HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2009, 08:39   #31
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.421
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Also, die Thiel - ist doch wohl eine - würde ich der Westminster vorziehen.

Gruß
Franz
Ich auch. Zumindest wenn es ums Musikhören geht.

Die Westminster würde ich dann nehmen, wenn ich obskures sammeln würde. Für mich ist das der größte Kompaktlautsprecher den man kaufen kann.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 15:23   #32
Herr Baer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich auch. Zumindest wenn es ums Musikhören geht.

Die Westminster würde ich dann nehmen, wenn ich obskures sammeln würde. Für mich ist das der größte Kompaktlautsprecher den man kaufen kann.

Ich liebäugele damit,
mir wieder eine zu holen,
ich vermisse den Wandschrank!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 15:33   #33
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 56
Beiträge: 1.728
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Herr Baer Beitrag anzeigen
Ich liebäugele damit,
mir wieder eine zu holen,
ich vermisse den Wandschrank!
Werner, aber erst schaust Du mal hier vorbei http://www.hififorum.at/forum/showth...636#post164636
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 15:39   #34
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.339
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Also, die Thiel - ist doch wohl eine - würde ich der Westminster vorziehen.

könnte mich da nicht entscheiden. Westminster verfärbt, Thiel hat keinen Wirkungsgrad. Meiner Ansicht nach sollte ein Lautsprecher in dieser (Preis)Klasse effizient und tonal sauber sein. Wahrscheinlich würd ich aber die Westminster nehmen. Die Tonalität kann man hinbiegen, aber wenn nix rauskommt, kommt nix raus...

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 15:55   #35
wattwuermchen
Benutzer
 
Benutzerbild von wattwuermchen
 
Registriert seit: 19.12.2008
Alter: 57
Beiträge: 42
wattwuermchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja,Cay Uwe,da steht dann aber kein Tannoy drauf,also nichts für Werner
wattwuermchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 16:21   #36
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.421
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Thiel hat keinen Wirkungsgrad.
Ist aber absolut ausreichend, ein kleiner Vollverstärker genügt für fast alle Anwender. Und sehr laut gehen sowieso alle Thiels nicht.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 14:06   #37
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln

Hallo wir waren auch in November in Saigon Habe das Ty Audio mitten in der Stadt gesehen in der Nähe von den riesigen Einkaufzentrum
Zitat:
Zitat von ken Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ihr hattet ja hier scheinbar einen Riesenspass die letzten zwei Wochen.. War offensichtlich einiges los wie mir auch der David heute kurz berichtet hat. Trotzdem hab ich nicht das Gefühl irgendwas versäumt zu haben, weil bei mir war auch einiges los die letzten 14 Tage. Bin nämlich durch Vietnam getingelt; rauf und runter - und dann wieder rauf. Davon will ich aber nicht erzählen, ist ja kein Urlaubsforum hier, sondern ein HiFi-Forum (an den besseren Tagen jedenfalls ganz sicher ).

Deswegen hier für euch das hifiistische Leben der Vietnamesen in Kurzform:


Das war die liebevoll zusammengeklaubte und aufeinandergetürmte Anlage in unseren ersten Hotel in Hanoi. Welche Lautsprecher dran hingen hab ich ehrlich gesagt vergessen. Gehört haben wir sie jedenfalls nicht, der Junge vom Hotelbesitzer hat während des Frühstücks Klavier geübt, plingplingplang plingplingplang....





Der HiFi-Laden in Hanoi, Hung Tranh Audio (nicht mich fragen was das heisst). Immerhin richtiges Hi End hier, Röhren scheinen die gleiche Beliebtheit wie überall in Asien zu besitzen..


Weiter im Süden, die Stadt heisst diesmal Hoi An (einfallsreich, dieses Volk, nicht?), haben wir es hier offensichtlich mit dem hiesigen Media-Markt zu tun. Während die televisionären Geräte bekannte Logos tragen, muten die Lautsprecher in der Billigklasse eher exotisch an, ca. so wie das Zeug mit dem man hier vom Lastwagen runter betrogen wird, oder modernerweise auf eBay.








Dem ernsthaften Freak bleibt jedenfalls die Reise nach Saigon vulgo HCMS (nicht die schwule Jugendherberge sondern Ho Chi Minh City) nicht erspart, denn hier geht die Post ab, bei Cong Audio und Konsorten. Besonderen Hinweis auf die kreativen/kompakten Vorführbedingungen muss man wohl nicht geben, die Bilder sprechen für sich. Globalisierung macht jedenfalls nirgendwo halt, die Geräte sind die gleichen wie sie in jedem besseren High End Geschäft stehen könnten, hier in Vietnam versucht man offenbar durch die Packungsdichte "HiFi pro Quadratzentimeter" zu überzeugen...

Joo, das wars schon, soweit der Stand der HiFi-Dinge im fernen Südosten, schön wars jedenfalls, kann ich nur wärmstens empfehlen das Land.




lg wolfgang
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de