HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2011, 11:56   #31
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Franz

Hab jetzt erst ein Mail im Outlook bekommen das du geantwortet hast - sorry.
Mit Spikes hab ichs noch nicht probiert da ich ja keine habe. Was für Änderungen im Klang haben die Spikes bei dir gebracht?
Bei mir wüsste ich nicht wie das klanglich noch zu toppen wäre, bin sowieso voll auf begeistert.
Der Bass knackig, die Mitten emotional, und die Höhen ganz sanft.
Wenn ich mit gehobener Lautstärke höre, spürt man auch an den B&Ws Vibrationen die man auch am Parkettfußboden und auf der Couch am Hörplatz verspürt, vermutlich mehr vom Schallanteil. Also Reflexionen oder Nachhall bei Bass empfinde ich nicht, für mich klingts absolut perfekt.
Wichtig finde ich das nichts zwischen LS und Hörplatz steht, weil mein Couchtisch stand am Anfang direkt vorm Hörplatz wo ich aber schnell mit gekriegt habe das das nicht optimal ist.
Finde denn Klang echt lebendig man ist richtig nahe der Musik als würde der Sänger/in für mich alleine singen.

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 23:08   #32
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gerhard,

was ich dir nie gesagt habe, was mir aber bei den Messungen deiner Boxen damals aufgefallen ist, auf Höhe der Basslautsprecher, also genau zwischen beiden, und gemessen auf ca.1m sind sie zeitrichtig abgestimmt, also alle Chassis auch MT und HT ergeben einen gemeinsamen sauberen Impuls, warum das so ist, weiß ich nicht, Bodenreflexion besser berücksichtigt?, werde das aber testen, wenn ich bei mir wieder was aufbaue, ist interessant.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 09:38   #33
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gerhard,

falls du noch Spikes sucht, da habe ich für mich eine sehr brauchbare Lösung gefunden. Heißt "Superspikes" ist nicht ganz billig, aber sehr praktisch. Die Superspikes stehen in einer Art schützenden Kapsel, die fest mit den Spikes verbunden ist. Darunter ist noch Filz geklebt. Damit kann ich sogar meine 60 kg schweren LS problemlos verschieben, ohne Kratzer im Boden zu machen. Es gibt unterchiedliche Gewindedurchmesser zum Einschrauben in die Bodenplatte eines LS-Ständers. Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob deine Standboxen dafür Gewinde haben (ist wohl eher nicht üblich). Aber durchforste einfach mal die Seite von Intertechnik, vielleicht haben die auch Versionen für Standboxen im Angebot.

siehe hier:
https://www.intertechnik.de/Shop/Zub...xtra1=&extra2=

Gruss,
Karl
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 10:21   #34
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Karl

Danke für deinen Link!
Ich muß die Boxen und die Endstufe öfters herumschieben wenn mein Chef(meine Frau) sagt sie möchte ihr Wohnzimmer wieder zurück, oder wenn Besuch kommt(für meine Frau). Zur Zeit hab ich einen doppelt gefaltenen Teppich unter den Boxen, und da genügt wenn nur ein wuzi kleines Steinchen darunter liegt, hab ich gleich einen wunderschönen Kratzer im Parkett. Mußte schon einmal nachstreichen.
Irgendwie möchte ich garnichts mehr verändern, weil es sowieso fantastisch klingt.
Werde mir aber deinen link zu gemüte führen.

Hi Felix

Also schlecht war deine Messungen bei mir nicht, als die Boxen frei standen? Du siehst ja aus den Diagrammen viel mehr heraus als ich.

Im Oktober war Onkel+Tante und Freunde ein paar Tage bei uns, und natürlich die Anlage demonstriert. Der Onkel ist ein Kritiker wie es im Buch steht der nimmt sich kein Blatt vor dem Mund. Es fiehl im aber kein Manko auf, außer wie er ganz links sitzte, also nicht am Hörplatz, und ich spielte sehr laut einen Song der sehr viele, starke Höhen hatte war es ihm zu viel. Es war natürlich nichts verzerrt nur für ihn subjektiv gesehen würde er die Höhen zurückdrehen(geht bei mir nicht/keine Klangregler).
Er ist auch technisch versiert. Was er aber meinte das der Parkettboden Vibrationen von den Boxen weitergibt die man an den Füßen spürt und dann das Gefühl von noch mehr Power vermittelt. Negative Reflexionen sind wie von vielen anderen Leuten nicht auszumachen.
Auch wenns David nicht gerne ließt, mit der Endstufe in allen möglichen Lautstärken klingt das noch emotionaler, reiner, kontrollierter,...

Freue mich schon sehr wenn ich dann deine Anlage wieder mal hören darf!

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 10:34   #35
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gerhard,

die anderen Messungen hast du nicht gesehen, die ich in Höhe Woofer gemacht habe, das war rein für mich aus Interesse, diese die du hast sind auf Hörebene MT/HT gemacht, ich kann aber nichts mehr abrufen, weil mein alter Laptop hinüber ist.

Richtung Boden gabs auch keine Auslöschungen im FG, also da könnte gezielt die Bodenreflexion einbezogen worden sein, was sich ja in jedem Raum fast gleich verhält, werde das aber selbst ausprobieren, wenn ich soweit bin, könnte Licht ins Dunkel bringen.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 10:42   #36
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt Studios die ebenfalls einen Echtholzparkett haben, also so schlecht dürfte das nicht sein. Hatte auch nie das Bedürfnis einen kleinen Läufer vor den Boxen zu plazieren.
Hast du in der Wohnung dann auch einen Parkettboden?

Würde ich mir einen eigenen Heimkinoraum/Musikraum schaffen, würde ich alles aus Holz machen.

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 10:49   #37
Ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wenn der Lautsprecher so ausgelegt ist, das die Bodenreflexion nicht stört, dann ist es egal woraus der Boden ist, höchstens der Hörabstand wird sich auswirken.

Bei mir ists auch Laminatboden.

Gruß, Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 11:43   #38
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Hab mir letztens einen LED-LCD-TV gekauft.
Ich muß sagen bin echt begeistert davon, überhaupt von dem 3D!
TV-Sender ohne HD sehen nicht so gut aus als beim alten HD-Ready Fernseher.





Irgendwie bin ich jetzt in der Zwickmühle, früher war der Beamer immer besser in der Bildqualität als der TV.
Werde wohl noch ein paar Jahre warten auf einen nativen 4K Beamer der auch leistbar ist.

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 12:17   #39
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.712
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was bei studios manchmal gemacht wird ist. dass der boden entkoppelt vom statischen boden und von den wänden ist.
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 00:12   #40
tomsn77
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Oberösterreich
Alter: 39
Beiträge: 87
tomsn77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sehr nettes Equipment - RESPEKT :)

Aber leider(noch ) nicht meine Preiskategorie.

Sieht sehr schön aus - echt salzburgerisch eben !

Viel Spass damit.

Lg.tomsn
tomsn77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 10:26   #41
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

guten morgen

Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden, so wies is.

Der Raum ist auch gemütlich, und mit der Holzvertäfelung siehts auch sehr gut aus.

Danke

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 17:38   #42
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Muß mich korrigieren nicht alle TV-Sender bzw. Sendungen ohne HD sehen schlecht aus, es gibt da anscheinend auch Unterschiede in der Qualität die man halt mit diesem TV besser sieht.
Auch bei ServusTV HD zb. sah ich schon schlechtere Bildqualität(Aufnahme) als sonst, aber überwiegend ist es ein top Bild 1080i/50Hz).

lg
Gerhard

Geändert von Lungau (24.09.2013 um 17:44 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2014, 20:46   #43
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lungaukino

So

Der B&W Htm1 ist zu Hause angekommen.





Als ich den Center beim Verkäufer sah, dachte ich mann ist der riesig.
Hin-und Rückfahrt insgesamt ca.600km.
Meine Frau kam gestern 10 min nach mir zu Hause an. Ich gleich ihr entgegen.
"Du Schatzi, er ist nicht so riesig wie er ausschaut!"
Hab wirklich ein braves Weibi, bin ohne Popoklatsch schlafen gegangen!

Jetzt muss ich mir wieder was einfallen lassen um Platz zu sparen!
Die Panasonic-LS möchte ich verkaufen und komplett auf B&W umsteigen.

Zum Center:

Wie erwartet kommen die Stimmen klarer und mit mehr Räumlichkeit gegenüber den Panasonic-Center.
Wenn ich den Htm1 alleine spielen lasse merke ich das dieser ein geschlossenes Gehäuse besitzt. Mein Selbstbau-Sub muss unbedingt in der Mitte verbleiben, und das Gehäuse werde ich voraussichtlich abändern.

Optisch bin ich auf jeden Fall überzeugt!

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 09:20   #44
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.136
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Lungaukino

Im Vergleich zum Rest (vor allem zum "winzigen" Bild) ist der aber schon recht monströs.

Da hast du tatsächlich eine sehr tolerante Frau.

Ich will dir da auch keinesfalls was mies machen, aber ich werde es nie verstehen (sieht man ja immer wieder) wenn das Wichtigste beim Heimkino, nämlich das Bild (!!!) total vernachlässigt wird, dafür aber Audio (jetzt einmal abgesehen von der reinen Musikwiedergabe) so aufgebläht wird.

Bei mir ist es genau gegenteilig und trotzdem ausgewogen wie ich meine: ein 3 Meter breites Bild und rundherum JBL Control One mit Subwoofer. Allerdings ohne reiner Musikwiedergabe, die gibt es dann im Keller - auch mit 3m Bild übrigens, aber nur ab und zu.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 10:01   #45
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lungaukino

Hallo David

Was meinst du mit Bild vernachlässigt.
FullHD Beamer gibt es und die Leinwand(16:9) hat eine Diagonale von 3m.
Eigentlich bin ich mit der Bildqualität des Beamer zufrieden.

In dem Wohnzimmer stehen zur Zeit insgesamt 13 Lautsprecher! Gibts sicher nicht oft.

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de