HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Flächenlautsprecher

Flächenlautsprecher Vollbereichsysteme und Hybride

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2009, 13:39   #16
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Silberstatic Beitrag anzeigen
Hallo
.... Baue wenn möglich eine Einschaltautomatik rein, die Folie
wird es dir Danken.

Gruß Dirk
Hallo Dirk - baust du auch die Einschaltautomatik? Selbstkonstruieren/-basteln ist bei mir wegen mangelnder Kenntniss nicht....

lg David
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:10   #17
Silberstatic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo David

Ja, so was biete Ich an, allerdings ist das eine komplette Hochspannungskaskade
mit Einschaltautomatik-Abschaltautomatik und Regelbarer Polspannung.

Schau einfach mal auf meine Webseite

www.silberstatic.de

Gruß Dirk

Ps: bei den Nachvolger SL-3 von Logan ist so was Serienmäßig eingebaut. Die wissen wohl
warum.....
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:17   #18
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Dirk, gibt es von deinen Elementen Messdiagramme und Ähnliches?

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:22   #19
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Silberstatic Beitrag anzeigen
..allerdings ist das eine komplette Hochspannungskaskade
mit Einschaltautomatik-Abschaltautomatik und Regelbarer Polspannung.
...
Die Kaskaden meiner Sequels sind ja noch i.O. die LS spielen ja, ein Tausch nur wegen der Einschaltautomatik wäre ja eine Kanone auf Spatzen und außerdem will ich die Sequels technisch soweit wie möglich im Originalzustand belassen.
Lässt sich die Kaskade denn von mir (ohne großartiges elektrotechnisches Wissen) einbauen, ohne das ich meine ML in eine Grillhendelstation und ich mich in ein Grillhendl verwandel??
Löten kann ich, die Sequels habe ich jetzt komplett zerlegt (und ich lebe noch)... soviel zu meinen rudimentären Fähigkeiten ..

lg David

Geändert von ranXeron (21.04.2009 um 15:36 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:29   #20
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Keine Grillhendlstation und auch kein Grillhendl.

Ohne jetzt Dirk ein Geschäft vermasseln zu wollen (es geht ja dabei um nicht viel), aber bei.....

http://www.thel-audioworld.de/module/nm25/nm25.htm

.....bekommt man eine tadellose Ein-/Ausschaltautomatik zu kaufen (Softstartmodul, auch NF-gesteuert, verwende ich in meiner Toccata) - und natürlich ohne Kaskade, denn die brauchst du ja nicht.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:34   #21
Silberstatic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@hifi aktiv
Ja gibt es. habe die Teile vor kurzen mal durchmessen lassen. Mit Acourate.
Den Ungefilterten Messschrieb kann Ich Heute mal versuchen Hochzuladen.

@ David. Da gibt es nur Schraubverbindungen- nix Löten- Nur einen kleinen Plan
sollte man schon haben. Wird in Grunde genommen genau so angeschlossen wie
die Orginale Kaskade.
Besteht noch die Möglichkeit eine LED anzuschliessen um den Betriebszustand anzuzeigen.

Gruß Dirk
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 19:27   #22
Silberstatic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier mal eine Messung von Vollbereich, jeweils 2 Elemente L-V im Hörraum gemessen.
Die Messung ist ohne glättung. Der Schlenker in der Sprungantwort rührt vom Mikro her-
Reflexion-. Messbedingung war nicht Optimal da ein ESL an einer Schräge Stand.

  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 19:45   #23
Jodokus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wie ist denn die Skalierung der Y-Achse?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 20:01   #24
Silberstatic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das kann Ich dir nicht Beantworten- Ist nicht meine Software-
Die Teile hat ein Forenmitglied Gemessen der bei mir zu Besuch war.

Mein Messcomputer ist Abgeraucht und bin mir noch nicht schlüssig
ob es wieder Hobby-Box wird


Bist du Jodokus aus M ? dann hast du die ESL schon Gehört, oder ?

Gruß Dirk
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 10:19   #25
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
http://www.thel-audioworld.de/module/nm25/nm25.htm

.....bekommt man eine tadellose Ein-/Ausschaltautomatik zu kaufen (Softstartmodul, auch NF-gesteuert, verwende ich in meiner Toccata)

Hallo David -

danke für den Link, genau das wird es wohl werden.

Ich habe heute Martin Logan und den Hersteller der Nextel Beschichtung kontaktiert um herauszufinden,
wie man das Zeug am besten entfernt. Abschleifen ist nämlich nicht so einfach, da sofort das Schleifpapier zuschmiert.
Ich halte Euch auf dem laufenden...

Zur Neugestaltung der Gehäuse bis jetzt drei Alternativen :

a) hochglanz Schwarz / Klavierlack

b) seitliche Zargen furnieren, vieleicht Bubinga:



c) Neulackierung Nextel

lg David
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 10:29   #26
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.817
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Abschleifen ist nämlich nicht so einfach, da sofort das Schleifpapier zuschmiert.
Das war mir auch sofort klar. Allerdings geht das mir grobem Schleifpapier (Korn etwa 40-60) und wenn es verschmiert ist, dann mit der Drahtbürste reinigen.

Es wird dann laufend immer besser.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 18:34   #27
Jodokus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Silberstatic Beitrag anzeigen
Das kann Ich dir nicht Beantworten- Ist nicht meine Software-
Die Teile hat ein Forenmitglied Gemessen der bei mir zu Besuch war.

Mein Messcomputer ist Abgeraucht und bin mir noch nicht schlüssig
ob es wieder Hobby-Box wird


Bist du Jodokus aus M ? dann hast du die ESL schon Gehört, oder ?

Gruß Dirk
Ja, ich glaube ich kenne diese Speaker, war ein grosses Modell, Bezeichnung weiss ich leider nicht mehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 12:43   #28
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo - nach langer Zeit jetzt mal ein kleines Fazit und ein Bericht meiner abgeschlossenen Restauration:

Die Elektronik habe ich bei der Firma Belfor in Wien reinigen lassen. Diese Firma ist spezialisiert auf Brandschadensanierung.
Da mein Arbeitgeber gerade einen Großauftrag zur Reinigung von Videotechnik (Brand eines Übertragungswagens) bei dieser
Firma in Auftrag gegeben hatte, konnte ich die beiden Platinen dort kostengünstig reinigen lassen.Dabei wurden die kompletten
Geräte in Reinigungsbäder getaucht - danach sehen die Platinen aus wie neu.

Statoren habe ich mit lauwarmen Wasser vorsichtig abgeduscht und trockenen lassen.

Die Nextellackierung habe ich so belassen wie sie ist. Ein Kostenvoranschlag für eine Neulackierung mit Nextel lag bei 1500€ - das war und ist es mir nicht wert.

Die seitlichen Holzpaneele habe ich abgeschliffen und anschließend neu lackiert.

Die Sequels spielen an einem Lexicon RT-10 Player, Audiolab 8000Q Preamp und 2x Rotel 870BX Endstufen Mono gebrückt.

Hier nun das Resultat:







Ich bin mit dem Ergebniss sowohl optisch als auch akustisch sehr zufrieden. Eventuell werde ich in nächster Zeit mal die beiden
Rotels gegen eine einzige Endstufe tauschen. Die beiden nehmen meiner Freundin zuviel Raum im Wohnzimmer ein.
Wenn jemand von Euch eine Idee für einen passenden Verstärker hat, ich bin für jede Idee dankbar :-)

Geändert von ranXeron (08.04.2011 um 13:15 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 14:12   #29
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.820
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sehr schön - praktisch wie neu !
Eine Frage erlaube ich mir: Stehen die gut in der Ecke ?

Grüße, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 15:19   #30
ranXeron
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die stehen jetzt weiter im Raum und etwas mittiger - ist aber immer noch ein Kompromiss.
Noch weiter in Richtung Raummitte plaziert und sie würden vor Fensterglass stehen. Noch weiter
von der rückseitigen Wand enfernt plaziert würde ich vor meiner Freundin stehen....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de