HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Mitglieder stellen sich vor

Mitglieder stellen sich vor HiFi Lebenslauf und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2018, 11:40   #16
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
Ich werde mich da jetzt auch nicht weiter einmischen, es sei denn da kommen nochmal irgendwelche bösartigen Einwürfe gegen mich.
Wundern darfst du dich aber auch nicht:

Zitat:
meine Güte...ihr frustrierten apokryphischen Kleingeister geht doch zu Twitter oder aufs Fratzenbuch um euch auszuk*tzen
Zitat:
Du solltest vielleicht mal professionelle Hilfe in Betracht ziehen...oder gleich in die AfD eintreten, letzteres wäre natürlich weitaus einfacher.
Erwartest du dir darauf eine freundliche Antwort?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 11:43   #17
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.504
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
Erwartest du dir darauf eine freundliche Antwort?
Nö...das war zwar unfreundlich aber gerechtfertigt. Dir steht es natürlich frei das zu zensieren. Da würde ich Dir keinen Vorwurf machen...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 11:47   #18
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.589
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
Zitat von HifiUsed Beitrag anzeigen
Auf der einen Seite ist das Internet ein rechtsfreier Raum und auf der anderen Seite wird es immer weiter zensiert.

Ja, letzteres stört mich auch.



Zitat:
Alkohol müsste 10 mal so teuer sein und Öl doppelt so teuer.

Nein, ich bin gegen jegliche Erziehungsmaßnahmen und Preissteuerungen des Staates.



Zitat:
Automobilhersteller betrügen vorsätzlich Millionen Kunden.

Auch hier ist der Staat schuld mit seinen Überregulierungen.


Zitat:
Bleibt nur Flucht in Hifi und wegen der Penunzen Hauptsächlich gebraucht.

Gebrauchtgeräte sind auf jeden Fall eine Überlegung wert, da sie manchmal interessanter sind als neue.

Allerdings sind oft die bemerkenswertesten davon keinesfalls billiger, sondern sogar teurer geworden als neu.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:13   #19
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.087
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

spring- wie bekannt - sehr leicht an auf solche themen.
sollte in einem forum auch platz dafür sein, wenns interessiert oder halt im rahmen der diskussion dazu führt.
aber einen solchen einstieg find ich auch deplaziert.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:44   #20
HifiUsed
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 30
HifiUsed befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Mein Post im anderem Hifi Forum wurde gelöscht und ich habe eine temporäre Schreibsperre.
Mein Post im Paul reference Forum wurde freigeschaltet und nun wurde mein account gelöscht
Das waren Posts im ähnlichen Tenor aber länger, ausführlicher und mit hifi Bildern

na mal schauen ob ich hier Asyl bekomme

achja ursprünglich habe ich im mai einen thread bei computerbase erstellt der vor einer Woche geschlossen wurde
HifiUsed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:44   #21
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
aber einen solchen einstieg find ich auch deplaziert.
Es ist halt nicht jeder der Typ "Schwiegermutters Darling". Reinhard, der Mensch ist so wie er ist. Wer will sich anmaßen, Belehrungen und Umerziehungstipps zu geben?

Manch einer hält sich wahrscheinlich für den Übermenschen schlechthin, den sogenannten Anti-AFD-Superpolit-Versteher.

Mich hätte mal interessiert, wenn auf den "deplazierten Einstieg" nur superfreundliche und höfliche Kommentare gekommen wären, wie der neue User reagiert hätte. Hätte er die etwas rustikalere Art beibehalten, oder hätte er sich angepasst?

Wir werden es wahrscheinlich nie mehr erfahren!

Wieder eine verpasste Chance......

@dem neuen User

Ha ha, das mit dem Asyl ist gut, da hast Du bei denen die Dich kritisierten, allerbeste Chancen, sogar auf Vollversorung in Lebenszeit.

Ich bin bei der Asylfrage kritischer. Helfen ja, Unterkunft und Verpflegung in Sammellagern, aber getrennt von unserer Gesellschaft und sofortige Rückführung wenn möglich. Ausnutzen lassen, vergewaltigen lassen und abstechen lassen - NEIN! Illegale Geschäfte machen lassen - auch NEIN!

Geändert von Axel (08.07.2018 um 12:50 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:49   #22
HifiUsed
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 30
HifiUsed befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

es ist aufwendig sich eine gebrauchte anlage zusammenzustellen
ich benötige eine Plattform für bilder und halt mal so oder so labern
HifiUsed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:53   #23
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.087
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

ich bin auch nicht schwiegermutters darling - aber ich schau halt, wer wie mit welchen ansagen z.b. bei MEINER tür hereinkommt.
lässt ja auch ein bisschen auf den stand der emotionalen und sozialen intelligenz schließen - und auf ausgeprägte konfliktbereitschaft?
nochmal - kann in gewisser weise verständnis für seine aussagen und seinen frust aufbringen.
aber wenn er auf grund seiner anscheinend finanziellen umstände beratung für gebraucht-hifigeräte will - mein entree wär halt ein anderes.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:54   #24
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
es ist aufwendig sich eine gebrauchte anlage zusammenzustellen
Was ist daran aufwendig?

Bitte näher erläutern!

Geht es ums Geld? E-Komponenten Klangunterschiede gibt es doch keine, bzw. sind vernachlässigbar marginal. Einzig die Boxen und der Raum und die Akustik würde ich beachten.

Das ist hier im Forum soweit Konsens und auch meine ge- und erlebte Erfahrung.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:56   #25
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.025
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
es ist aufwendig sich eine gebrauchte anlage zusammenzustellen
Naja, es ist halt risikobehaftet. Und man sollte sich gut auskennen. Ist das der Fall, kann man mir relativ geringem Geldeinsatz eine recht gute Anlage zusammenstellen. Was bleibt, ist das Risiko dass was kaputt wird.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:58   #26
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zitat:
mein entree wär halt ein anderes
Reinhard,

meines auch.....und mir ist völlig klar was Du meinst.

Meine Lebenserfahrung hat aber schon ergeben, daß Menschen die sich erst verstellt benahmen, mir später unangenehm aufstießen. Andere Menschen gaben sich gleich und einfach nur so wie sie waren.

Aber Du hast ja Recht, der 1. Eindruck, daß hat man uns ja auch das ganze Leben lang eingebläut, ist der entscheidende. Einen 2. Eindruck will man dann oft nicht mehr haben.

Jeder Mensch ist halt anders.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 13:03   #27
Axel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Zum Thema:

Ich habe schon oft gebrauchtes erworben. Mit ultra-altem habe ich persönlich keine guten Erfahrungen gemacht. Mit Verstärkern und Receivern, die nur ein paar wenige Jährchen alt waren, hatte ich nie Probleme.

CD-Player z.B. würde ich aus menen Erfahrungen nur neu kaufen. Da bin ich persönlich schon behumst worden.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 13:10   #28
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.087
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

ich hatte zuerst hifigeräte diy- schon von firmen halt - quasi bausätze.
dann über jahrzehnte neuware.
in letzter zeit bin ich dazu übergegangen mir gebrauchtgeräte zu holen - willhaben, früher ebay - nicht nur für mich, sondern auch für andere.
ich hab noch keine schlechten erfahrungen gemacht.
außerdem - sollt so ein ding mal kaputtgehn - meist krieg ich mehrere dieser teile für den preis der neuware.
also aus meiner sicht risikoloser als ein neukauf denn: bald nach der garantie kaputt? was dann? oder zur reparatur einschicken, ewig warten und dann vielleicht noch hören, dass kein fehler gefunden wurde?
oder die reparaturkosten sind so hoch, dass ich das ding gleich schmeißen kann?

und außerdem müllvermeidung:
bin nicht nur aus pekuniären gründen dafür, gutes und funktionierendes weiterer verwendung zuzuführen.
gute hifigeräte gibts viele.
man kann auch - z.b. in wien - auch sehr günstig bei händlern kaufen, wenn einem das risiko des internetkaufs zu groß ist.
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 13:10   #29
HifiUsed
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 30
HifiUsed befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

ein wirklich schwerer Player mit schönem design


[IMG] [/IMG]
HifiUsed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 13:16   #30
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.762
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Flucht in Gebraucht-HiFi

Ohne vorab Auskünfte ist eine zielführende Beratung nicht möglich. Wie ist der Hörraum beschaffen (Größe, Möblierung, Aufstellungsmöglichkeiten) ? Wie sieht's mit der Akustik aus ? Was ist evtl. zur Verbesserung der Akustik möglich (Toleranzgrenze evtl. Mitbewohner ?) ? Wie laut soll gehört werden können ? Welche Art von Musik wird gehört ? Ist ein Stereo Dreieck möglich oder soll es Mehrkanal werden ? Steht nur gut hören im Vordergrund oder werden bestimmte (gebrauchte) Image Marken ins Auge gefasst - oder kann es evtl. neue günstige aber gute Studio/Pro-Ware z.B. von Thomann sein ? Welche Tonquellen werden gebraucht ? Und last but not least die Preisvorstellungen. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de