HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Verstärker in Halbleiter-Technik

Verstärker in Halbleiter-Technik Die Standard-Technologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2017, 19:31   #136
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.789
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
... ich hab eine turmuhr, ...
... bei Dir würde ich gern mal einfliegen ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 20:50   #137
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.690
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

Bei Verstärkern Vor- und Endstufe zu trennen macht m.E. schon mehr Sinn. Leistungsstarke Endstufen werden ziemlich warm und die fetten Trafos induzieren magnetische Felder. Das alles kann, muss nicht aber kann die Vorstufe stören.

Gut das es Schaltverstärker u. Schaltnetzteile gibt ... ;)


Z B. Hypex
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 20:56   #138
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.789
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Gut das es Schaltverstärker u. Schaltnetzteile gibt ... ;)
Anm.: Die kann man auch nicht x-beliebig ''zusammenwürfeln'' ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 21:07   #139
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.690
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Anm.: Die kann man auch nicht x-beliebig ''zusammenwürfeln'' ....

LG, dB
Das ist schon richtig. Zeigt aber schön was ohne Showtec ala Accuphase o. Emitter möglich ist. ;)
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 07:13   #140
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Das ist schon richtig. Zeigt aber schön was ohne Showtec ala Accuphase o. Emitter möglich ist.
Was Accuphase macht (und weitere Hersteller im Hochpreisbereich), das ist schon was Feines, aber es ist überhaupt nicht notwendig, es geht auch viel billiger, von der Funktion her genau so gut und durchaus auch "edel" von der Machart. Nur fällt halt dann der ganze "Protz" weg, der für viele Leute so wichtig ist. Ist wie mit einer Rolex oder was Ähnlichem......
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 17:57   #141
joerg67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von joerg67
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 963
joerg67 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Ich muss zu meiner Schande (oder auch nicht) zugeben, dass diese Geräte für mich entzaubert sind.

Und zwar fing das an, als ich mich hier angemeldet habe.
Vorher habe ich liebend gerne solche Geräte gekauft. Nicht Accuphase, aber eine andere hochpreisige Marke.

Bei mir ist es bei diesen Geräten jetzt so wie bei Zaubertricks, von denen man weiß wie es geht.

Komischer Weise kann ich sie mir auch nicht mehr schön gucken, dass ich sie deshalb kaufe.

VG
joerg67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 18:16   #142
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Tja das mit der Entzauberung ist schon ein Wort, besonders wenn man dann weiß dass der Klang nicht besser ist und einem der vorige Glaube daran abhanden gekommen ist. Kann ich nachvollziehen, dass man dann die Optik auch irgendwie neu bewertet.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 19:41   #143
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.454
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
...
Komischer Weise kann ich sie mir auch nicht mehr schön gucken, dass ich sie deshalb kaufe.

VG

Hallo Joerg,

d.h. du bist hier erfolgreich umgedreht worden ...

Herzlichen Glückwunsch

(Wir sind "die Guten" ...)
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa



dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 19:57   #144
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
(Wir sind "die Guten" ...)
Uns wie!
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 20:54   #145
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
(Wir sind "die Guten" ...)
Na ja, das ist relativ, in einem anderen sehr großen Forum wäre das nicht anders gelaufen bezüglich Verstärkerklang :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 22:29   #146
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Was war das doch eine schöne Zeit, als man nicht aufgeklärt war und sich einen besseren Elektronikklang erkaufen konnte und einfach zu einem teuren Elektronikgerät griff und sich dachte: So - das isses nun! Von wegen Vergleichshören oder so! Einfach Testbericht aus einer bekannten Zeitschrift hergenommen, Auswahl noch nach Optik und das war dann das Upgrade der Anlage. Schöne alte Zeit! (Trauer).
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 22:37   #147
Hifi-Kenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Einfach Testbericht aus einer bekannten Zeitschrift hergenommen, Auswahl noch nach Optik
Also zuweilen las ich die bekannten Hifi-Zeitschriften ab und zu ganz gerne. Habe viele schöne Stunden, auch im Urlaub, damit verbracht. Auch habe ich mitunter wirklich brauchbare tolle Tipps erhalten. Zu Zeiten Karl Breh's war die stereoplay schon lesenswert. Nicht alles davon, aber doch einiges.

Wenn ich an die Zeit von "RG 214" denke oder "Kreuzverschaltung von Kabeln" oder "Kimber- Geflecht". Das hatte schon was...

Auch die gute Berichterstattung über Canton und die Frage warum dieser Hersteller nicht zu High-End gerechnet wird, obwohl er damals mit der Karat-Serie wunderbare Boxen baute.

War schon eine schöne Zeit...und einen schönen Accuphase würde ich mir immer geben, als Geburtstags oder Weihnachtsgeschenk. Darf aber auch gerne ein Symphonic Line sein. Den nach klanglichen Aspekten auszusuchen, das würde mir Spass und Hörfreude bereiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 06:29   #148
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.562
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Was gibt es eigentlich außer Hypex, das bestens läuft?
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 07:01   #149
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.023
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Was gibt es eigentlich außer Hypex, das bestens läuft?
B&O ICEPower und Pascal. Aber sicher gibt es noch mehr.

TDA fällt mir auch noch ein.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 07:41   #150
Tom
Benutzer
 
Benutzerbild von Tom
 
Registriert seit: 14.07.2016
Beiträge: 58
Tom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Accuphase - die makellosen Geräte

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
B&O ICEPower und Pascal.
Hast du eine Bezugsquelle für Privatinteressenten?
__________________
Liebe Grüße, Tom
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de