HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2015, 17:48   #121
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 8.879
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

...die Zeiten wo es hörbare Unterschiede zwischen D/A-Wandlern gab sind aber lange vorbei...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 17:57   #122
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.418
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

#110 und #112 freigeschaltet (erwähne ich nur, weil schon etwas zurückliegend).
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 19:31   #123
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.930
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

immer wieder taucht die frage auf, liegt der klangliche unterschied am format/sampling oder am mastering.
ich habe den verdacht aus erfahrung, dass es zu 99,9% an unterschieden beim mastering liegt.
ich halte hohe samplingraten beim speichern für sinnlos, sehe aber bei 24bit wortbreiten vorteile. darüber wirds schon wieder sehr fragwürdig.
dsd bei stereo? wozu?

meinungsäußerung ohne gewähr
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2015, 08:22   #124
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 3.501
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

Zitat:
Zitat von longueval
ich halte hohe samplingraten beim speichern für sinnlos, sehe aber bei 24bit wortbreiten vorteile.

Hallo longueval,

m.E. muss man - insbesondere bei der Wortbreite - hier unterscheiden zwischen der Verwendung eines Formats für die Weiterbearbeitung (Verringerung von Rundungsfehlern etc.) und der Verwendung eines Formats für die Distribution an den Endkunden sprich Hörer.
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa



dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2015, 09:36   #125
armin75
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 1.841
armin75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

Zustimmung, aber ob wir als Endkunden davon hörbar profitieren lass ich mal im Raum stehen.
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 18:57   #126
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.418
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

Mir ist unbegreiflich, wie man daran glauben kann, dass aktuelle gute Verstärker noch immer solche Fehler machen, dass man mit neuen, die irgenwelche "Purzelbaum-Technik" beinhalten, hörbar besseren Klang erzielen kann.
Woher soll dieser kommen? Durch noch ein paar Nullen hinter dem Komma, was Verzerrungen betrifft?
Die aktuellen Verstärker sind doch jetzt schon (war auch schon vor 20 Jahren so) "tausendmal besser" als sämtliche Lautsprecher dieser Welt - gleiches gilt in Bezug auf das menschliche Gehör.

Also noch einmal: wie soll das gehen? Kann man ein Rad, das ohnehin schon perfekt rund ist, noch runder machen? Und zwar so, dass man es mit freiem Auge erkennen kann?

Immer nur kann es so sein, dass ein Verstärker Verzerrungen erzeugt, die besser gefallen. Sonstige Wunder sind nicht möglich.

Wenn also der neue Naim Verstärker tatsächlich irgendwem klanglich besser gefällt als ein anderer der einen makellosen Job macht, dann ist was faul an der Sache.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:02   #127
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

naim, linn - das nahm schon sektenähnliche züge an.
es gab und gibt immer leute, die das besondere suchen - image halt.
ein paar willige medienleute dazu....
allein die chuzpe, ein gerät auf den markt zu werfen - nicht billig - und dann gleich ein externes netzteil hinterher zu sehr stolzem preis.
vielleicht bauen sie diskussionswürdige verstärkerschaltungen - aber die marketingabteilung ist gut.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 13:53   #128
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.930
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

das nennen sie nicht marketing

sondern

klangphilosophie

aber ich sollte nicht schimpfen, ich hatte auch einmal einen lp12 mit naim arm
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 18:26   #129
peter pan
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Alter: 47
Beiträge: 213
peter pan
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

Ich denke es treffen wieder die zwei bekannten Welten aufeinander. Da gibt es einen Gast der einen Verstärker gehört hat der für ihn besser, oder viel besser Musik wiedergibt. Prompt folgt die Reaktion das kann nicht sein mit den immergleichen Begründungen.

Also, der Gast spricht offensichtlich von Naim Statement Vor und Endstufe. Ich habe diesen Verstärker gehört (wahrscheinlich im Gegensatz zu den meisten hier). Das ist nicht weniger als ein Meilenstein in der Verstärkerentwicklung.




http://www.enjoythemusic.com/superio...Amp_Review.htm
peter pan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 19:59   #130
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.310
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

also ich habe diesen Verstärker gehört und mir erschließt sich der Quantensprung nicht. Das könnte aber auch den Lautsprechern liegen, die m.E. eine Klasse unter dem rangieren, das ich so gewohnt bin.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 20:52   #131
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

ein freund von mir hat sie schon jahrzehnte.
hat vor kurzem bei naim service machen lassen - zu einem preis, dafür kriegt meinereiner schon was gutes.
das einzige, das mir aufgefallen ist war, dass sie musik gemacht haben - oder eben verstärkt.
er tut sich halt mit LS schwer - ist ständig am suchen.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 20:57   #132
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.930
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

die specs sagen alles

Specifications
Statement S1 Mono Power Amplifier
Power Output: 746 Watt @ 8 Ohms, 1450 @ 4 Ohms, 9kW burst @ 1 Ohm
Input: One balanced XLR
Output: Binding posts for spade and 4mm banana
Weight: 222 lbs.
Dimensions: 940 x 256 x 383mm (HxWxD)
Price: $65,333 for each mono amplifier unit


oh wait!
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 21:05   #133
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 1.526
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

schlampig gelesen - DIE hat er nicht schon jahrzehnte.
aber sag mal - was mach ich damit?
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 21:31   #134
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.310
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

uuuurvulgär. Das sind gerade mal 45 Dollar pro Watt und Kanal. Meine Synthesis Celebration 300B kosten 1.000 Dollar pro Watt und Kanal

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 21:43   #135
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.930
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Die Quelle zuerst - oder??

vor allem weil ja die angaben sooo aufschlussreich sind.

" was können die mir über das auto sagen"
" es hat 1000ps ist schwarz und hat 1600kilo"

ohhhhh

laut foto wurde der verstärker über eine harbeth 40 gehört
die linke box steht ein wenig nahe an der seitenwand
hoffentlich klirrt die glastür hinter der rechten box nicht

sieht wer irgendwelche akustische maßnahmen?

so misst sich die box
http://www.stereophile.com/content/h...r-measurements

hihi

na ja, da kann man dann natürlich viel über einen highest endverstärker schreiben, isnt it?
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (26.05.2015 um 21:53 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de