HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2016, 16:53   #1
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.138
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Aus Gründen von Preis/Leistung, Platz und Energieverbrauch wird oft dazu geraten, statt zweier Einzelbausteine gleich einen Receiver zu nehmen. Da es keinen Verstärkerklang gibt und die Empfangsbausteine die gleichen sein dürften wie bei einem getrennten Empfänger (des gleichen Herstellers) spricht doch nichts gegen den (geringen) Aufpreis. Und man hat dazu noch eine Fernbedienung weniger. Mittlerweile werden einzelne Empfängerbbausteine immer seltener produziert, von Yamaha beispielsweise gibt es keine separaten Tuner mehr. Kauft man dann jetzt nur einen Verstärker, so hat man später das Nachsehen. Meine persönliche Meinung dazu.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 16:58   #2
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 10.149
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Wer hört Radio ? Wenn ich unbedingt möchte kann ich Internetradio hören - tu' ich aber nicht ....

LG, dB
__________________
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher ...
Albert Einstein
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 17:22   #3
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 5.534
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

mein radio kommt über internet

meine verstärker sind in den lautsprechern

meine schaltzentrale ist pc und dac

meine musikdaten liegen auf dem server via wlan
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 17:33   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.851
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Kommt darauf an, wieviel man noch Radio hört. Grundsätzlich spricht gar nichts gegen einen Receiver.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 18:22   #5
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.138
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Mit Receiver meinte ich grundsätzlich einen Empfängerzusatz, egal ob für Internet, UKW, DAB....
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2016, 08:32   #6
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 31.851
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Ich würde mir eher einen "Nur-Verstärker" kaufen, weil ich Kombigeräte (gilt beispielsweise und im Besonderen auch für Werkzeug) grundsätzlich nicht mag.
Aber wie gesagt, im konkreten Fall spricht sonst nichts dagegen.

Es gab Verstärker (vielleicht gibt es noch immer welche), bei denen man rückwärts diverse Erweiterungskarten einschieben konnte, auch UKW-Empfänger (ebenso: Phonoentzerrer, DACs.....).
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2016, 20:03   #7
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 885
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Das Nachsehen hat man heute sicher nicht, wenn nur ein Verstärker gekauft wird. Gründe wurden ja schon genannt.

Habe selber beides.

Wieder einen Receiver kaufen? Ja, aber nur noch den: https://www.google.ch/search?q=revox...RWz546HskGM%3A
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 11:25   #8
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Da alles gleich klingt kann es keinen Unterschied geben.

Ich kann mich an einen Blindtest, aufwendig mit exaktem Pegelabgleich erinnern, Ende der 90, niemand konnte Receiver von Verstärkern Unterscheiden. Waren soweit ich mich erinnere 4 Sony, 8 Denon, 5 Toshiba, 3 Panasonic und 11 Yamaha.

Die Ergebnisse wurden zusätzlich einem Dr. der technischen Mathematik vorgelegt der keine statistisch relevante Aussage aus den Ergebnissen erkennen konnte.

Es kingt wirklich alles gleich.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2016, 01:12   #9
DIN-HiFi
Hört gerne nach DIN :-)
 
Benutzerbild von DIN-HiFi
 
Registriert seit: 22.01.2016
Beiträge: 2.138
DIN-HiFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Das war bestimmt ein Mammuttest bei den vielen Geräten.
__________________
Empfehlenswerte Hintergrundinfos: http://pelmazosblog.blogspot.co.ke Testberichte und Trends: http://www.hifitest.de Meine Äußerungen stellen lediglich meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung dar. Sie erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
DIN-HiFi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2016, 16:57   #10
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 63
Beiträge: 1.140
Micha L
Standard AW: Receiver gegenüber Verstärker bevorzugen

Ganz individuell von mir.
Nach einem Receiver habe ich mir nur noch Verstärker zugelegt, weil ich die Radioprogramme, wenn überhaupt, nur noch über das Küchenradio ertragen konnte, also unauffällig nebenbei. Aber selbst dieses Radioo habe ich stillgelegt.
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de