HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Röhren-Technik

Verstärker in Röhren-Technik Auch Hybrid-Geräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2010, 20:54   #1
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Cool Röhrenvorverstärker McIntosh C20 restaurieren

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Vernunft und Genuss einander oft ausschließen - vielleicht zu oft. Für Vernunft zahlt man in der Währung Genuss und umgekehrt...

Jetzt ist er da, der McIntosh C20 und ich bin froh darüber, unvernüftig gewesen zu sein, als ich ihn kaufte. ;-) Ein wundervolles Gerät! Trotz seiner fast 50 Jahre, spielt er wunderbar. Aber er hat seine Macken, klar. Jetzt möchte ich ihn gerne eine Komplettrestauration angedeihen lassen, denn freiwillig trennen werde ich mich nicht wieder von ihm. Zwei Unternehmen sind mit dabei aufgefallen:
1) Die Hifi-Zeile Bremen
2) Eternal Arts (Audiophile Gateway Germany)

Beide restaurieren auch McIntosh, wobei sich anscheinend Eternal Arts besonders auf diese Marke spezialisiert hat. Meine Frage: Wer hat Erfahrungen mit diesen Unternehmen gemacht? Welches ist zu empfehlen? Von Hamburg aus, wo ich wohne, sind beide gut mit dem Auto zu erreichen.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Liebe Grüße,
Michael
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 22:40   #2
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.308
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

zu den beiden Firmen kann ich leider nichts sagen. Ich würde darauf achten, dass das Gerät restauriert und nicht verschlimmbessert wird. Vintage ist vintage und ich halte nicht viel davon, solche Teile auf modernen Sound zu trimmen. In diesem Zusammenhang ist z.B. zu hinterfragen, welche Bauteile (die originalen gibts ja nicht mehr) verwendet werden. Ich würde mich also an eine Werkstatt halten, wo man für sowas Verständnis hat und nicht meint, alles besser machen zu können.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 22:48   #3
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Ja, da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich möchte auch nach Möglichkeit das Gerät in den Originalzustand versetzen lassen. Ich habe keine Lust, den C20 zu einem Gerät aus dem Jahr 2010 machen zu lassen.
Der Link zu Eternal Arts: http://www.audioclassica.de/de/audio-klassiker

Die scheinen auf meiner Linie zu sein. Ich habe die mal angemailt, um mir ein Angebot einzuholen. Schaun wir mal, was sie mir antworten werden.

Jedenfalls finde ich meine "neue" Anlage einfach traumhaft! Toll, was vor so vielen Jahrzehnten schon gebaut worden ist. Das hat richtig Charme.

Liebe Grüße,
Michael
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 15:11   #4
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Jetzt habe ich mich an Audioclassica gewandt. Ich glaube, da wird der C20 in besten Händen sein. Jedenfalls werde ich ihn nur restaurieren lassen, ohne dass zu viele Neuteile eingebaut werden und er seinen Charme verlieren wird.

LG,
Michael
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 08:32   #5
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich mich an Audioclassica gewandt. Ich glaube, da wird der C20 in besten Händen sein. Jedenfalls werde ich ihn nur restaurieren lassen, ohne dass zu viele Neuteile eingebaut werden und er seinen Charme verlieren wird.

LG,
Michael
Hallo Michael,

Audioclassica kann ich Dir nur empfehlen. Ich habe dort meinen McIntosh MC2105 gekauft. Das Gerät war teuerer als der übliche Preis, dafür extrem gut restauriert. Selbst die Glasfront war wie neu.
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 18:57   #6
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von Cay-Uwe Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

Audioclassica kann ich Dir nur empfehlen. Ich habe dort meinen McIntosh MC2105 gekauft. Das Gerät war teuerer als der übliche Preis, dafür extrem gut restauriert. Selbst die Glasfront war wie neu.
Gut, das zu wissen. Ich habe mit Dr. Schwäbe Mailkontakt und er macht einen wirklich freundlichen und kompetenten Eindruck auf mich. Habe mich für Juni oder Juli locker angekündigt und werde den C20 selbst hinbringen. Außerdem habe ich wahrscheinlich noch ein Restaurationsobjekt in Aussicht.

Liebe Grüße,
Michael
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 20:21   #7
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
Gut, das zu wissen. Ich habe mit Dr. Schwäbe Mailkontakt und er macht einen wirklich freundlichen und kompetenten Eindruck auf mich. Habe mich für Juni oder Juli locker angekündigt und werde den C20 selbst hinbringen. Außerdem habe ich wahrscheinlich noch ein Restaurationsobjekt in Aussicht.

Liebe Grüße,
Michael
Du wirst Deine wahre Freude an den Besuch haben, das verspreche ich Dir
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 18:51   #8
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Guten Abend miteinander,

endlich, endlich ist es getan: Alle vier McIntosh-Verstärker laufen wieder!
Im Old-Fidelity-Forum bin ich auf Armin Kahn von Good Old Hifi gestoßen und habe die Geräte nach einer langen Wartezeit nach Niemegk gebracht. Erstaunlich: Nur das älteste Gerät, eine MC75 von 1961, war wirklich defekt - die Elkos waren hinüber. Armin tauschte die der anderen Endstufe gleich mit. Der C20 hatte eine defekte Röhre und der MC2105 nur Kontaktprobleme. Das war's schon! Alle Geräte sind gereinigt und spielen wieder rauschfrei. Armin und sein Sohn Lennart haben ganze Arbeit geleistet zu einem äußerst fairen Preis. Meinen allerherzlichsten Dank an Euch beide!!

Ich weiß natürlich, dass wahrscheinlich jeder 500-Euro-Markentransistor-Amp das C20-MC75-Gespann in Punkto Neutralität gegen die Wand spielen wird - aber es ist mir egal. Ich bin sehr glücklich mit diesen tollen Geräten! Sie laufen übrigens noch immer auf 117V. Andere Trafos will ich dann doch nicht einbauen lassen. Mit dem 1000W-Vorschalttrafo funktioniert das sehr gut.

Um zwischen den Röhrenverstärkern und den Surround-Transen umschalten zu können, habe ich mir von Dynavox den Amp-S gekauft - ein wirklich gut verarbeitetes kleines Kästchen.

Euch einen schönen Abend.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 19:38   #9
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schöne Geschichte! Vielleicht visualisierst du uns das mal?

Sonst kann man sich ja nichts vorstellen



lg
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 20:24   #10
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Ja, würde ich gerne. Die Fotos hat aber Armin geknipst. Aber hier ist der Link ins Old-Fidelity-Forum. So gibt's keine Urheberrechtsverletzungen...

Link: http://old-fidelity.de/thread-2918-page-5.html
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...

Geändert von Mike (01.05.2012 um 20:25 Uhr). Grund: Link vergessen.
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 08:04   #11
Sven
Minimalist.
 
Benutzerbild von Sven
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 1.251
Sven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Michael,

wow - das ist HiFi.

Wirklich tolle Stücke, die Du da hast. Klasse das Du es durchgezogen hast. Sauber.

Beste Grüße,
Sven
Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 08:33   #12
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 2.903
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von sven1 Beitrag anzeigen
hallo Michael,

Wow - Das Ist Hifi.

Wirklich Tolle Stücke, Die Du Da Hast. Klasse Das Du Es Durchgezogen Hast. Sauber. :i:

Beste Grüße,
Sven
:f :s
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de