gemeinsam einen Bändchenhochtöner entwickeln. Es gibt zwar tadellose Fertigprodukte zu kaufen (wahrscheinlich auch nicht teurer als der Materialpreis den wir für so etwas bezahlen müssten), aber schließlich will man (sich selbst) ja gerne mit stolzgeschwellter Brust beweisen, dass man es "mindestens" genau so gut kann.

Die Mundorf AMTs sind mir sowieso schon viel zu teuer (was jetzt nicht heißen soll, dass sie ihr Geld nicht wert sind).
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 00:35   #132
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja kein Problem!

Die Materialkosten beim Selbstbau sind bestimmt etwas günstiger als ein gutes Fertigprodukt, und solange man genau arbeitet ist das Ergebnis nicht schlechter. Also Hochtöner kauf ich mir bestimmt keinen mehr

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 12:07   #133
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Im Prinzip kann man beim echten Bändchen auch nicht sehr viel falsch machen, da nun mal die Membrankontrolle von allen Wandlern am Besten ausfällt, Leiter=Membranfläche, was ja beim AMT nicht so ist, der benötigt genauso wie ein echter Magnetostat eine Trägerfolie die nun mal ein gewisses Gewicht hat.

Einziges Thema bleibt der Klirr beim Bändchen, der sich zuletzt nach der Struktur und tadellosen Montage der Folie richtet.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 15:38   #134
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.522
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Bedenken habe ich in erster Linie was die Toleranzen (Streuungen) betrifft. Die Membran scheint dabei das schwächste Glied in der Kette zu sein.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 21:02   #135
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Darum braucht man eine Schablone für eine idente Struktur, aber auch beim Einspannen muss darauf geachtet werden, dass beide genau gleich gespannt sind usw., ist aber halb so schlimm wenn man den "Schmäh" heraußen hat.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de