HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Zubehör und Erfahrungen damit

Zubehör und Erfahrungen damit Subjektiv empfundene Klangveränderungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2014, 12:14   #61
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Charly vertickt "Ella's" und fährt durchs Ländle.
Macht er bestimmt nicht, weil ihm langweilig ist.....
Weiß das auch das Finanzamt !? ansonsten würde ich behaupten,daß es hier etwas seltsam riecht

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 12:35   #62
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.312
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was soll das da werden?
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 13:32   #63
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
was soll das da werden?
Hier nochmal die einfache Version:

Person A behauptet Person X jemand fährt durchs schöne Land u. verkauft Produkte als Gewerbetreibender.
Person B stellt Gewerbetätigkeit von Person X in Frage.
Person Y liest diesen Disput u. denkt ergo:
Wenn Person X durchs Land fährt u. Produkte verkauft als Gewerbetreibender ,dürfte ein Bündnis mit dem Finanzamt bestehen. Wenn er nicht Gewerbetreibender sein sollte u. Produkte verkauft, hat er wahrscheinlich auch kein Bündnis mit dem Finanzamt u. dann meine verehrten Herren riecht es ..
Ich will hier niemanden verurteilen,aber anhand der Diskussion,zielt das leider auf solche Schlußfolgerungen ab. Jedoch wäre ich gerne an einer Aufklärung interessiert.

LG pinzga
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 13:42   #64
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.312
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Pinzga Beitrag anzeigen
Hier nochmal die einfache Version:

Person A behauptet Person X jemand fährt durchs schöne Land u. verkauft Produkte als Gewerbetreibender.
Person B stellt Gewerbetätigkeit von Person X in Frage.
Person Y liest diesen Disput u. denkt ergo:
Wenn Person X durchs Land fährt u. Produkte verkauft als Gewerbetreibender ,dürfte ein Bündnis mit dem Finanzamt bestehen. Wenn er nicht Gewerbetreibender sein sollte u. Produkte verkauft, hat er wahrscheinlich auch kein Bündnis mit dem Finanzamt u. dann meine verehrten Herren riecht es ..
Ich will hier niemanden verurteilen,aber anhand der Diskussion,zielt das leider auf solche Schlußfolgerungen ab. Jedoch wäre ich gerne an einer Aufklärung interessiert.

LG pinzga

Am besten Charly selber fragen. Der Punkstrahler ist bei OEM rausgeflogen und daher kein Freund von Charly. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass Charly, als er noch hier postete, mehrfach betont hat, kein Gewerbe zu betreiben. Ich sehe keinen Grund, ihm das nicht zu glauben.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 14:49   #65
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.684
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Stax Beitrag anzeigen
... ohne die High-Ender könntet ihr HiFi-Händler gar nicht existieren!
Ich sage schon seit Jahren, dass sie unnötig sind.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 15:52   #66
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ David, High-Ender sind nicht unbedingt die "Spinner", sondern die Leute, die Luxusgüter kaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 17:40   #67
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.044
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

high enten sind bei mir inzwischen zum benahe schimpfwort verkommen

warum?
weil sie angeblich das gras wachsen hören,
weil sie oft am falschen ende investieren,
weil man ihren beobachtungen auf den leim geht und es dann nicht nachvollziehen kann
....

irgendwie ist das wie bei den autobesitzern, deren wagen 0,7l sprit brauchen
270 gehen
und überhaups immer super duper sind und immer sind es die eigenen, die super gehen
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 19:47   #68
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
...

weil man ihren beobachtungen auf den leim geht und es dann nicht nachvollziehen kann
....

...
... da können die doch nichts für, wenn du ihre Geschichten ernst nimmst
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 20:07   #69
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.684
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Heute hat mich wieder einmal Jemand angerufen, wegen meiner Aussagen in meiner HP.

Er sagt, dass seine Freunde viele tausend Euro für Kabel ausgegeben haben und dass sie alle behaupten, dass ihre Anlagen ohne dieser Kabel nicht annähernd so gut klingen würden. Er selbst hat ihnen bisher geglaubt (kann sich solche Kabel aber nicht leisten), jetzt ist er zumindest skeptisch geworden.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 22:22   #70
B. Albert
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.108
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
... Er selbst hat ihnen bisher geglaubt (kann sich solche Kabel aber nicht leisten), jetzt ist er zumindest skeptisch geworden.
Na und ?

Wenn seine Freunde die Unterschiede hören ist es doch gut. Und wenn er keine hört, spart er eine Menge Geld und es ist auch gut.

VG Bernd
__________________
Ich höre mit: Transrotor Leonardo mit SME/Goldring Eroica, T+A 1220 R, Qnap NAS, IPad, OPPO HA-1, Manger MSMS 1, Denon AHD 7000, Fostex TH 600, Ultrasone Edition 8, Kabel nicht der Rede wert.
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 07:18   #71
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.684
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Wenn seine Freunde die Unterschiede hören ist es doch gut.
Ja, eh'.

Nur stimmt das halt nicht (beweisbar!) und jetzt ist halt die Frage, inwieweit es akzeptabel ist, dass Andere es auch glauben und womöglich viel Geld dafür ausgeben (das sie sich gar wo ausborgen oder sonst wie mühsam zusammenkratzen müssen).
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 08:14   #72
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.689
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der neue Leitzins steht bei 0,15% - weg mit dem Geld! Kauft teure Kabel und sonstigen Unfug bevor die Kohle nix mehr Wert ist. Die Sparer haben ohnehin die längste Zeit die Wirtschaft ausgebremst. Lieber Hifi-Voodoo, als wie eine wertlose Pensionsvorsorge !

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 10:44   #73
Stax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
..., inwieweit es akzeptabel ist, dass Andere es auch glauben und womöglich viel Geld dafür ausgeben (das sie sich gar wo ausborgen oder sonst wie mühsam zusammenkratzen müssen).
... endlich mal ein Händler, der seinen Kunden kein teures HiFi-Gerät aufschwatzt und in seinem Sortiment nur Low-Budget-Produkte führt?

Letztendlich geht es doch nicht darum, ob ein teures Kabel den Klang verbessert. Es geht dem Kunden doch nur darum, in seinem Freundeskreis nicht der einzige zu sein, der noch "Klingeldraht" verwendet.

Wenn ich mir ein neues Auto kaufe, habe ich im 1. Jahr einen Wertverlust von bis zu 40 %.

Ich habe mir vor 20 Jahres ein Kimber-Silberkabel für 450 DM gekauft, heute wird es neu für 590 € angeboten. Das nenne ich eine Wertanlage!

Und ich kann mir vorstellen, dass das Silberkabel bei meinem neuen CD-Player demnächst mit Sonic Scrambling richtig silbrig klingen wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 11:06   #74
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 6.044
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

150% wertsteigerung in 20 jahren?

sowas nenn ich kein geschäft ;-)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2014, 11:27   #75
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.848
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

David ist in dieser Hinsicht immer erhlich geblieben und das schätze ich persönlich an einem Händler!!!!

Als ich mir bei ihm meine 1. LS gekauft habe und wegen einem Kabel gefragt habe kam gleich lieber mehr in die LS investieren als in Kabel (die er mir dann selber angefertigt hat).

Bei anderen (kenne deren vieler in vielen Ländern :-)) war das große Aufschwatzen angesagt.

Ein dänischer Freund hat sich dann Argento Kabel angeschafft und diese wurden dann von uns an der TU auf Messwerterfassung und Leitfähigkeit mit verschiedensten Kupferkabeln (auch kryogenisierten) verglichen.

Der Blindtest in Dänemerk brachte dann endgültig die Erleuchtung dass wir (betone wir!) keinen Unterschied ausmachen konnten wenn verblindet gehört wurde (Umschaltung und statistische Auswertung erfolgte durch einen Mathematikstudenten :-)).

Er hat seine Kabel trotzdem behalten, will aber seit damals niemanden mehr vom Kabelklang erzählen (bzw. davon überzeugen).

In diesem Forum wurde ja gerade (Conchita Wurst) über Toleranz diskutiert. High Ender zu sein ist ja gut und schön, aber mich regen die vielen Bekehrungslitaneien und die bewußte Ausgrenzung bzw. das Lächerlich machen der "Holzohren" sehr auf (das beruht dann natürlich manchmal auch auf Gegenseitigkeit :-))

lG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de