HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Flächenlautsprecher

Flächenlautsprecher Vollbereichsysteme und Hybride

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2007, 13:29   #31
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jungs ihr seit von mir für den



Award nominiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 13:43   #32
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schön dass du da bist, ich habe dich gestern bei ken als beispielhaften raumakustiker erwähnt, der die raumakustik auch optish ansprechend zu bewerkstelligen in der lage ist.
ken interessiert das wie wir wissen original nüsse.
"wenn leute im raum sind dämmts eh"
gut, hat er so nicht gesagt aber ich konnte es an seinem gesichtsausdruck ablesen.

zu den muppet-figuren will ich nur soviel anmerken dass sie auf das publikum vielleicht unterhaltsam wirken, selber aber unglücklcihe, zynische puppen sind.
diesen puppen fehlt die fähigkeit das leben zu geniessen, so will ich nicht sein.
für mich ist die debatte auch deshalb beendet, ich habe besseres zu tun.
ken hat ja wie es aussieht auch nichts dazu zu sagen.

gruss,
michi
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 14:21   #33
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.018
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Michi!
Jetzt sei nicht eingeschnappt.

Du hast einen Hörbericht verfasst, aus dem nicht eindeutig hervor ging, wie er gemeint ist.

Du hättest ihn nur sachlicher schreiben müssen. Macht aber nichts, wir kennen uns jetzt aus. In Summe hat es dir nicht gefallen. Ist ja nichts Böses.

Dass dieser Lautsprecher hervorragend klingen kann, ist für mich klar. Dass Aufstellung und Raumakustik das Um- und Auf sind auch. Die Elektronik ist jedenfalls lange nicht so wichtig wie oft angenommen und über die Kabel brauchen wir wohl nicht mehr zu diskutieren. Hier soll einfach Jeder machen wie er glaubt.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 14:41   #34
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sei nicht so streng mit Ken, muss er doch ständig den Spagat zwischen U und E Musik, äh wollt sagen, Beiträgen machen.
Jetzt hat er endlich mal ordentliche elektrische Fliegenfallen gekauft, da will Mann auch mal seine Ruhe haben und nicht gleich wieder mit unkontrollierten Reflektionen konfrontiert werden.

Man muss auch nicht gleich die Kollegen Statler & Waldorf diskreditieren nur weils die Herren geschafft haben den ganzen Zirkus aus der Loge genießen zu dürfen.

Aber mit Wasser zu Kuchen würde ich auch ein wenig an der Genussfähigkeit des Gastgebers zweifeln,
wird aber halt mit der Fliegenfalleninvestition zu tun haben.
Strategisch jedenfalls besser man setzt seine Besucher vor dem hören kräftig unter Alkohol, dann kann man auch mit milderen Urteilen rechnen.
Gerade wir Ösis haben da doch historisch genug Vorbilder, siehe Fiegl&Raab bei den Russen.

Und die unausgesprochen im Raum stehende Dämmung mittels Humans als Bioabsorber im Raum ist soweit nicht falsch, allerdings wirds schon mehr als Wasser brauchen um eine ausreichende Anzahl binden zu können.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 15:07   #35
Che55e
Earthmover
 
Benutzerbild von Che55e
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 1.727
Che55e
Standard

also ich seh da eine persiflage nach folgender persiflagenregel:

david:elle = ken:demon

(woraus komischerweise folgt

david*demon = ken*elle

wenn jetzt noch demon sagt, dass ken = 0 ist, er selber aber nicht, was
sagt das dann ueber david??)

(ma, heut bin ich wieder gscheit )
Che55e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 15:22   #36
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.018
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Laut deiner Theorie sind wir alle Nullen.

Auch gut.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 15:27   #37
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn ich *david* bin, wer ist dann david?
ist david dann *charly*?
oder eher *lia*?



edit:
oder gar *christoph*?
wer ist hier überhaupt irgendwer in diesem thread, ich kenn mich nicht mehr aus ich hab angst.

grüsse, david
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 16:13   #38
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.018
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Angst brauchst du nicht zu haben. Ich bin sowieso die Freundlichkeit in Person, Charly ist in Wirklichkeit nur ein bisschen ein Brummbär und bei Lia muss man nur aufpassen, dass man nicht in deren Schusslinie kommt, denn dann ist Schluß mit lustig.

Christoph wühlt ununterbrochen in Netzteilen und Festplatten herum, der bekommt sonst eh' nicht viel mit.

Noch eine Analyse gefällig? Ich kenne sie alle.



Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 20:16   #39
Hifi 70
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Noch eine Analyse gefällig? Ich kenne sie alle.

Und mir wachsen Kabel aus den Ohren, so gut höre ich sie......war da nicht was????
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 20:55   #40
ellesound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Geil!

Echt gut gemacht, Michi und Ken!

Alle Achtung!

Die Hörberichte erinnern mich an was

Lg.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 21:22   #41
xuser
Kabel-Liebhaber
 
Benutzerbild von xuser
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Zürich
Beiträge: 2.987
xuser
Standard

Zitat:
Original von ken

Die Lautsprecher stehen natürlich genau im Stereodreieck, in jedem Eck einer. Oder zumindest in jedem zweiten.
Hallo Ken

Auf Deinen Fotos sind mir noch diese interessanten mausgrauen Lautsprecher aufgefallen.

Bezieht sich Deine Schilderung effektiv auf die Vantage oder verwendest Du für anspruchsvolle Musik eher diese Monitore als Hauptlautsprecher?

Gruss Beat
__________________
Make it or break it
xuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 12:51   #42
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Wir reden doch die ganze Zeit von den mausgrauen Lautsprechern, da kommt die anspruchsvolle Musik, also die U-Musik raus. Vollkommen anspruchslose Musik, nämlich die E-Musik höre ich in der Regel so dass ich den Verstärker gar nicht einschalte, der Ton entsteht dann rein durch die vibrierenden Cinchkabeln, was in der Lautstärke einen dieser Musik gerade angemessenen Pegel ergiebt.

Aber lassen wir diese Diskussion wirklich endlich auf sich beruhen. Ich verstehe einfach nicht dass man über solche Dinge nicht reden kann ohne dass gleich sämtliche Befindlichkeiten an die Decke gehen und die werten Herren der 'ich hörs doch'-Fraktion sofort auf Herzkasperllevel fahren mit Raumdämmungsschaum vor dem Mund. Auf diesem Niveau kann und will ich nicht weiterdiskutieren, soll sich doch jeder zuerst den PS Premier selber anhören bevor er hier noch einen Satz schreibt, äh.


lg waldorf
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 22:57   #43
demon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so, um das von mir verursachte theater hier abzuschliessen, hier der
ORIGINAL HÖRBERICHT
von meinem besuch bei ken am sonntag:

ich bin um kurz nach 12oo bei ihm, und schon wirklich entsetzlich müde weil ich die ganze nacht wach (= nicht "weich", sondern "munter") vor dem computer gesessen bin. ganz recht, samstag-nacht highlights sehen bei mir immer so aus.

ken is sehr nett, die wohnung sehr schön und das tee-regal sehr entkoffeiniert -was für ein alptraum! ich bestelle ein glas wasser , das goehte sei dank gleich sehr erfrischt.
danach gehen wir ins schlafzimmer.
ende der geschichte.







achso nein!
es wird selbstverständlich die anlage im schlafzimmer besichtigt, die schöne alte kenni-kombi mit dem genialen cd-philip. dazu triangle boxen, die er mal geschenkt bekommen hat? ich will das auch!! die ganze anlage find ich schon umwerfend. leider sind die boxen irgendwo aufgestellt und nicht wirklich anzuhören. aber die alte anlage spielen zu sehen reicht mir eh schon, ich versteh das selber nicht -ich könnte mich in solch alten geräten eingraben! und wies zurzeit aussieht tu es auch...

wie auch immer, gleich danach gehen wir ins wohnzimmer, wo die vantage stehen. sehen cool aus. ich bitte um eine repräsentation von kens hörgewohnheiten, es kommt also eine abgefahrene jazz-rock cd (the dragons) in den, ähh, art.
die boxen, bzw., skulptuen, legen los.
wie zu erwarten wird mein "innen-jbl-fanboy" immer kleiner und der musikgenus immer grösser.
ausführliche klangbeschreibungen spar ich mir jetzt aber. nur soviel:
auflösung, feinzeichnung, transparenz. wenn ich ein hifi-gazetten-schreiber wäre, diese wörter würd ich in meinen artikel einflechten. der bass is auch gut. klar.
bei meinem ersten wunschtitel zb., hotel california uber alles, schiebt mir die kickdrum schon fast den sessel weg. das hab ich definitiv nicht erwartet.
aber wenn die box alles kann, gerne.

wir hören dann noch mehr rockiges, moderne elektronik, und ich bin begeistert.
wirklich begeistert bin ich dann aber als ich meinen geliebten jon anderson auflegen lasse, jon and vangelis: "ill find my way home"

dass die klänge vangelis jeden barockengel zum schmelzen bringen wusste ich schon von zuhause, aber wie das bei ken auf einmal klang war nicht mehr von dieser welt!
allein die sequencer waren eine offenbarung, das piano schmolz dann schon so greifbar in meinen warmen ohren dass ich mir ein völlig bescheuertes grinsen nicht mehr zurückhalten konnte, die stimme tat dann ihr übriges.
eine elfe ging durch den raum*

ich glaube ken hat das stück auch gefallen. ich war jedenfalls von den socken. VON DEN SOCKEN!

unglaublich...
zuhause hab ich das lied natürlich auch gleich aufgelegt. klang irgendwie wie aus pappe...naja. wird ja bei mir auch aus pappe gemacht, und nicht, wie bei ken, aus elfenfolie!


trotzdem, ken ist natürlich auch zu mir eingeldaden, hoffentlich gehts sich aus. mir hat der nachmittag sher viel spass gemacht. kuchen war auch gut.
und müde war ich nach dem ersten ton der vantage auch nicht mehr.


liebe grüsse,
michi

*jon anderson sagte mal er sei vom elfenvolk. ich glaub ihm das.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 23:01   #44
Amerigo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Amerigo
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 1.664
Amerigo
Standard

Moin Michi

Jetzt klingt's nach Hörbericht von einem Elektrostaten

Der Bass war gut, sagst du? Hmm. Muss mir die Vantage doch mal noch anhören, ich kenne nur die Summit. Dort ist der Bass abartig gut.

Gruss

David
Amerigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 23:17   #45
schauki
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also mir hat der erste Hörbericht besser gefallen, vielleicht gibts ja noch nen Dritten??

Die Summit habe ich nur recht kurz beim David im Geschäft gehört.
War wohl der einzige dem sie nicht gefallen hat.

Gerade der Bass war nicht meines. Der Rest war gut, aber eben nicht "besonders"....

Muss ich mal länger hören.

mfg
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de