HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Die Anlagen unserer Mitglieder

Die Anlagen unserer Mitglieder Anlagenbeschreibungen und Bilder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2016, 02:24   #1
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Der " Neue "

Hallo an euch alle!

Hier möchte ich nun auch mein kleines Wohnzimmer mit meinem kleinen Heimkino-Set vorstellen.
Ich möchte da auch gleich vorweg mitteilen das es sich um keine Lautsprecher der Superlative handelt, diese mir aber vom persönlichen Höreindruck schon sehr viel Freude bei Film und sogar Musik bereiten.

Es handelt sich hierbei um einfache Einsteigermodelle. Unzwar um die Heco Victa 2 Serie. Aus Platzgründen habe ich mich auch nicht für die typischen Standlautsprecher sonder Regallautsprecher entschieden. Einzig die Deckenlautsprecher sind andere unzwar die onkyo d-055 welche sich aber meiner Meinung nach trotzdem erstaunlich gut in das Klangbild einfügen.

Hier die Lautsprecher :

Front links und rechts : Heco Victa 301
Centerlautsprecher : Heco Victa 101
Rearlautsprecher : Heco Victa 201
Top - Lautsprecher : Onkyo d -055

Für den LFE Kanal viel die Wahl allerdings etwas anders aus. Mit dem Heco -Sub aus der Victa Serie war ich daheim beim Probe hören doch sehr unzufrieden.
Daher entschied ich mich für den Elac - Sub.

LFE - Subwoofer : Elac Sub 50 ESP

Angetrieben werden die Lautsprecher von einem
marantz NR 1606/ SG.

Dieser ist für mich persönlich für ein Wohnzimmer von knapp 24 Quadratmeter Fläche völlig ausreichend. Natürlich möchte ich sehr gerne in naher Zeit den Zuspieler (Blu-Ray Player ) auch noch in einen marantz ändern, da im Augenblick leider nur ein
Panasonic BDT 175 und ein Philips BDP 5200 laufen.

Und hier erst einmal ein paar Fotos von meinem kleinen Heimkino-Set.

















Würde für den marantz auch gerne noch etwas bessere Lautsprecher besitzen, aber das Geld fällt nun einmal nicht vom Himmel, und wenn in der nächsten Zeit etwas ersetzt wird, dann mit Sicherheit der Blu-Ray Player.

So, jetzt aber genug des ganzen und hoffe ich falle mit meinem kleinen Heimkino-Set hier nicht ganz hinten runter.


MFG Svendrums.

Geändert von Svendrums (04.10.2016 um 03:33 Uhr).
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 09:28   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.830
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Der " Neue "

Hallo Sven und vorerst einmal in unserer Runde.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 11:05   #3
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.344
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Hallo Sven,

das ist doch schon mal eine ganz nette Angelegenheit mit der man sehr gut leben kann. Herzlich willkommen hier im Forum!

Aber warum willst Du unbedingt einen BD-Player von Marantz? M.E. kann der nix besser als ein Gerät von Philips, Sony, Panasonic, LG oder Samsung, ist aber dafür deutlich teurer.

Ich habe einen BD-Spieler von LG, der ist jetzt auch schon rund sieben Jahre alt, tut aber genau das was ich davon erwarte, er spielt alle Scheiben einwandfrei ab. Sogar Audio-CDs spielt der um keinen deut schlechter als mein Marantz DV 7600. Die einzige Daseinsberechtigung für meinen Marantz sind seine Fähigkeiten SACD und DVD-Audio abspielen zu können, das kann der LG nicht, sonst hätte ich den Marantz schon längst ausrangiert.

Was hast Du da für einen Fernseher? M.E. liegt hier bei Dir das eigentliche Verbesserungspotential. Wie wäre es mit einem 65-Zöller? ein riesengroßes Bild ist eine geile Sache für's Heimkino.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 11:13   #4
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 913
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

... mit der Installation der Topp-LS kann ich mich auf den ersten Blick nicht anfreunden. Auch der 2. Blick ist noch getrübt; denn so passt es AFAIK weder für Atmos, Auro oder DTS.

Aber wenn du Spass daran hast, warum nicht.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 11:48   #5
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch AW: Der " Neue "

Also der TV ist ein Panasonic txl42dt 50e. Mit der größe bin ich da recht zufrieden bei einem Abstand von 2,5 Meter. Wenn ich mir da einen noch größeren installieren würde, dann würde mich der TV wohl optisch im Raum förmlich erschlagen.

Was die Zuspieler angeht finde ich diese auch nicht schlecht. Glaube nen marantz - Player zu kaufen ist da ehrlich gesagt wohl nur der optische Aspekt.

Und zu den Toplautsprechern! Wenn hier jemand nen guten Rat hat diese anders zu platzieren dann immer raus damit. Wenn man es besser machen kann bin ich immer dafür zu haben.

Muß vieleicht noch dazu sagen, das der Raum mit 2,8 Meter relativ hoch ist . Wenn jemand von euch nen Vorschlag hätte würde ich mich riesig darüber freuen!

Da ich gerade Urlaub habe gibt's für mich auch gerade genug Zeit um da etwas umzusetzen.

Geändert von Svendrums (04.10.2016 um 11:58 Uhr).
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 12:22   #6
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 9.344
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Also der TV ist ein Panasonic txl42dt 50e. Mit der größe bin ich da recht zufrieden bei einem Abstand von 2,5 Meter. Wenn ich mir da einen noch größeren installieren würde, dann würde mich der TV wohl optisch im Raum förmlich erschlagen.
Ich habe einen Pioneer Plasma der letzten Generation. 50 Zoll Bilddiagonale, geniales Bild. Immer noch besser als bei den meisten aktuellen LCD-LED Fernsehern. Aber gegen was größeres hätte ich nichts einzuwenden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 12:32   #7
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 913
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Zitat von Svendrums Beitrag anzeigen
.....

Und zu den Toplautsprechern! Wenn hier jemand nen guten Rat hat diese anders zu platzieren dann immer raus damit. Wenn man es besser machen kann bin ich immer dafür zu haben.

.....

... bei welchen Gelegenheiten kommen sie denn zum Einsatz?
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 12:42   #8
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Mit der Bildqualität bin ich trotz LCD super zufrieden, auch wenn diese nicht wirklich in der Lage sind einen Tiefschwarzen Nachthimmel darzustellen. Da ist ein Plasma immer noch das beste. Aber der schwarzwehrt ist dafür schon recht gut. Das bewgte Bild finde ich sogar sehr gut.

Ob da UHD zum Beispiel jetzt schon für mich in frage kommt... ? Auch ob es Sinn macht bei runden 2,5 m Abstand? Da warte ich bestimmt noch ein paar Geräte ab.
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2016, 13:17   #9
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

QUOTE=Atmos;322424]... bei welchen Gelegenheiten kommen sie denn zum Einsatz?[/quote]



Die Toplautsprecher werden recht breit genutzt zumal man ja diese auch im Stereo - Mehrkanal Modus mit nutzen kann.

Also ein paar Blu-Ray scheiben sind schon recht net .
Daher natürlich Film ganz klar.

Beim abspielen von Musik kann man ab und zu mit Meural - X auch räumlich noch etwas heraus holen.
Ob es eingesetzt wird hängt auch allerdings von der Qualität der Aufnahme ab finde ich. Meistens bleibt es bei Musik im Stereo Modus .

Fals och Zeit und Lust habe die X-Box mal anzuschmeißen sind ein8ge Spiele mit Neural - X auch schön anzuhören und es versetzt einen schon mitten hinein.

Sollte ich die Top's vielleicht noch anwinkeln in Richtung des Sofas? Sie hängen genau in Raummitte, aber immer noch etwas vor der Sitzposition und laufen als
Top - Front - Lautsprecher .

Geändert von Svendrums (04.10.2016 um 14:19 Uhr).
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 13:48   #10
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 913
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Zitat von Svendrums Beitrag anzeigen
...


Die Toplautsprecher werden recht breit genutzt zumal man ja diese auch im Stereo - Mehrkanal Modus mit nutzen kann.

...
Falls noch Zeit und Lust habe die X-Box mal anzuschmeißen sind einige Spiele mit Neural - X auch schön anzuhören und es versetzt einen schon mitten hinein.

.....
... wenn du Zufrieden bist, ist es doch so ok.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 20:57   #11
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Selbst bei dem Film Expendables 3 ist schon der Anfang mit dem Hubschrauber ein Highlight.

Auch MAD MAX Fury Road ist da schon recht spektakulär und macht richtig Spaß.

MFG Svendrums.
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 17:43   #12
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 913
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Zitat von Svendrums Beitrag anzeigen
Selbst bei dem Film Expendables 3 ist schon der Anfang mit dem Hubschrauber ein Highlight.

.....

... hast du gute Kopfhörer? A Man's Job hat eine geniale Kopfhörertonspur!
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 22:49   #13
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Kopfhörer sind nicht wirklich mein Ding zum Film schauen muß ich zugeben. Da diese für mich eher eine Notwendigkeit sind wenn ich bei unserer Band im Proberaum bin und die sehr oft auf habe möchte ich dies daheim nicht unbedingt auch noch.

Fürs monitoring dind sie unverzichtbar, denn der Mittelton und Hochton ist selbst über gute PA - Monitore nicht so angenehm wie über Kopfhörer .

Da benutze ich Beyerdynamic dt 990 die machen sich im Proberaum richtig gut. Aber vielleicht sollte ich's einfach mal ausprobieren.

Danke dir für den Tip Atmos !
Ich werde es mit Sicherheit ausprobieren

MFG Svendrums.

Geändert von Svendrums (06.10.2016 um 23:23 Uhr).
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 00:23   #14
Atmos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 913
Atmos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Zitat von Svendrums Beitrag anzeigen
....

Danke dir für den Tip Atmos !
Ich werde es mit Sicherheit ausprobieren

MFG Svendrums.

.... das solltest du auch unbedingt; dieser Multi-Channel-Sound auf Kopfhörer ist genial.

Da stellt sich mir die Frage, warum Sony einen Surround-KH entwickelt, wenn es auf der Produktionsseite solche Wiedergabe-Möglichkeit gibt.
Atmos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 12:38   #15
Svendrums
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: Sachsen Anhalt; Theißen
Beiträge: 49
Svendrums befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Der " Neue "

Zitat:
Zitat von Atmos Beitrag anzeigen
.... das solltest du auch unbedingt; dieser Multi-Channel-Sound auf Kopfhörer ist genial.

Da stellt sich mir die Frage, warum Sony einen Surround-KH entwickelt, wenn es auf der Produktionsseite solche Wiedergabe-Möglichkeit gibt.

Mit irgendwas muss auch dieses Unternehmen ja auch zusätzlich etwas Geld in die Kassen spielen.

Aber wenn schon ein Live Konzert über einen halbwegs anständigen
" normalen " Kopfhörer ein super Erlebnis ist, drängt sich einem diese Frage schon auf.

Selbst bei yamaha AVR 's gibts ja schon von Haus aus am Kopfhörer - Ausgang dieses sogenannte Virtal - Dolby Suround welches ich auch schon an meinem alten yamaha rx-v367 ausprobieren konnte. Und das Klangbild ist da auch wirklich nicht zu verachten.
Svendrums ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sven 's kleines heimkino


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de