HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Flächenlautsprecher

Flächenlautsprecher Vollbereichsysteme und Hybride

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2011, 20:37   #31
knie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2010
Ort: im Süden
Beiträge: 205
knie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sie sind wirklich wunderschoen ! Vielleicht sollte ich mir auch mal Elektrostaten anhoeren ...

Gruesse,
Tom
knie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 20:58   #32
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sieht gut aus, Glückwunsch!

Ich hatte meine schon ein paarmal wirklich weit von der Rückwand weg aufgestellt, fand aber dass es insgesamt irgendwann auch wieder schlechter wird. So mit 70-80cm komm ich zur Zeit gut aus. Vielleicht ist der Raum aber auch insgesamt einfach zu klein -> 4x5m.




lg
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 08:33   #33
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.885
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Flächenlautsprecher haben eine Faszination, der man sich nur schwer entziehen kann. Zu meinen schönsten Hörerlebnissen zählen die mit den großen Modellen von Magnepan, Apogee und Martin Logan.

Symmetrische Bedingungen li/re sind aber hier noch wichtiger als bei den üblichen Lautsprechern.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 15:36   #34
knie
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2010
Ort: im Süden
Beiträge: 205
knie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Flächenlautsprecher haben eine Faszination, der man sich nur schwer entziehen kann. Zu meinen schönsten Hörerlebnissen zählen die mit den großen Modellen von Magnepan, Apogee und Martin Logan.

Symmetrische Bedingungen li/re sind aber hier noch wichtiger als bei den üblichen Lautsprechern.
Ich habe viel mit Stax gehoert, aber leider nie elektrostatische Lautsprecher. Etwas abgeschreckt hat mich immer die "Halbwertszeit" der Folien.

Heuer werde ich das nachholen :-)
knie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 15:49   #35
ra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

haben für mich neben a.m.t. auch die größte faszination (neben ganz wenigen hörnern), weil ich da das gefühl habe, wenns passt, dass sich der klang völlig von den LS löst.
hab lang mit elektrostaten gehört - und eine unvergessene performance auf einer lang zurückliegenden hifi-messe im marriott war stevie ray vaughan über eine große ML - der stand wirklich mitten im raum.
gruß alex
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 22:34   #36
Sonepar
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2011
Ort: 3945 Hoheneich
Beiträge: 7
Sonepar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Apogee !

Also ich höre mit neu restaurierten Apogee Duetta. Eigentlich klingen die Apogees alle ziemlich gleich, bis auf das Volumen eben durch zusätzliche Größe z.b. der Diva oder Fullrange. Die Räumlichkeit hat eben was wirklich magisches und vor allem auch die Durchzeichnung und absolute Verfärbungsfreiheit. Ein eigenes Hörerlebnis !

LG Karl
Sonepar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 11:16   #37
Astrokerl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 468
Astrokerl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sehen super aus die ML.

Aber bei der Frage nach Rotel Alternativen (2 Endstufen weg, 1 her) würde ich mir eher andere Gedanken bez. deiner Freundin machen ....


Grüsse
Astrokerl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 21:09   #38
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welcher Verstärker

Zitat:
Zitat von Astrokerl Beitrag anzeigen
Sehen super aus die ML.

Aber bei der Frage nach Rotel Alternativen (2 Endstufen weg, 1 her) würde ich mir eher andere Gedanken bez. deiner Freundin machen ....


Grüsse
Hallo,
ich betreibe eine MCintosh Endstufe an ein paar CLS. Auch wenn ich den Bass über einen Subwoofer betreibe, muß ich die Mcintosh ( die kleine MC252) loben, es ist eine absloute Empfehlung
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de