HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Besuche bei Händlern

Besuche bei Händlern Höreindrücke und sonstige Eindrücke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2008, 17:33   #1
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Backes & Müller

Hallo alle!

Wollte nur einmal laut geben, was mir heute "passiert" ist. War eigentlich kein Händlerbesuch, aber...

Bin diese Woche in der Zentrale meiner Firma und habe auf dem Weg zur Kantine eine Firmenaufschrift (teilweise) gesehen, die mir irgendwie bekannt vorkam. Später habe ich genau geschaut: Backes & Müller! Bin ich einmal dort reingeplatzt, und sie haben mir tatsächlich ein bisschen was vorgeführt und auch ein bissl was über die Produkte erzählt.

Gehört habe ich die ganz "billige" und die ganz teure. Das war jetzt sicher nicht optimal, aber mehr Zeit war grad nicht.
Also die BM-2 und die BM-Line 50

Wobei ich sagen muss, die BM-2 hat mich jetzt nicht begeistert. Klar, das ist das kleinste Modell von ihnen, aber für 5000 Öre erwarte ich, ehrlich gesagt, etwas mehr. Am ehesten käme mir das Attribut "bedeckt" in den Sinn. Das Konzept, eine HT-Kalotte mit einem 20cm-TMT zu kombinieren, ist schon auch etwas fragwürdig, Regelung hin oder her.

Dass die Große wirklich gut klingt, ist zu erwarten (keine Zeit zum Schwurbeln), aber um das Geld gibt es auch schon sehr schöne Autos...

Auch angesichts dessen, dass ein Kauf für mich in den nächsten Jahren nicht in Frage kommt, wollte ich deren Geduld nicht überstrapazieren. Vor allem mangels eigenem und gut bekanntem Musikmaterial. Die Musikauswahl dort ist auch eher begrenzt..
Sonst hätte mich glatt die Classic-Serie noch interessiert.

Den Vorführraum dort halte ich aber für recht gut geeignet: sehr breit (geschätzte 10m), in Kammern geteilt, und die Trennwände sind mit Schaumplatten verkleidet. Die Decke ist zugleich das Dach und steigt vom LS-Standort weg an. Insgesamt sollte das also Raummoden wenig Chancen geben.

Verkauf haben sie dort nicht. Vertriebspartner in Österreich haben sie auch nicht. Ergo: wer (aus AT) welche will, muss mindestens nach München.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 17:43   #2
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.242
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe es hier schon erwähnt, auf der Messe in München habe ich die BM35 gehört und war recht enttäuscht. Aber! Messe und unbekannte Musik! Da kann man sich auch leicht völlig vertun.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 17:57   #3
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich habe es hier schon erwähnt, auf der Messe in München habe ich die BM35 gehört und war recht enttäuscht.
wär für mich eine Motivation, dort noch einmal anzutanzen, um genau die zu hören...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 18:17   #4
Speedy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von visir Beitrag anzeigen
Das Konzept, eine HT-Kalotte mit einem 20cm-TMT zu kombinieren, ist schon auch etwas fragwürdig, Regelung hin oder her.
Naja, dann sollte man wenigstens einen Waveguide für den HT nutzen, so wie Behringer.

Grüße
Speedy
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 18:19   #5
schaffi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 380
schaffi
Standard

Hallo Wolfgang,

wo befindet sich dieser Raum? Stellen sie dort aus, veraufen aber nicht?

mfg
schaffi
schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 09:10   #6
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
Naja, dann sollte man wenigstens einen Waveguide für den HT nutzen, so wie Behringer.
machen sie ja. Aber (ich find jetzt grad die Übernahmefrequenz nicht) entweder wird dem HT Tiefes zugemutet, oder der TMT (der bis 32 -3dB geht) muss auch Hohes leisten.

@Schaffi: ja, sie haben einen Vorführraum, aber keinen Endkunden-Verkauf. Den Händlern müssen sie ja auch vorführen können...
Das ganze ist in Saarbrücken.
Hab mir sagen lassen, dass "Backes" ein typischer Name für diese Gegend wäre.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 09:43   #7
Speedy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja, ob die kleine Schallführung viel bewirkt ?

Ich finds nur wieder witzig wieviel so ein LS kostet, wenn man einen Namen draufklebt. Klar ist der besser verarbeitet und sieht edler aus.

Ob er technisch besser ist, ich kanns nicht beurteilen, auf der Backes-HP gibts ja Informationen ohne Ende.

Gut, er hat eine Regelung, aber die hat eine Mackie auch. Und ob die letztlich was bringt ist auch fraglich.

Grüße
Speedy
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 10:22   #8
Dr.Who
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ich habe es hier schon erwähnt, auf der Messe in München habe ich die BM35 gehört und war recht enttäuscht. Aber! Messe und unbekannte Musik! Da kann man sich auch leicht völlig vertun.

Gruß
David

Hallo David,


wobei ich mir bei der Wessi relativ sicher bin,dass sie auch privat einen eher fragwürdigen Eindruck bei mir hinterlassen würde.Andere die unter gleichen Bedingungen gespielt haben,waren da deutlich souveräner.Die Software spielt natürlich eine sehr große Rolle,aber nach drei Versuchen hatte ich dann letztendlich doch die Schnauze voll,ich habs doch so mit meinen Ohren.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 10:33   #9
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
Naja, ob die kleine Schallführung viel bewirkt ?
hab ich mich (und den Techniker) auch gefragt. Antwort war so ungefähr "muss wohl so sein".
Wie gesagt, sie hat mich nicht überzeugt.

@David:
Hast Du die BM30 oder die BM-Line35 gehört?
Sind ja beide in der großen Klasse. Und die Line35 ist ja nur der "kleine" Bruder der 50er, da würde mich wundern, wenn die so viel dahinter bleibt.

Von der Akustik war noch eines interessant: der sweetspot war nicht ganz klein, aber die Grenzen hat man deutlich gehört, wenn man den Kopf bewegt hat: die Mitte ist zur Seite "umgesprungen" und hat sich nicht kontinuierlich verlagert.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de