HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Schallwandler

DIY Schallwandler Tuning und Eigenbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2018, 18:45   #136
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Allerdings ist es so, dass der Sub-Out schon gefiltert ist. Wird aber vermutlich nichts ausmachen.

Gibt es keinen "normalen" Pre-Out in Stereo?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 18:47   #137
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

der crown hat eh einen y modus, muss man halt im menü einstellen.

"Eingangs-Y-Modus
Der INPUT-Y-Modus (Eingangs-Y) lenkt das Eingangssignal von Kanal 1 zu
beiden Verstärkerausgangskanälen. Dieser Modus wird oft auf die Verwendung
eines Tiefpassfilters auf Kanal 1 und eines Hochpassfilters auf Kanal 2 als
Crossover zum Betrieb Bi-verstärkter Systeme konfiguriert.
Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie:
1.
Die Signalquelle nur mithilfe der XLR-, ¼-Zoll- oder RCA-Stecker an
Kanal 1 anschließen. Alle an Kanal 2 angeschlossenen Quellen werden
ignoriert.
2.
Schließen Sie einen Lautsprecher mithilfe von Speakon
®
,
Bananensteckern oder blankem Draht an jeden Kanalausgang an.
Führen Sie diese einfachen Schritte zur Konfiguration des Verstärkers für den
INPUT-Y-Modus durch:
1.
Halten Sie die MENU/SEL-Taste 1 Sekunde gedrückt, bis der LCD-Bildschirm
die Meldung MAIN MENU darstellt.
2.
Markieren Sie den AMP MODE und drücken Sie die MENU/SEL-Taste, um das
AMP MODE-Menü aufzurufen.
3.
Drücken Sie die NEXT-Taste, bis INPUT-Y markiert ist, und drücken Sie dann
die MENU/SEL-Taste zur Auswahl des INPUT-Y-Modus.
4.
Der LCD-Bildschirm zeigt jetzt MAIN MENU an. Gehen Sie jetzt zum
CROSSOVER-Menü zur Einstellung der Filteroptionen oder scrollen Sie nach
unten auf EXIT (verlassen), um zum Statusbildschirm zurückzukehren, der jetzt
anzeigt, dass sich der Verstärker im INPUT-Y-Modus befindet"
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 18:58   #138
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 155
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Gibt es keinen "normalen" Pre-Out in Stereo?

Ich hab folg. Audio Pre Out:


Front 2x
Surround 2x
Center 1x
Sub 1x


Hab auch versucht über die beiden Front Out direkt 2 x zu verbinden, es tut sich nichts.


Auch in der Y Version über den Pre Out Sub kommt das Signal nicht richtig durch, nur ganz schwach.
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 19:01   #139
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 155
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
der crown hat eh einen y modus, muss man halt im menü einstellen.

wenn ich nicht all das schon den ganzen Tag getan hätte, wäre das ein guter Versuch gewesen.


Das Menu der Crown hab ich mir natürlich genau angesehen und die Anleitung auch,
aber die ganz großen Optionen ergeben sich da nicht.

Ich meld mich ja deswegen hier, weil mir die Optionen ausgegangen sind und ich nicht mehr weiter weiß was ich noch versuchen könnte.
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 19:37   #140
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

aaalso

es kann eigentlich nur wenige mögliche fehler geben

erstens überpüf ob der crown deppad is.

hast du einen cd spieler, an dem du die lutstärke regeln kannst?

schließ den versuchsweise an
ich hab nämlich den verdacht, du kriegst als signal nur das übersprechen durch den subausgang.
der normale sub angeschlossen tut?
irgendwo irrtümlich einen hochpass eingestellt?
schließ mal nur ein cinch kabel an und stell y modus ein, KEINE frequenzweichenfunktion kein hochpass usw.
test ob der crown was hat an einer anderen quelle, schau, ob man zwischen xlreingang und cinch eingang irgendwo herumschalten kann (menü?)
irgendwo da ist der hund begraben. die anzeige zeigt den ausgang, nicht das eingangssignal.
war die verpackung original verklebt? oder hatte den amp schon mal wer und hat daran herumgestellt?
und schließlich, ruf morgen bei thomann an.

womöglich hast du einen hochpass, statt eines tiefpasses eingestellt?
nur die ruhe, das wird schon.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 21:09   #141
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

noch ein tipp

Rückstellung auf die Werkseinstellungen
Es kann Situationen geben, in denen Sie das gesamte System einfach zurückstellen und Ihre Einstellung von vorne beginnen wollen. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie das
wirklich tun wollen, können Sie im SYSTEM MENU die Option FACTORY RESET auswählen. Falls Sie diese Option der Rückstellung auf die Werkseinstellungen mit YES (Ja)
auswählen, werden Sie aufgefordert, Ihre Auswahl zu bestätigen.
WARNUNG:
Falls Sie Ihren Verstärker zurückstellen, werden alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgestellt. Das bedeutet, dass Sie alle von Ihnen für
Verstärkermodi, Filterfrequenzen, Eingangsempfindlichkeit und Systemeinstellungen eingegebenen Konfigurationen verlieren werde

so gangads von vorne los

zweiter tipp

Eingangsempfindlichkeit
Die INPUT SENSITIVITY-Funktion gestattet die Wiedergabe aus Quellen mit inhärent niedrigen Ausgangspegeln, um die volle Verstärkerleistung zu erzielen. Wählen Sie dazu
„.775V - HIGH“ aus. Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion für alle anderen Audioquellen auf der NORMAL-Vorgabeeinstellung zu belassen, um eine optimale Systemleistung
zu erreichen. Die HIGH-Einstellung wird oft mit Quellengeräten verwendet, die RCA-Anschlüsse verwenden

findet man im main menü an 3.stelle

hintergrund
xlr = 1,4v
cinch= 0,7v
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 21:38   #142
nad_chario
Freigeist
 
Benutzerbild von nad_chario
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Linz
Alter: 41
Beiträge: 155
nad_chario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

So liebe Freunde, gute Nachrichten

Jetzt gehts, hat mir einfach keine Ruhe mehr gelassen.
Hab alles nochmal zurück auf Werkseinstellungen resetet und dann nochmal alles eingestellt
und siehe da, es wummert und bummbert das ganze Wohnzimmer


Verkabelt ist es jetzt so, wie auf der Zeichnung dargestellt. Pre Out Sub mit Y auf Ch1 + Ch2


an alle die sich wieder so bemüht haben meine Probleme zu lösen!


Jetzt kann ich mit ruhigem Gewissen nächste Woche meine Berufsreise antreten.
Ansonsten hätte mich das andauernd noch im Schlaf gequält

Von daher ist jetzt sowieso erstmal kurze Pause. Weiter gehts wenn ich wieder zurück bin.
Dann kommt noch das Anti Mode dazu. Hoffentlich kostet mir das Ding nicht auch nochmal so viele Nerven.

Also dann, schönen Wochenstart und bis bald!
nad_chario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 21:54   #143
Anton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Super Ausführung! Respekt! :)

Mit dem Anti Mode hast Du dann besseren Bass als 99% der Hifi Freunde.

Viel Freude, Anton
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 22:18   #144
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

alles wird gut
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 09:18   #145
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Na bitte!

Jetzt musst du nur noch schauen, dass du das akustisch optimierst so gut es geht, denn zwischen einem unkontrollierten Bassgegrummel und einem präzisen Bass liegen "Welten"!
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 09:35   #146
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Was hat das jetzt für eine F-3 Das kann ja bei CB 75 Liter bestenfalls bei 50Hz liegen - eines Subwoofers ''unwürdig''. Da müsste noch eine TT Entzerrung um eine Oktave nach unten her damit das richtig Spaß macht … oder geht das auch mit dem Antimode ? (@ longueval ?) ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 09:54   #147
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

Beim Antimode kenne ich mich auch nicht aus, aber ich denke das müsste alles kompensieren.

Allerdings wäre eine Basis-Anhebung in der Crown schon einmal ein guter Beginn.

Das was jetzt kommt, ist die schwierigere Hürde, aber das Antimode wird dabei sehr helfen.

Hat man keine Messmöglichkeit, kann man eh' nur das nehmen, was das Antimode macht. Ganz optimal wird das sicher nicht sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 11:32   #148
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

beim antimode kann man eine tiefbassanhebung einstellen, knopfdruck um 8db (25hz) breit + subsonicfilter bei 10hz in der subwooferversion, da das antimode glättet, erreicht man dadurch einen tiefen bass um die moden entschlackt.

" Equalizer zur Tiefbassanhebung
Das kurze Drücken der linken (LIFT) Taste wechselt
zwischen den Equalizer-Modi zur
Bassanhebung im Rotationsprinzip. Wenn die Taste lä
nger gehalten wird, speichert
das Anti-Mode 8033 diesen Modus dauerhaft ab. Dies
wird durch einen kurzen Ton
über den Subwoofer quittiert.
4.2.1 Flat (Glatt)
Der erste EQ-Mode “Flat” bewirkt keine zusätzliche
Anhebung des Tiefbasses. Weder
die LIFT 25 LED noch die LIFT 35 LED leuchten. In d
ieser Variante ist die
angestrebte Wiedergabe von 5Hz bis 160Hz (AM 8033 c
inema) oder 5Hz bis 250Hz
(AM 8033s-II) linear eingestellt. .
4.2.2 Anhebung LIFT 15-25Hz
In diesem zweiten Modus leuchtet die LIFT 25 LED un
d das Anti-Mode 8033 hebt die
Frequenzen im Bereich von 15-25Hz an (mit max. 8dB
bei 20Hz). Dies aktiviert auch
einen digitalen Infrasonic-Filter, welcher die für
einen Bassreflex Subwoofer
gefährlichen Frequenzen unterhalb von 10Hz herausfi
ltert
.
4.2.3 Anhebung LIFT 25-35Hz
In diesem dritten Modus leuchtet die LIFT 35 LED un
d das Anti-Mode 8033 hebt die
Frequenzen im Bereich von 25-35Hz an (mit max. 8dB
bei 30Hz). Dies aktiviert wie im
zweiten Modus ebenfalls den digitalen Infrasonic-Fi
lter bei 10 Hz"
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 12:13   #149
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

… ich glaube wenn unser Kamerad das solchermaßen durchzieht wird er mit seinem Sofa abheben. Ich stelle mir das lustig vor wenn er wie auf einem Wildpferd durchs Wohnzimmer hüpft ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 12:58   #150
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.373
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DIY Tieftöner in der Couch verbauen

https://www.youtube.com/watch?v=_kQl6BnDRQg
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de