HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2017, 16:58   #151
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Genau das ist das Problem! Zumindest Pascal verkauft nur an Hersteller (damals hätte ich alles von denen haben können, sie sind mir fast die Türe eingerannt ) und bei B&O ist es als Privatmann auch nicht so einfach, zumindest gilt das für einen großen Teil ihrer Produkte. Bestimmte Modelle bekommt man über Fachhändler, glaube ich.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 17:26   #152
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.562
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Wird wohl seine Gründe haben, daß der Endverbraucher keinen Zugang hat.
Kann man Hypex auch fertig mit Gehäuse kaufen, ohne selbst zu basteln?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 18:08   #153
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.791
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

So ganz ohne selber schrauben geht es nicht ...
https://www.hypexshop.com/DetailServlet?detailID=7616

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 18:10   #154
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
So ganz ohne selber schrauben geht es nicht ...
https://www.hypexshop.com/DetailServlet?detailID=7616

LG, dB
Dann hat man aber wirklich was Ordentliches!
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 07:16   #155
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.562
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Feines Teil - Danke
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 08:41   #156
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Ich frage mich, wie lange es Hersteller wie Accuphase (es gibt viele ähnliche) noch schaffen, mit ihren Geräten gutes Geld zu machen. Noch dazu, wo die wenigsten dieser Hersteller auf moderne und sinnvollere Technik umsteigen.
Die "konservativen Alten" werden sicher immer weniger und ob der "junge Nachwuchs" noch immer so etwas will, das ist fraglich.

Aus meiner Sicht passen schwere "Verstärker-Analogboliden" immer weniger in unsere Zeit. Nichts gegen edle Geräte, die auch dementsprechend kosten dürfen, aber warum das Beharren auf auslaufende Technik?

Hätte ich so ein Unternehmen, würde ich vorpreschen und zeigen, dass es auch anders geht. Mit einem Namen wie Accuphase und der (üblichen) Hilfe aller einschlägigen Medien müsste das doch gelingen - oder?

Ich würde sogar das Format ändern, den "19 Zoll Trümmer" braucht man heute dazu nicht mehr.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 09:33   #157
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.378
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Ein moderner Stereovollverstärker von heute sollte eine Class-D Endstufe besitzen, über einen DAC verfügen der über S/P-DIF (optisch und koaxial) und USB gefüttert werden kann (bis mindestens 24/192). Der Lautstärkeregler sollte digital funktionieren (kein analoges Poti). Ausreichende Anschlussmöglichkeiten für analoge Quellen sollten natürlich auch vorhanden sein. Eine Auftrennungsmöglichkeit von Vor- und Endstufe sollte auch vorhanden sein. Und ein guter Kopfhöreranschluss mit dem man auch hochohmige Exemplare betreiben kann ist für mich ebenfalls Pflicht.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 09:35   #158
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.284
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

hast du 24/192 daten? oder meinst du das resampling?
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 09:45   #159
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.378
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

...weder das eine, noch das andere. Aber HiRes bis 24/192 wiedergeben zu können sollte heute eigentlich zum Standard gehören, meine Meinung. Ob man's 'braucht', weiß ich nicht...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 09:47   #160
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.791
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Japaner sind traditionell sehr konservativ. Accuphase wird sich hüten eine technologische Neuausrichtung einzuschlagen. Solange der Class-D Technik die weitverbreitete Auffassung der Minderwertigkeit anlastet wird sich nicht viel ändern. Wenn ich zum Beispiel lese dass die sog. Deadtime (Kurzschluss Schutz im Signal Nulldurchgang im Bereich von Nanosekunden und geringer) den Musikalischen Fluss erheblich stört, kann ich die Marketingleute von Accuphase verstehen bei der ''alten'' Technik zu bleiben. Andererseits nehme ich schon an dass in den Accuphase Labors an Class-D geforscht wird bzw. ein fertiges Konzept in der Lade liegt. Andererseits gibt es viele Class-D Verstärker am Markt die nicht ganz ausgereift sind - Stichwort Impedanzempfindlichkeit ... usw.

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 10:02   #161
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.378
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Wie man es nimmt. Ich denke es sind eher die konservativen Käufer die man nicht verschrecken möchte.

Im Augenblick scheint es davon noch genügend zu geben, sonst hätten die Accuphase Jungs längst was anderes gemacht. Auf den Mehrkanalzug sind sie bis heute ja auch nicht aufgesprungen. Bisher lagen sie mit ihrer Strategie vollkommen richtig.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 10:28   #162
Tom
Benutzer
 
Benutzerbild von Tom
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 58
Tom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Auf den Mehrkanalzug sind sie bis heute ja auch nicht aufgesprungen.
Nein, sie sind schon lange wieder abgesprungen. 2001 erschien die 6-Kanal Vorstufe CX-260 mit Endstufe PX-600, 6 x 100 W, 2002 das 8-Kanal AV-Center VX-700 und 2005 die Endstufe PX-650 mit 6 x 150 W.

Hat wohl nur ein kleiner Kundenkreis gebraucht.
__________________
Liebe Grüße, Tom
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 10:30   #163
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.378
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

...danke für die Info, das habe ich nicht mitbekommen...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 10:56   #164
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Um's Können geht es bei denen sicher nicht, denn sie hatten schon so ziemlich alles im Programm, das es auf diesem Gebiet gibt. Sogar einen DSP.

Siehe: http://www.accuphase.com/history.html

Ich würde denen auch nicht raten, alles abrupt zu ändern, aber langsam und immer mehr die Schalttechnik einfließen lassen, das würde schon Sinn machen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2017, 08:34   #165
Klaus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 277
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Vielleicht möchten viele Stereo-HiFi-Fans noch große und schwere Geräte haben und denken, dass mehr Gerät auch mehr Klang bringt.

Gibt es im HiFi Bereich auch optisch ansprechende Class D Verstärker mit sehr hoher Ausgangsleistung?
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de