HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2012, 22:06   #1051
Blindniete
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vinyl hatte in den letzten Jahren einen Marktanteil von unter einem Prozent.

Da gehört also schon mehr als good will dazu, dies als Vinyl lebt zu bezeichnen.
 
Alt 03.03.2012, 22:29   #1052
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube auch nicht, dass Vinyl nochmals die massenhafte Verbreitung findet.
Immerhin ist das Revival bemerkenswert, und es kann durchaus sein, dass in 5-10 Jahren noch immer Vinyl produziert wird (bin ich mir ziemlich sicher), aber womöglich keine CDs mehr.
 
Alt 03.03.2012, 22:57   #1053
Dr. Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,


@Holger

Zitat:
Natürlich werden auch Klassikhörer Downloads nutzen. Aber doch eher als Ergänzung zur CD und nicht in dem hohen Maße wie Pophörer. Für die ist von Vorteil, dass sie einzelne Lieder die sie hören möchten runterladen können und nicht die ganze CD teuer kaufen müssen. Der Klassikhörer dagegen will nicht nur von der Beethoven Symphonie Satz Nr. 2 und von den Chopin-Preludes op. 28 die Nummern 6 und 12 haben, sondern natürlich das ganze Werk. Bezeichnend verdienen die Plattenfirmen gut mit CD-Boxen wie die Icon-Serie von EMI oder auch Naxos mit ihren Archiv-Aufnahmen. Der Trend geht dahin, für Sammler Enzyklopädien anzubieten. Das lässt sich wesentlich besser mit der CD vermarkten als mit Downloads.

Holger, ich glaube hier liegst du daneben, jedenfalls würde ich das gerne ein wenig relativieren wollen. Der Umsatz mittels Downloads macht bei Linn mittlerweile 90 Prozent aus. Der überwiegende Anteil geht hier zu Lasten der Klassik, dann kommt eine Weile nichts, und erst dann der Jazz (Rest die Anderen). Der Trend geht also auch bei Klassik immer mehr in Richtung Download, es hilft alles nichts. Label wie Deutsche Grammophon haben das natürlich mitbekommen und ziehen nach.

Mir persönlich ist es auch lieber etwas Materielles in der Hand zu haben. Aufmachung/Optik gibt es bei Downloads nicht, die sehen alle gleich aus. Das Feeling ist bei einer Scheibe (welche Art auch immer ) ein ganz anderes. Blöd nur das einige Scheiben, wie beispielsweise die SACD, nicht immer kompatibel sind, so das einem letztendlich garnichts anderes übrig bleibt als zu downloaden. Desweiteren ist die SACD für den Stereohörer von nun an kompromissbehaftet, mehr Qualität, im Sinne von High Resolution, gibts im Netz.

Grüße, Milon
 
Alt 03.03.2012, 23:09   #1054
Dr. Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachtrag:

Es gibt im übrigen auch noch Aufnahmen in 24Bit/ 176,4kHz, nur der Vollständigkeit halber.
 
Alt 03.03.2012, 23:20   #1055
Lynyrd
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 322
Lynyrd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Who Beitrag anzeigen
Aufmachung/Optik gibt es bei Downloads nicht, die sehen alle gleich aus.
Wie sieht denn ein Download aus?
Lynyrd ist gerade online  
Alt 03.03.2012, 23:22   #1056
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Lynyrd Beitrag anzeigen
Wie sieht denn ein Download aus?
Ist doch egal, man wird die Staubfänger im Regal los und spart sich Quadratmeter. Weniger ist oft mehr.
 
Alt 04.03.2012, 01:54   #1057
Lego
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 213
Lego befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von carlinhos Beitrag anzeigen
Ich glaube auch nicht, dass Vinyl nochmals die massenhafte Verbreitung findet.
Immerhin ist das Revival bemerkenswert, und es kann durchaus sein, dass in 5-10 Jahren noch immer Vinyl produziert wird (bin ich mir ziemlich sicher), aber womöglich keine CDs mehr.
Ich gehe mal eher nicht davon aus, daß in den nächsten Jahren der Download die CD vollständig ersetzen wird.

Zitat:
Die Musiknutzung wird immer vielfältiger und mobiler. Die CD bleibt jedoch das wichtigste physische Format und das Rückgrat der Branche. Auch die digitalen Geschäftsfelder verzeichnen ein sehr gesundes Wachstum, beflügelt durch eine etablierte Vielfalt an legalen Angeboten. Zusammen mit den physischen Onlineverkäufen werden über ein Drittel aller Umsätze aus dem Musikverkauf im Internet erwirtschaftet. Deutschland ist drittgrößter Musikmarkt der Welt.
http://www.musikindustrie.de/jahresw...sbericht-2010/
__________________
Home Cooking Is Killing The Fast Food Industry!
Lego ist offline  
Alt 04.03.2012, 06:33   #1058
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.299
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wieso denkt ihr nicht noch einen Schritt weiter?

Wozu überhaupt noch ein speicherndes Download?

Die Zukunft sieht in dieser Sache sicher so aus, dass man einfach online abruft, was man gerade hören (und sehen) will.
Jederzeit und überall.

Man muss nichts mehr "bunkern".
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline  
Alt 04.03.2012, 06:34   #1059
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.299
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Holgers Thread ist zu.

Wer will, kann ja einen speziellen aus diesem Themenbereich eröffnen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de