HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2017, 13:02   #16
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.362
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
3500 Teuros für einen Hybridwandler .
5.300,- um genau zu sein.

https://ear-yoshino.de/digital/26-ear-dac-4.html

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 13:24   #17
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.289
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen

P.S.: Manch einer wird sich wundern, wie gering die klanglichen Unterschie sind wenn eine Röhre "nur" als Treiberstufe fungiert.....
In einer Röhrenendstufe "singt" auch der Ausgangstrafo mit ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 13:27   #18
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.289
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
5.300,- um genau zu sein.

https://ear-yoshino.de/digital/26-ear-dac-4.html

lg
reno
Hm , da hab ich mich wohl verlesen.

Trotzdem . Das Dingen ist mit Standardbauteilen gebaut. Was rauchen die da eigentlich ?
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 16:33   #19
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.362
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Das Dingen ist mit Standardbauteilen gebaut.
Nein, ist es nicht. Da steckt die Line-Stufe von Paravicinis Referenz-Preamp drin. Außerdem seine hausgemachten LR-Filtermodule. Also anders gesagt: Viele selbstgewickelte Trafos und Spulen.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 16:45   #20
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.289
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Linkwitz-Riley-Filter, so so ...
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 16:57   #21
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 261
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

...wenn man in Sachen Wandler hip sein will muss man noch tiefer in die Tasche greifen und einen diskret aufgebauten Wandler nehmen. Wird auch "R2R" Wandler genannt, die Widerstandsleiter besteht dabei aus Einzelwiderstaenden. Total DAC baut z.B. sowas.....

http://www.totaldac.com
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:01   #22
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.362
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Linkwitz-Riley-Filter, so so ...
nö....Spule-Widerstand

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:03   #23
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.362
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Söckle Beitrag anzeigen
dCS macht auch sowas. Was kostet denn der Total Dac?

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:03   #24
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.289
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

R2D2 ? Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen. Ich kenne die Funktionsweise ....


Standardwandler sind präziser und kosten nichts .

https://www.google.de/aclk?sa=l&ai=D...QpysIEw&adurl=


PS : Das ist übrigens der Wandler aus dem SuperHaiendteil . Das ganze garniert mit mit ein paar Uralttrioden ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (03.12.2017 um 17:15 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:13   #25
Söckle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Söckle
 
Registriert seit: 22.09.2017
Ort: Friedrichshafen
Beiträge: 261
Söckle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

@Reno:

Weiß nicht ganz genau, um 10k€, und je nach Ausstattung auch deutlich mehr. Dafür könnte man dann ein Aktivsystem draus machen.....
__________________
Gruß
Söckle
Söckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 19:36   #26
Josef
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: D/A Wandler Unterschiede

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Standardwandler sind präziser und kosten nichts .

https://www.google.de/aclk?sa=l&ai=D...QpysIEw&adurl=


PS : Das ist übrigens der Wandler aus dem SuperHaiendteil . Das ganze garniert mit mit ein paar Uralttrioden ....
Das ist der 30 € Wolfsohn Wandler aus dem über 5000 € ear-yoshino von Baron Timothy de Paravicini? Interessant. Danke.

Grüße ans Forum, Josef
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de