HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > Interessante Neuigkeiten am Markt

Interessante Neuigkeiten am Markt Ankündigungen, Neuvorstellungen von HiFi Komponenten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2015, 22:06   #1
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.058
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard phantom

weiß nicht, obs neu ist - aber wenns wahr is, was da steht - unglaublich.
kennt die jemand bzw. auch schon gehört - und kanns das geben?

runterscrollen
http://de.devialet.com/technical-specifications/

http://de.devialet.com/assets/v2/Whi...Phantom-en.pdf

gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 00:31   #2
Rüdiger
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2015
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 67
Rüdiger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Leider noch nicht gehört, aber optisch ein echter Kracher...
Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 06:52   #3
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 64
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard AW: phantom

Hier gibts ein paar Informationen:
http://www.sempre-audio.de/Devialet_...et.id.4243.htm
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 07:52   #4
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.701
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

...äääh...was ist das...ein neuer Design-Toaster?!?

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 08:00   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.235
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

Wie von einem anderen Planeten!

Ich habe eine Zeit lang gebraucht (habe vorerst nur die HP besucht), bis ich verstanden habe, worum es dabei überhaupt geht.

Trotz allem, die Physik auf unserer Erde bleibt wie sie ist, und da frage ich mich schon, inwieweit diese kühnen Versprechungen eingehalten werden.

Klein, alles miniaturisiert, geschlossen und sehr leistungsfähige D-Verstärker, dass das funktionieren kann, das ist schon klar, aber 16Hz und mit ausreichend hohem Pegel, das bezweifle ich bei dieser Membranfläche schon sehr. Wenn die zumindest 30 oder 35Hz geschrieben hätte, was ja auch völlig ausreichen würde, dann eventuell.

Müsste man einmal in einem akustisch guten Raum hören......
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 08:20   #6
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
weiß nicht, obs neu ist - aber wenns wahr is, was da steht - unglaublich.
kennt die jemand bzw. auch schon gehört - und kanns das geben?
Hallo Reinhard,

ich meine ich hätte letztens beim durchblättern der stereo (Zahnarzt - Wartezimmer) eine 2-seitige Kurzbeschreibung hierzu gesehen und fand das auch interessant. Für eines der nächsten Hefte war, soweit ich mich erinnere, ein Test bzw. Hörbericht angekündigt.

Übrigens, genau das ist ein Beispiel für meine Aussage, "dass die Profis mehr Möglichkeiten haben".

Interessant und spannend ist es auf jeden Fall!

Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 08:38   #7
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.235
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: phantom

@Punktstrahler
Wenn du so etwas meinst mit deiner Annahme dass "Profis mehr können", dann hast du absolut recht, denn so etwas kann kein "Wastler" dieser Welt herstellen.

Bei üblicher Audiotechnik sehe ich dagegen kein Problem, wenn es nur um die Funktion geht. Bei extremen Design wird es dann aber schon wieder eng.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 10:30   #8
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.953
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: phantom

Da wird tatsächlich gezeigt was technisch möglich ist. Das Design ist Geschmackssache - wenn ich mir die Dinger statt meinen ''Dicken'' vorstelle ... nein, geht gar nicht ! Ansehen und hören wäre interessant ... aber wo ? Vorbehalte habe ich trotzdem ... 16Hz bei 105dB/1m glaube ich nicht - bei aller raffinierten Technik geht es um Physik, genau gesagt Verdrängungsvolumen. Die 105dB/1m sind m.E. sicher ein Spitzenwert irgend wo im Mitteltonbereich - das machen andere renommierte Hersteller auch so. Ich persönlich verstehe nicht was die Miniaturisierung bzw. eine Kleinbox für einen Sinn macht wenn sie dann auf einem wuchtigen (teuren) Ständer steht ? Ein Stand-Lautsprecher mit dem selben Platzbedarf wäre doch vernünftiger ? OK - ist meine Sicht der Dinge ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 10:58   #9
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Hallo !

Ist auch als Staubsauger nutzbar ;-)

http://www.forum-audiophile.fr/encei...56800-195.html

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 11:06   #10
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Hallo !

Auch interessant:
https://curved.de/news/devialet-phan...mal-hin-194950

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 11:21   #11
surfreak
surround verrückter :-)
 
Benutzerbild von surfreak
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Wien
Alter: 46
Beiträge: 327
surfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

hallo,
anhören in wien wäre möglich: die heimkinowelt hat die teile im programm. sind auch auf der wohnen und interieur zu sehen gewesen.
reinhard
surfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 12:54   #12
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.572
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

und war schon wer dort? - sind es dir besten Boxen der Welt?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 13:06   #13
bauersound
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bauersound
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 199
bauersound befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: phantom

Sieht aus wie ein3weg mit mid/high coax und impulskompensierten bässen in cb mit einer Art linkwitz Transformation. .....

der coax hat prinzipiell gute arbeits Bedingungen, sowas ähnliches gabs mal vob reckhorn. Da war due mt Membran auch konvex nach außen gestülpt.....

16 hz mit 2 ca 6,5" großen Chassis in cb.....dann müssten sie wieviel hub machen? 35mm linear??

Gruß, Markus
bauersound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 13:28   #14
Hamburger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von surfreak Beitrag anzeigen
hallo,
anhören in wien wäre möglich: die heimkinowelt hat die teile im programm. sind auch auf der wohnen und interieur zu sehen gewesen.
reinhard
Interessant. Meine Info ist; Markteinführung zur High-End in München.

@ David
Der Hersteller behauptet auch nicht die Physik auszutricksen.
Er sagt aber, sie würden sie maximal ausreizen.

Preis soll bei 1700,- bzw. 2000,-€ liegen. Je nach Verstärkerleistung.
Der Dialog damit man seine bisherigen Geräte anschließen kann, kostet nochmals 300,-€

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2015, 13:40   #15
Wattwanderer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: phantom

Zitat:
Zitat von bauersound Beitrag anzeigen
...dann müssten sie wieviel hub machen? 35mm linear??

Gruß, Markus
Hallo,

die 3,5cm scheinen fast hinzukommen, wenn man sich dieses Video dazu ansieht:
https://www.youtube.com/watch?v=N24vaTER10k

Interessantes Spielzeug offenbar...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de