HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Flächenlautsprecher

Flächenlautsprecher Vollbereichsysteme und Hybride

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2010, 20:24   #1
rolf2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln ML Sequel 2

Hallo Leute,

vorerst ein herzliches "Grüss Gott". Ich bin ein Newbe und hoffe, dies ist der richtige Ort meiner Frage:
Will mir morgen ein paar gebrauchte ML kaufen. Folie vor 11 Jahren gewechselt. Alter der Boxen ca. 20 Jahre. Worauf sollte ich nach eurer Erfahrung unbedingt achten? Irgendwelche "Gos" oder "Non Gos"? Maximalpreis aus Eurer Sicht?
Vielen Dank im Voraus.

FG, Rolf

P.S.Habe einen Onkyo 501 Receiver und Teufel Concept G THX 5.1
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 10:35   #2
HAE
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Als ehemaliger ML Sequel IIdg Besitzer möchte ich Dir den Tip geben, ...
davon die Finger zu lassen, es sei denn die Teile sind wirklich extrem günstig (max. 500 Euro das Paar) zu bekommen und ansonsten in einem 1a Zustand.

Nach 10 Jahren MÜSSEn die Folien definitiv wieder gewechselt werden, und wie es mit den Bauteilen der Spannungsversorgung (Folienvorspannung) und der Weiche sowie dem Basschassis aussieht ist auch schwer zu beurteilen.

Grüsse
Harald
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 11:18   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.995
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Sehe ich auch so.

__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 12:59   #4
rolf2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ML Sequel 2 Ankaufstest

Vielen Dank fpr die Antworten.
Welche Möglichkeiten gibt es zu testen, ob die MLs in 1A Zustand sind???

LG, Rolf
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 15:34   #5
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.073
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Am Besten anhören !
Optische Kontrolle - die Folie muss vollflächig gespannt sein, die Folie ist stark durchscheinend, weiß milchig, stark glänzend und darf keinen Farbstich haben (Raucherhaushalt oder/und alt). Der gesamte LS sollte nicht verstaubt sein. Die Membran, Kalotte und Sicke müssen unverletzt sein. Evtl. Service- und Folientauschrechnung(en) anfragen. Der Lautsprecher ist Prinzipbedingt nicht für Discolautstärken geeignet sollte aber dennoch eine passable unverzerrte Lautstärke erreichen.
Ist der LS älter als 10 Jahre mit original Folie - siehe Vorposter ....

zufrieden ?

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 13:12   #6
rolf2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sequel 2 zum Dritten

Also vorweg: Herzlichen Dank für die Ratschläge.
Habe sie gestern erstanden und bin sehr zufrieden: athmosphärischer Klang, differenziertes Klangmuster, tolle Lautstärke. Aber was sage ich euch Experten, ihr wißt, was ich meine. Einziger Wermutstropfen: ein Subwoofer scheint nicht zu funktionieren (Frequenzweicher/Basstreiber?). Fällt nicht sonderlich auf, da ich einen Teufel Subwoofer angeschlossen habe. Aber sollte irgendwann gemacht werden. Wisst Ihr, wer so etwas macht und was das kosten kann?
Vielen Dank nochmals.

FG/Rolf
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 15:20   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 11.073
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Freut mich, dass Dir Deine neuen LS auch trotz eines nichtfunktionierenden TT gefallen.
Gibt es evtl. eine Sicherung vor dem stummen TT ?
Wer das wo 'macht' hängt auch von Deinem Wohnort/Heimatstadt ab.

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 16:02   #8
rolf2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard TT Fehler

Servus Dezibel,

danke für die Antwort. Habe keine Sicherung entdeckt. Muss ich da etwas abschrauben?
Ich bin in Wiener Neustadt zu Hause. Auch nicht weit von Wien.
Einen schönen Sonntag noch!

FG, Rolf
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 17:03   #9
rolf2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Erfolgsmeldung TT(?)

Hallo "Helferlein",

freue mich mitteilen zu dürfen, dass der eine Subwoofer wieder funktioniert:
habe die Platine mit Luftdruck gereinigt, die LS getauscht (Pole blieben gleich), ein Kabel gekürzt und auf einmal funktioniert der Subwoofer. Kann mir das eigentlich nicht erklären-aber das soll ja vorkommen. Danke für eure Anregungen, die mich sehr ermutigt haben.

FG, Rolf
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
martin logan ml


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de