HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2009, 19:50   #1
schaffi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 380
schaffi
Standard Mocca bei HifiAktiv

Nachdem ich Heute vormittag durch einen Zufall Zeit hatte, war ich nach längerem wieder auf der Mariahilferstraße und wollte mir bei David die Toccata sowie einige Modelle aus seinem Sortiment anhören.
Leider gab es keine Toccata mehr, stattdessen hat David jetzt die Mocca im Geschäft stehen. Ich habe ja schon die Staccato, sowie Davids Kelleranlage bei ihm gehört und kenne mitlerweile auch die Boxen aus seinem Programm in seinen Räumen recht gut.
Die Mocca steht in seinem Highend Raum, vom Konzept her hat sie mich sowiso schon länger interessiert, ich wollte David jedoch nicht schon wieder mit einem privaten Besuch quälen.
Die Anlagen in Davids Keller haben mir beide sehr gut gefallen, Berichte dazu gibts irgendwo im Forum. Womit ich nicht ganz zurechtkomme ist die für mich ungewohnte Akkustik, auch habe ich schon öfter darauf hingewiesen, dass ich einmal seine Boxen in einem "normalen" Raum im Vergleich mit anderen Produkten hören wollte. Heute war es dann soweit.

Gehört habe ich Musik von Metallica, Peter Fox, Nora Jones, Diana Krall, Toni Braxton und Steely Dan.

Ich habe 2 Anlagen aus dem Sortiment zu ca. 9000 Euro Listenpreis (Boxen + Elektronik) gehört, das entspricht etwa dem was ich zu Hause habe, wenn natürlich auch jede Anlage einen anderen Charakter hat. Die dritte Anlage entsprach einem Listenpreis von 16200 Euro, eine der Boxen hat in der Audio 99 Punkte, die andere 94, von der dritten weiß ich es nicht.
Das soll nur als ungefährer Anhalt dienen, genauerses werde ich zu den Modellen und der Elektronik nicht schreiben um niemanden auf den Schlips zu treten und um keine Marken schlecht zu machen, schließlich ist das alles nur Geschmackssache.

Die Mocca habe ich als drittes gehört, zum Abschluß das teuerste Modell im gleichen Raum.
Die Mocca hat mir wesentlich besser gefallen als alle anderen Anlagen, besonders die Präzision im gesamten Klangspektrum und speziell im Bass, keinerlei Dröhnen, sehr gute Durchhörbarkeit der Musik ohne Härte und Schärfe, sehr gute Ortbarkeit. Tonal sehr natürlich.
Für mich ist es eine der besten Anlagen seit langem, ich werde sie demnächst nochmal in Ruhe probehören, denn ich bin am überlegen mir von David eine Mocca piccolo für meinen 18 qm Raum bauen zu lassen.

Ehrlich ich war erstaunt, dass sie in meinen Ohren soweit vor den passiven Konkurrenz in den gleichen Räumlichkeiten war, das hätte ich nach den Höreindrücken bei David im Keller, ohne direkten Vergleich nicht vermutet!

Ich werde versuchen bald auch nocheinmal Michis Machine zu hören, die ja ebenfalls aktiv, aber mit großem Horn spielt und der zweite Lautsprecher war der mich in letzter Zeit wirklich begeistert hat.

mfg
schaffi

Geändert von schaffi (25.07.2009 um 20:47 Uhr).
schaffi ist offline  
Alt 25.07.2009, 23:25   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 32.879
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Werner!
Danke für deinen Bericht und bitte um Verständnis, dass ich den begonnenen Thread auch gleich wieder schließe, bevor das Übliche passiert.

Wie schon geschrieben, ist die Mocca auch für mich etwas ganz besonderes. Ich kann mich nicht erinnern, je einen besseren Dreiwegerich in dieser Preisklasse gehört zu haben, auch nicht in wesentlich höherer. Es gibt aus meiner Sicht einfach keinen Ansatzpunkt für Kritik.

Trotzdem muss ich sagen, dass sie mir in meinem Hörkeller noch besser gefallen hat, ich bin halt die sehr trockene Raumakustik dort gewohnt. Du magst das offensichtlich weniger.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass ich nach erfolgter Einmessung an beiden Orten praktisch die gleiche Schalldruckkurve erzielen konnte. Wie wichtig und vorteilhaft diese Einmessmoglichkeit ist wurde deutlich, nachdem ich die Mocca mit den Einstellungen aus meinem Hörkeller im Geschäft gemessen habe. Von der vormals wunderbaren Linearität war nichts mehr zu sehen, vielmehr gab es eine unschöne Berg- und Talfahrt. Nach etwa einer halben Stunde war dann wieder alles im Lot und auch die Wiedergabe in sich stimmig.

Die Mocca mit einem gleich hochwertigen (als der selben Serie) 10 Zoll Tieftöner zu bauen ist eine einfache Sache und komplett risikolos. Das einzige was sich minimal ändert ist der maximale Schalldruckpegel im Tieftonbereich.

Du bekommst sozusagen statt einem großen Mocca einen "etwas kleineren".

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Gäste können Beiträge verfassen, die ich aber nur freischalte, wenn sie den Forumsregeln entsprechen. Zensur (nur in Bezug auf Respektlosigkeiten) behalte ich mir vor.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de